APL   

Newszurück

Genf 2012: Land Rover präsentiert offenen Evoque

Genf 2012: Land Rover präsentiert offenen Evoque

ampnet – 27. Februar 2012. Land Rover wird auf dem Genfer Auto-Salon (8.-18.3.2012) eine Cabrio-Studie des Range Rover Evoque präsentieren. Mit dem Konzeptmodell will die britische Marke herausfinden, ob ein kompaktes SUV-Cabrio Marktchancen hätte. Auf der Messe sollen die Reaktionen der Öffentlichkeit getestet werden. Land Rover betont aber, dass es sich um eine reine Design- und Technikstudie handelt.  >>>mehr

Volkswagen Up jetzt auch mit Blue Motion Technology

Volkswagen Up jetzt auch mit Blue Motion Technology

ampnet – 27. Februar 2012. Volkswagen erweitert das Motorenprogramm für den Up und bietet den 1,0-Liter-Motor mit 44 kW / 60 PS und 55 kW / 75 PS jetzt auch mit Blue Motion Technology an. Das Paket beinhaltet ein Start-Stopp-System sowie Rekuperation und sorgt in Verbindung mit der um 15 Millimeter tiefergelegten Karosserie für einen Norm-Durchschnittsverbrauch von 4,1 Litern je 100 Kilometer (60 PS) bzw. 4,2 Liter.  >>>mehr

Fahrbericht The Beetle 2.0 TSI Sport: In diesem „Käfer“ steckt ein GTI

Fahrbericht The Beetle 2.0 TSI Sport: In diesem „Käfer“ steckt ein GTI

ampnet – 26. Februar 2012. Spielt einem die Erinnerung einen Streich oder klingt der Motor unseres Volkswagen Beetle 2.0 TSI beim Hochbeschleunigen tatsächlich ein wenig wie der Käfer-Motor alter Zeiten? Wenn das so ist, geht unsere Gratulation an die Akustiker in Wolfsburg. In jedem Fall haben sie einen Motorklang aus dem Vierzylinder geholt, der die Leistung erwarten lässt, die er tatsächlich bietet: 147 kW oder 200 PS. Davon hätte der Fahrer eines Alt-Käfers nur träumen können.  >>>mehr

Porsche arbeitet Verriegelung der Frontscheinwerfer nach

Porsche arbeitet Verriegelung der Frontscheinwerfer nach

ampnet – 25. Februar 2012. Bei den aktuellen Cayenne-Modellen der Modelljahre 2011 und 2012 wird das Verriegelungssystem der Frontscheinwerfer nachgearbeitet. Bei internen Qualitätsuntersuchungen war festgestellt wordem, dass sich ein nicht ordnungsgemäß verriegeltes Scheinwerfermodul in seltenen Fällen lösen kann.   >>>mehr

Fahrbericht Lancia Voyager 2.8 CRD: Spaziergang durch den Raumgleiter

Fahrbericht Lancia Voyager 2.8 CRD: Spaziergang durch den Raumgleiter

ampnet – 24. Februar 2012. Der Dodge Journey wird zum Fiat Freemont, Chrysler 200 und 300 mutieren zu Lancia Flavia und Thema. Nur bei einem Modell wechselt beim transatlantischen Bündnis zwischen Chrysler und Fiat zwar die Marke, nicht aber die Typenbezeichnung. Diesseits wie jenseits des Atlantiks bleibt der Voyager der Voyager. Einen treffenderen Modellname hätten schließlich auch die Italiener nicht finden können. Da Lancia im Konzert des Konzerns die Edelmarke verkörpert, fiel ihr die europäische Ausgabe des US-Vans zu. Sie hat damit ein Pfund, mit dem sie wuchern kann.  >>>mehr

Genf 2012: BMW stellt Concept M135i vor

Genf 2012: BMW stellt Concept M135i vor

ampnet – 24. Februar 2012. BMW präsentiert in Genf auf dem Automobilsalon (8.-18.3.2012) als seriennahe Studie den Concept M135i. Mit ihm hält die besonders sportliche M-Reihe auch in der Kompaktklasse Einzug. Unter der Haube steckt ein Reihensechszylinder-Benzinmotor mit Twin-Turbo und einer Leistung von mehr als 221 kW / 300 PS.  >>>mehr

Pressepräsentation BMW M550d xDrive: M wie mehr

Pressepräsentation BMW M550d xDrive: M wie mehr

ampnet – 24. Februar 2012. Wer sich für ein M-Modell aus dem Hause BMW entscheidet, für den steht der Buchstabe M für mehr – mehr Leistung, mehr Dynamik, mehr Nähe zum Motorsport. Jetzt setzt die M GmbH noch einen drauf, genauer gesagt noch einen Turbolader mehr. Denn die neuen, noch sportlicheren BMW M Performance Automobile haben nun drei statt bisher zwei Turbolader, jedenfalls in den Performance-Varianten des BMW M550d xDrive, des dazu gehörigen Touring, des BMW X5 M50d und des BMW X6 M50d.   >>>mehr

Pressepräsentation BMW 640d xDrive: Feines Gefühl

Pressepräsentation BMW 640d xDrive: Feines Gefühl

ampnet – 24. Februar 2012. Soweit hat es der Diesel schon gebracht. Jetzt gibt es ihn auch schon als Motorisierung für Luxus-Sportcoupés oder –cabrios, jedenfalls bei BMW. Beim Genfer Automobilsalon in der ersten März-Woche wird das Coupé BMW 640d xDrive vorgestellt werden. Wenig später wird bei der New York International Auto Show im April das Cabrio 640d xDrive folgen. Wie man an der Typenbezeichnung unschwer erkennen kann, werden Modelle mit Allradantrieb daherkommen – eine zweite Premiere für den aktuellen 6er BMW.  >>>mehr

Genf 2012: Citroen zeigt Studie für einen DS4 Racing

Genf 2012: Citroen zeigt Studie für einen DS4 Racing

ampnet – 24. Februar 2012. Citroën setzt sein DS-Linie mit dem Concept Car Citroen DS4 Racing fort. Die neueste Kreation der Franzosen wird beim Genfer Automobilsalon (8. bis 18. März) erstmals gezeigt. Dieses Concept Car rollt auf einem um 35 mm tiefer gelegten Fahrwerk, einer um 55 mm verbreiterten Spur vorn sowie einer um 75 mm breiteren Spur hinten. Dazu kommen eine neue Frontschürze, optimierte Lufteinlässe, ein spezieller unterer Karosseriegürtel sowie Kotflügelverbreiterungen.  >>>mehr

Genf 2012: Honda CR-V kommt im Herbst

Genf 2012: Honda CR-V kommt im Herbst

ampnet – 24. Februar 2012. Auch wenn er offiziell noch als Prototyp gehandelt wird, viel ändern dürfte sich nicht mehr: Honda stellt auf dem Genfer Auto-Salons (8.-18.3.2012) den europäischen CR-V vor. Die vierte Generation des SUVs wurde komplett neu entwickelt. Die Markteinführung soll im Herbst 2012 erfolgen.  >>>mehr

Renaults Einstiegsmodell: Clio Campus Yahoo ab 9990 Euro

Renaults Einstiegsmodell: Clio Campus Yahoo ab 9990 Euro

ampnet – 24. Februar 2012. Das neue Renault-Einstiegsmodell Clio Campus Yahoo startet bei 9990 Euro. Als Motorisierung dient der Benziner 1.2 16V 75 mit 55 kW / 75 PS zur Verfügung. Zur Serienausstattung gehören neben der manuellen Klimaanlage die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn sowie die elektrische Servolenkung. Hinzu kommen das höhenverstellbare Lenkrad und der höhenverstellbare Fahrersitz. Mit der im Verhältnis 1:2 getrennt umklappbaren Rückbank kann das Kofferraumvolumen bei Bedarf auf bis zu 1037 Liter erweitert werden.  >>>mehr

Genf 2012: Toyota Yaris Hybrid für unter 17 000 Euro

Genf 2012: Toyota Yaris Hybrid für unter 17 000 Euro

ampnet – 24. Februar 2012. Mit einem Einstiegspreis von knapp unter 17 000 Euro ist der neue Toyota Yaris Hybrid nicht nur das preiswerteste Fahrzeug mit Vollhybridtechnik, sondern auch günstiger als ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug mit Dieselmotor sein. Seine Weltpremiere feiert der Yaris Hybrid vom 8. bis 18. März 2012 auf dem Genfer Automobilsalon. Vorbestellungen sind von Anfang März möglich, ab dem 16. Juni stehen die Fahrzeuge bei den deutschen Toyota-Händlern.  >>>mehr

Rolf Milser gewinnt Alfa Romeo Mito beim Ball des Sports 2012

Rolf Milser gewinnt Alfa Romeo Mito beim Ball des Sports 2012

ampnet – 23. Februar 2012. Rolf Milser, Olympia-Sieger und Weltmeister im Gewichtheben, hat beim 42. Ball des Sports der Stiftung Deutsche Sporthilfe in Wiesbaden Anfang Februar einen Alfa Romeo Mito Quadrifoglio Verde 101 gewonnen. Heute übernahm der nach dem Ende seiner aktiven Sportler-Karriere als erfolgreicher Hotelier in Duisburg wirkende Rolf Milser das Auto im Duisburger Betrieb der Fiat-Niederlassung Rhein-Ruhr.   >>>mehr

Mazda MX-5 Hamaki bietet 1710 Euro Preisvorteil

Mazda MX-5 Hamaki bietet 1710 Euro Preisvorteil

ampnet – 23. Februar 2012. Zum Beginn der neuen Cabrio-Saison bietet Mazda von seinem Roadster MX-5 das Sondermodell „Hamaki“ (japanisch für „Zigarre“) an. Es bietet havannabraune Ledersitze, Dekoreinlagen in schwarzer Klavierlack-Optik und diverse Chromapplikationen. Als Antrieb dient der 1,8-Liter-Motor mit 93 kW / 126 PS. Der MX-5 Hamaki ist mit klassischem Stoffverdeck ab sofort für 23 690 Euro erhältlich. Der Preis für das Roadster Coupe mit elektrischem Klappdach liegt bei 25 290 Euro. In beiden Fällen beträgt der Kundenvorteil 1710 Euro.  >>>mehr

Neue Motoren für den Renault Kangoo

Neue Motoren für den Renault Kangoo

ampnet – 23. Februar 2012. Renault hat neue Motoren für den Kangoo im Angebot. In den neuen Dieselvarianten Energy dCi 75 Start & Stopp und Energy dCi 90 Start & Stopp benötigen der Kangoo und Kangoo Rapid 4,4 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Der CO2-Ausstoß liegt bei 115 Gramm pro Kilometer. Zum Energy-Technikpaket beider Triebwerke zählt neben der Start & Stopp-Automatik das Generator-Management zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie beim Bremsen und im Schubbetrieb. Kangoo und Kangoo Rapid Energy dCi 90 Start & Stopp sind in Deutschland ab März bestellbar, die Variante Energy dCi 75 Start & Stopp ab April.  >>>mehr

Volkswagen Passat Alltrak: Mehr Freiheiten

Volkswagen Passat Alltrak: Mehr Freiheiten

ampnet – 23. Februar 2012. Mehr Freiheiten beim Fahren bietet Volkswagen mit dem Passat Alltrak. Das neue Modell soll die zwischen Pkw und SUV schließen. Mit geländetauglichem Rampen- und Böschungswinkel, deutlich erhöhter Bodenfreiheit sowie Unterfahrschutz an Front und Heck ist der Passat Alltrack auch für unwegsamere Strecken gerüstet. Gleichzeitig bietet er je nach Motorisierung bis zu 2,2 Tonnen Anhängelast. Als Antriebe stehen zwei Benziner und zwei Diesel mit Drehmomentspitzen von 250 bis 350 Newtonmetern zur Verfügung, die bereits bei maximal 1750 Umdrehungen in der Minute zur Verfügung stehen.  >>>mehr

Abt peppt den Volkswagen Up auf

Abt peppt den Volkswagen Up auf

ampnet – 23. Februar 2012. Abt, spezialisiert auf Fahrzeuge des VW-Konzerns, peppt den Volkswagen Up auf. Noch bleibt es allerdings bei einem optischen Tuning und strafferem Fahrwerk. Eine Leistungssteigerung kann sich das Unternehmen aus dem Allgäu mit Einführung des Up GT im nächsten Jahr aber durchaus vorstellen.  >>>mehr

Genf 2012: Ford gibt Ausblick auf den neuen Transit

Genf 2012: Ford gibt Ausblick auf den neuen Transit

ampnet – 22. Februar 2012. Mit der Weltpremiere des Ford Transit Tourneo Custom Concept gibt Ford auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) einen Ausblick auf den neuen Transit, der im Laufe des Jahres auf den Markt kommt. Die Karosseriegestaltung folgt der aktuellen Designsprache der Marke. Zu den typischen Merkmalen zählen unter anderem der breite, trapezförmige Kühlergrill, die betonte Schulterlinie, breit ausgestellte Radläufe sowie die markante, zum Heck hin ansteigende Fensterlinie.  >>>mehr

Genf 2012: Mercedes-Benz SL 63 AMG kommt im Mai

Genf 2012: Mercedes-Benz SL 63 AMG kommt im Mai

ampnet – 22. Februar 2012. Mercedes-Benz bringt im Mai den SL 63 AMG auf den Markt. Seine Messepremiere feiert das Modell auf dem Genfer Autosalon (8.-18.3.2012). Die Neuauflage des Roadsters bietet dank Leichtbau mehr Leistung und Fahrdynamik bei 30 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch und Emissionen. Die Ingenieure haben das Fahrzeuggewicht gegenüber dem Vorgängermodell um 125 Kilogramm auf 1845 Kilogramm gesenkt. Der AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor mit partieller Zylinderabschaltung bringt 395 kW / 537 PS und 800 Newtonmeter Drehmoment auf die Straße. In Verbindung mit dem AMG Performance Package sind es 415 kW / 564 PS und 900 Newtonmeter, neue Bestmarken im Wettbewerbsumfeld,  >>>mehr

Genf 2012: Lancia kommt mit Flavia Coupé und Thema AWD

Genf 2012: Lancia kommt mit Flavia Coupé und Thema AWD

ampnet – 21. Februar 2012. Bei Lancia stehen zwei Premieren im Mittelpunkt des Messeauftritts beim Internationalen Auto-Salon in Genf (8.-18.3.2012). Zum ersten Mal vor Publikum zu sehen ist der neue Lancia Flavia Cabrio in seiner endgültigen Form, in der es im Frühjahr europaweit in den Markt eingeführt wird. Zweite Neuheit ist der Lancia Thema AWD mit Vierradantrieb, 210 kW / 286 PS Motorleistung und Achtgang-Automatik von ZF.  >>>mehr

Genf 2012: Fiat 500 als „America“ und „Color Therapy“

Genf 2012: Fiat 500 als „America“ und „Color Therapy“

ampnet – 21. Februar 2012. Neben dem neuen viertürigen 500L, der im Laufe des letzten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommt, präsentiert Fiat auf dem Autosalon in Genf (8.-18.32012) auch verschiedene Varianten des 500 sowie den frisch überarbeiteten Punto. Als Sonderedition wird in Genf der 500 „America“ vorgestellt. Von ihm werden nur je 500 nummerierte Limousinen und Cabrios produziert. Der 500 „Color Therapy“ hingegen greift einige Pastellfarbkombinationen auf, die das Auto in den 60er und 70er Jahren weltberühmt machten. Der America wird ab März und der Color Therapy ab Juni erhältlich sein.  >>>mehr

Genf 2012: Jaguar präsentiert XKR Special Edition

Genf 2012: Jaguar präsentiert XKR Special Edition

ampnet – 21. Februar 2012. Zum Genfer Autosalon (8.-18.3.2012) präsentiert Jaguar den 375 kW / 510 PS starken XKR Special Edition. Er bietet neben einer umfangreichen Ausstattung ein Interieur mit besonderen Materialien und besonderer Farbgebung. Das Coupé kostet 122 020 Euro, das Cabrio 129 120 Euro. Beide Modelle sind ab sofort bestellbar  >>>mehr

Mercedes-Benz zeigt SL 63 AMG

Mercedes-Benz zeigt SL 63 AMG

ampnet – 21. Februar 2012. Zwei Weltpremieren von Mercedes-Benz auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona: Im Rahmen der Präsentation des neuen Silberpfeils Mercedes AMG Petronas F1 W03 für die Formel 1-Saison 2012 hat der Autobauer auch einen ersten Blick auf den SL 63 AMG gewährt.   >>>mehr

Pressepräsentation Opel Insignia Biturbo: Und niemand fällt ins Turboloch

Pressepräsentation Opel Insignia Biturbo: Und niemand fällt ins Turboloch

ampnet – 20. Februar 2012. Jedes halbe Jahr will Opel seinem Topmodell Insignia etwas Gutes angedeihen lassen. Jetzt ist es ein neuer Motor, ein Biturbo-Diesel mit 143 kW / 195 PS, hohem Drehmoment und niedrigem Verbrauch. Für die Allrad-Varianten kommt noch ein Super-Sport-Chassis und die Brembo-Bremsanlage aus dem Opel Insignia OPC dazu und für alle eine neue, radargestützte Abstandsregelung.  >>>mehr

Renault Koleos als Sondermodell „Bose Edition“

Renault Koleos als Sondermodell „Bose Edition“

ampnet – 18. Februar 2012. Renault bietet den Koleos als Sondermodell „Bose Edition“. Das serienmäßige Bose-Soundsystem verspricht mit acht Lautsprechern und Digital Sound Processing hohen Hörgenuss. Eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung zur problemlosen Anbindung moderner Mobiltelefone und Smartphones sowie eine Plug & Music-Schnittstelle für externe Audioquellen gehören ebenfalls zur Serienausstattung. Der Koleos Bose® Edition ist exklusiv in der Variante dCi 150 FAP 4x4 bestellbar und bietet bei einem Preis von 30 990 Euro einen Kundenvorteil von 1080 Euro gegenüber einem Koleos Dynamique mit gleicher Ausstattung.  >>>mehr

Hyundai erhöht Flexibilität des H-1 Travel

Hyundai erhöht Flexibilität des H-1 Travel

ampnet – 17. Februar 2012. Hyundai sorgt für mehr Flexibilität im H-1 Travel. Dank einer Spezialvorrichtung, die nachträglich in das Fahrzeug integriert werden kann, ist die hintere Sitzbank des Kleinbusses künftig herausnehmbar. Damit reagiert der koreanische Autobauer auf Kritik und eine erhöhte Kundennachfrage in diesem Bereich. Der neue Bodenadapter wird ab dem 1. März 2012 für 1990 Euro als Sonderausstattung für den H-1 Travel angeboten und ist ausschließlich in Deutschland erhältlich.   >>>mehr

Neuer Hyundai i30 kommt am 23. März

Neuer Hyundai i30 kommt am 23. März

ampnet – 17. Februar 2012. Nur kurz nach der Premiere auf dem Genfer Automobilsalon kommt der neue Hyundai i30 bereits in den Handel. Markteinführung ist am 23. März 2012. In der zweiten Modellgeneration bringt der kompakte Koreaner serienmäßig eine variable Lenkunterstützung und optional ein adaptives Xenon-Fahrlicht mit.  >>>mehr

Mazda CX-5 setzt Bestwert beim Kraftstoffverbrauch

Mazda CX-5 setzt Bestwert beim Kraftstoffverbrauch

ampnet – 17. Februar 2012. Der Mazda CX-5 setzt in seinem Segment einen neuen Bestwert beim Kraftstoffverbrauch. Die nun vorliegenden Daten aus der EG-Typengenehmigung bescheinigen dem Kompakt-SUV einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von 4,6 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht CO2-Emissionen von 119 Gramm pro Kilometer. Die Werte gelten für die Version mit dem neuen 2,2-Liter-Dieselmotor und 110 kW / 150 PS, Sechsgang-Schaltgetriebe und Frontantrieb.  >>>mehr

Genf 2012: Peugeot 4008 kommt im Mai auf den Markt

Genf 2012: Peugeot 4008 kommt im Mai auf den Markt

ampnet – 17. Februar 2012. Peugeot wird den 4008, der auf dem Genfer Autosalon Anfang März seine Weltpremiere feiert, ab Mai in Europa anbieten. Das vom Mitsubishi ASX abgeleitete Kompakt-SUV hat mit 2,67 Metern den gleichen Radstand wie der größere 4007, ist bei gleicher Spurbreite aber durch die kleineren Überhänge 30 Zentimeter kürzer. Er ist 4,34 Meter lang, 1,80 Meter breit und 1,63 Meter lang und wird wahlweise als Zweirad- und Allradvariante angeboten.  >>>mehr

Pressepräsentation Jaguar XKR-S Cabriolet: Gebändigt, griffig, giftig

Pressepräsentation Jaguar XKR-S Cabriolet: Gebändigt, griffig, giftig

ampnet – 16. Februar 2012. Es gibt nicht viele Regionen in Europa, in denen der Luxus-Sportler Jaguar XK nicht auffällt. Dazu zählt die Küste zwischen Monaco und St. Tropez. Wer da die Blicke von Autofreunden und anderen auf sich ziehen will, sollte schon im Jaguar XKR-S, und am besten im Cabriolet fahren, das im März auf den Markt kommt. Von da an gilt: Was das offene Stoffverdeck nicht an Zuwendung bringt, muss der Kompressormotor mit seinem Sound schaffen. Beide zusammen sind gute Partner.  >>>mehr

Mousse T. wirbt für den Volkswagen Multivan Business

Mousse T. wirbt für den Volkswagen Multivan Business

ampnet – 16. Februar 2012. Stars reisen gerne im luxuriösen Multivan Business von Volkswagen. Jetzt wird Musikproduzent Mousse T. PR-Testimonial für das Fahrzeug werben. Wenn sich am 22. März in Berlin Künstler aus aller Welt zur Verleihung des deutschen Musikpreises „Echo 2012“ versammeln, fährt Mousse T. im schwarzen Multivan Business vor. Er ist seit Januar auch für die Volkswagen-Sound-Foundation, die Musikförderung von VW, im Einsatz und unterstützt junge Talente als Pate in der Kategorie „Dance & Electro“.  >>>mehr

Audi bringt im Herbst den RS 4 Avant

Audi bringt im Herbst den RS 4 Avant

ampnet – 15. Februar 2012. Audi wird im Herbst 2012 die dritte Generation des RS 4 Avant auf den Markt bringen. Sein 4,2-Liter-V8 leistet 331 kW / 450 PS, ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und der permanente Allradantrieb Quattro bringen die Kräfte auf die Straße. Sein Grundpreis in Deutschland wird 76 600 Euro betragen.  >>>mehr

Pressepräsentation Citroen DS5: Nur fliegen ist schöner

Pressepräsentation Citroen DS5: Nur fliegen ist schöner

ampnet – 15. Februar 2012. Nur fliegen ist schöner, so lautete einmal der berühmte Werbespruch für den Opel GT Ende der 60er Jahre. Zumindest was das Interieur angeht, passt er nun wieder – auf den neuesten Citroen. Die mächtige Mittelkonsole, das abgeflachte Lenkrad, die beiden Panoramafenster über den Vordersitzen und vor allem die Schaltereinheit im Dachhimmel sorgen beinahe für echtes Flugzeug-Cockpit-Feeling im DS5. Er ist zudem das erste Fahrzeug der Marke mit dem Hybrid4-Konzept von PSA.  >>>mehr

Genf 2012: Neuer Kia Cee’d kommt im Juni

Genf 2012: Neuer Kia Cee’d kommt im Juni

ampnet – 15. Februar 2012. Kia wird auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) die zweite Generation des Cee’d präsentieren. Das deutlich dynamischer gezeichnete Modell kommt im Juni dieses Jahres auf den deutschen Markt. steht in den Startlöchern. Der neue Cee’d ist bei gleichem Radstand länger, breiter und flacher als sein Vorgänger.  >>>mehr

Nissan verbessert Ausstattung des Note

Nissan verbessert Ausstattung des Note

ampnet – 15. Februar 2012. Mit dem Modelljahr 2012 verbessert Nissan ab März die Ausstattung des Note. Während die Basisversion Visia in gewohnter Ausstattung zu unveränderten Preisen ab 13 910 Euro erhältlich ist, kommen die Versionen I-Way und I-Way+ neu dazu. Sie ersetzen den Note Acenta und den Note Tekna.  >>>mehr

Peugeot 508 RXH ab sofort bestellbar

Peugeot 508 RXH ab sofort bestellbar

ampnet – 15. Februar 2012. Weniger als ein halbes Jahr nach der Premiere der Hybrid4-Technologie im Peugeot 3008 folgt mit dem 508 RXH das zweite Modell mit dem Antriebskonzept. Die Kombination aus Dieselmotor vorne und Elektroantrieb an der Hinterachse erlaubt nicht nur den Antrieb aller vier Räder, sondern auch rein elektrisches und damit emissionsfreies Fahren auf Kurzstrecken. Der Systemleistung von 147 kW / 200 PS steht ein CO2-Ausstoß von nur 107 Gramm pro Kilometer bei 4,1 Litern Normverbrauch gegenüber. Der RXH kann für einen Einstiegspreis ab 41 900 Euro mit exklusiver Top-Ausstattung ab sofort bestellt werden.   >>>mehr

Fiat bietet Flexi-Leasing für Ducato

Fiat bietet Flexi-Leasing für Ducato

ampnet – 14. Februar 2012. Fiat Professional hat ab sofort ein neues Leasing-Angebot speziell für Gewerbetreibende im Angebot. Die Transporterspezialisten der Fiat Group Automobiles bieten gewerblichen Kunden für alle Modellvarianten des Fiat Ducato (außer Basisversion Easy) jetzt das Programm Flexi-Leasing an, bei dem ein Ducato, der auf dieser Basis erworben wird, auf Wunsch auch bereits vor Ende der regulären Vertragslaufzeit (36 oder 48 Monate) zurückgegeben werden kann. Bereits bei Vertragsabschluss wird dafür eine entsprechende Pauschale vereinbart. Die erste Möglichkeit der Rückgabe besteht nach zwölf Monaten, danach jeweils alle sechs Monate.  >>>mehr

Ford B-Max feiert Debüt auf dem Mobile World Congress in Barcelona

Ford B-Max feiert Debüt auf dem Mobile World Congress in Barcelona

ampnet – 14. Februar 2012. Bill Ford, der Vorsitzende der Ford Motor Company, wird am Montag, 27. Februar 2012, in Barcelona auf dem diesjährigen Mobile World Congress den neuen Ford B-Max vor Fachpublikum vorstellen und zudem als Gastredner zeigen, wie das Automobil und moderne Mobiltechnologien zusammenwachsen, um Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Komfort zu verbessern. Der Mobile World Congress wurde 2011 von mehr als 60 000 Branchen-Repräsentanten besucht.  >>>mehr

Renault bringt Kangoo-Sondermodell TomTom Edition

Renault bringt Kangoo-Sondermodell TomTom Edition

ampnet – 14. Februar 2012. Renault hat das Sondermodell Kangoo TomTom Edition im Angebot. Ausgestattet mit dem Navigationssystem Carminat TomTom 2.0 Live und die flexible Dachreling machen das Sondermodell zum idealen Familien-Reisefahrzeug. Renault bietet die Edition auf Basis des Kangoo Happy Family mit dem Benziner 1.6 16V 105 für 16 990 Euro und mit dem Diesel dCi 90 für 18 390 Euro an.  >>>mehr

Toyota bringt Sondermodell RAV4 Travel

Toyota bringt Sondermodell RAV4 Travel

ampnet – 14. Februar 2012. Toyota hat ab dem 18. Februar 2012 das Sondermodel Travel des RAV4 im Angebot. Zum Serienumfang des Sondermodells zählen eine Leder-Alcantara-Innenausstattung, das neue Navigationssystem "Toyota Touch & Go Plus" sowie ein Unterfahrschutz für den vorderen Stoßfänger, der das Sondermodell auf den ersten Blick von den anderen Modellvarianten des SUV-Pioniers abhebt. Das Sondermodell RAV4 Travel ist zu Preisen ab 28 850 Euro erhältlich und bietet einen Kundenvorteil von 1500 Euro.  >>>mehr

BMW bringt neuen M6 mit 560 PS

BMW bringt neuen M6 mit 560 PS

ampnet – 13. Februar 2012. BMW bringt den neuen M6 auf den Markt. Das besonders sportliche Modell wird sowohl als Coupé als auch als Cabrio erhältlich sein. Der hoch drehende 4,4-LiterV8-Motor leistet 412 kW / 560 PS zwischen 6000 und 7000 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 680 Newtonmetern liegt ab1500 U/min an. Damit steigt die Leistung gegenüber dem Vorgänger um zehn Prozent, das maximale Drehmoment um 30 Prozent.  >>>mehr

Fiat unterstützt RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern"

Fiat unterstützt RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern

ampnet – 13. Februar 2012. Mit einem ungewöhnlichen Shuttle-Service unterstützt Fiat die Stiftung „Wir helfen Kindern" des Fernsehsenders RTL. Am 16. Februar 2012 wird im Berliner Admirals-Palast der 99Fire-Films-Award überreicht, einer der renommiertesten Preise für Jungregisseure, Werbefilmer und Kunststudenten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Offizieller Partner des Wettbewerbs ist der Fiat 500. Aus diesem Anlass startet die italienische Marke eine ganz besondere Aktion: In den Tagen vor der Preisverleihung sind Fiat 500 im Stadtgebiet als für jedermann verfügbare Shuttle-Fahrzeuge unterwegs.  >>>mehr

Noch mehr Dynamik: Der Audi TT RS plus

Noch mehr Dynamik: Der Audi TT RS plus

ampnet – 10. Februar 2012. Noch stärker, noch schneller und noch dynamischer: Im Frühjahr rollt der Audi TT RS plus als Coupé und als Roadster zu den Händlern. Der leistungsgesteigerte Fünfzylinder-Turbo bietet 265 kW / 360 PS und beschert dem mit Quattro-Antrieb versehenen RS plus eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h.  >>>mehr

Pressepräsentation Fiat Freemont AWD: Jetzt auch für leichtes Gelände

Pressepräsentation Fiat Freemont AWD: Jetzt auch für leichtes Gelände

ampnet – 10. Februar 2012. Fiat hat seinem Familien-Van jetzt auch eine Allradversion zur Seite gestellt. Der Freemont AWD verfügt über einen automatisch zuschaltenden Vierradantrieb. Der Allrad-Freemont wird in Deutschland von einem 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel angetrieben. Dabei steht ihm eine Leistung von 125 kW / 170 PS zur Verfügung. Die Preise für die beginnen bei 32 790 Euro. Der Freemont ist ein italienisches Fahrzeug mit mexikanischen Wurzeln und amerikanischen Genen. Er ist aus dem Dodge Journey der Konzerntochter Chrysler hervorgegangen, gebaut wird er im mexikanischen Werk des Unternehmens.   >>>mehr

Pressepräsentation Fiat Punto: Mit Twinair ins neue Modelljahr

Pressepräsentation Fiat Punto: Mit Twinair ins neue Modelljahr

ampnet – 10. Februar 2012. Fiat schickt jetzt den Modelljahrgang 2012 seines Punto ins Rennen. Seit 1993 wird der Kleinwagen angeboten. 8,5 Millionen Einheiten sind seitdem verkauft worden, davon 672 000 Fahrzeuge in Deutschland. Die neue Generation ist in Deutschland bereits erhältlich, bis zum 31. März gilt für den Punto 1.2 8V Easy als Dreitürer ein Angebotspreis von 9990 Euro.   >>>mehr

Genf 2012: Ford B-Max hat Türen mit integrierten B-Säulen

Genf 2012: Ford B-Max hat Türen mit integrierten B-Säulen

ampnet – 10. Februar 2012. Wenn der Ford B-Max auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) sein Debüt feiert, hat auch ein besonderes Karosseriekonzept Premiere, bei dem die B-Säulen in die Schiebetüren integriert sind. Dadurch bietet die komplett neu entwickelte Baureihe eine Einstiegsbreite von 1,50 Meter. Hinzu kommt eine flexible Innenraumnutzung, die in diesem Segment bislang einmalig ist.  >>>mehr

Fahrbericht Nissan Micra 1.2l DIG-S CVT: Stufenlos sportlich

Fahrbericht Nissan Micra 1.2l DIG-S CVT: Stufenlos sportlich

ampnet – 10. Februar 2012. Der etwas raue Klang eines Dreizylinder-Motors gehört bei Kleinwagen mittlerweile zum guten Ton. Meistens hält die Leistung aber nicht, was die Akustik verspricht. Wie es dennoch funktionieren kann, beweist Nissan mit dem Micra 1.2 l DIG-S, dem ein Kompressor zu flottem Vorankommen verhilft. Dabei kann der Käufer zwischen Fünf-Gang-Schaltgetriebe und – wie in unserem Fall – stufenloser CVT-Automatik wählen.   >>>mehr

Opel Corsa jetzt auch als „Color Elegance“

Opel Corsa jetzt auch als „Color Elegance“

ampnet – 10. Februar 2012. Opel hat für den Corsa die Variante „Color Elegance“ ins Angebot aufgenommen. Kunden, können bei zwischen den beiden Metallic-Lackfarben Muskatgrau und Karbongrau wählen. Diese kombiniert der Corsa „Color Elegance“ mit einem Dach in hochglänzendem Schwarz, schwarzen Außenspiegelkappen und einer erstmals erhältlichen, ebenfalls in Schwarz gehaltenen Kühlergrillspange. Die Preise starten in Deutschland bei 15 425 Euro.  >>>mehr

Genf 2012: Citroen bringt den C4 Aircross

Genf 2012: Citroen bringt den C4 Aircross

ampnet – 9. Februar 2012. Auf dem Genfer Salon (8.-18.3.2012) wird Citroen den C4 Aircross als Weltpremiere präsentieren. Das kompakte SUV soll ab Frühjahr auch schon bei den Händlern stehen. Der Aircross wird sowohl mit Front- als auch mit Allradantrieb angeboten werden. Beim Verbrauch soll er zu den besten seiner Klasse zählen.  >>>mehr

Ford B-Max soll auch beim Kraftstoffverbrauch punkten

Ford B-Max soll auch beim Kraftstoffverbrauch punkten

ampnet – 9. Februar 2012. Der Ford B-Max, der in Deutschland im Herbst auf den Markt kommen wird, soll mit seinen neuen Benzin- und Dieselmotoren Maßstäbe bei Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Emissionen bringen. Als Dieselvariante wird er mit dem 1,6-Liter-Duratorq-TDCi-Motor erhältlich sein, der mit einem Verbrauch von vier Litern (im Durchschnitt nach EU-Norm) und CO2-Emissionen von lediglich 104 Gramm pro Kilometer die besten Werte in seinem Segment erreicht.  >>>mehr

Honda präsentiert Civic bei FIS-Team-Tour

Honda präsentiert Civic bei FIS-Team-Tour

ampnet – 9. Februar 2012. Parallel zur Markteinführung am 11. Februar präsentiert Honda den neuen Civic bei der FIS-Team-Tour, dem nach der Vierschanzentournee wichtigsten Skisprungwettkampf. Stationen sind Willingen (10.-12.2.), Klingenthal (14.-15.2.) und Oberstdorf (17.-19.2.). Dort werden die besten Skispringer der Welt um den Vierschanzentournee-Sieger Gregor Schlierenzauer und die beiden deutschen Toppathleten Severin Freund und Richard Freitag starten.  >>>mehr

Opel wertet den Meriva weiter auf

Opel wertet den Meriva weiter auf

ampnet – 9. Februar 2012. Opel wertet den Meriva weiter auf. Der kleine Van mit den gegenläufig öffnenden Fondtüren (Flex Doors) erhält optimierte Motoren mit mehr Leistung und gesenktem Verbrauch. Die Kraftstoff sparende Start/Stop-Technologie ist im Meriva künftig für alle Leistungs¬stufen des 1,4-Liter-Benziners verfügbar. Mit ihr sinkt der Verbrauch der 88 kW / 120 PS starken Variante von bisher 6,1 auf 5,7 Liter pro 100 Kilometer. Das sind zwölf Prozent weniger als zuvor. Bei der neuen Sechsgang-Version steigerten die Ingenieure das Drehmoment im Vergleich zur Fünfgang-Variante um 25 Newtonmeter auf 200 Newtonmeter (+ 14 Prozent).  >>>mehr

15 Prozent Rabatt beim Lancia-Kauf mit Douglas Card

15 Prozent Rabatt beim Lancia-Kauf mit Douglas Card

ampnet – 8. Februar 2012. Lancia gewährt allen Autokäufern, die eine Douglas-Card der Parfümeriekette besitzen, 15 Prozent Rabatt auf die Modelle Ypsilon, Musa, Delta, Thema und Voyager. Die Aktion gilt in der Woche vom 13. bis zum Februar zur Eröffnung der „Douglas Shopping Season 2012“.  >>>mehr

Honda startet TV-Sport zum neuen Civic

Honda startet TV-Sport zum neuen Civic

ampnet – 8. Februar 2012. Der neue Honda Civic rollt am 11. Februar in den deutschen Handel. Begleitet wird die europäische Markteinführung des völlig überarbeiteten Kompaktwagens von der Kampagne „Das große Unbekannte", die die englische Agentur Wieden & Kennedy (W+K) entwickelt hat. Im Mittelpunkt steht ein TV-Spot, der seine Zuschauer zu einer ungewöhnlichen Entdeckungsreise einlädt.  >>>mehr

Pressepräsentation Peugeot 3008 Hybrid4: Der erste Diesel mit E-Motor

Pressepräsentation Peugeot 3008 Hybrid4: Der erste Diesel mit E-Motor

ampnet – 8. Februar 2012. Nun wird er auch in Deutschland zu haben sein – der erste Diesel-Hybrid Peugeot 3008 Hybrid4. Mit einem Einstandspreis von 34 150 Euro für die Variante Hybrid4 99g mit nur 99 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer liegt der Hybrid etwa 2500 Euro oder sieben Prozent oberhalb des Preises für den „normalen“ Familien-Crossover 3008. Da die Hybridversion etwa ein Drittel weniger verbraucht, dürfte sich der höhere Preis für den Hybridantrieb nach rund 65 000 Kilometern bezahlt gemacht haben.   >>>mehr

Volkswagen Beetle hat das „Audiosystem des Jahres”

Volkswagen Beetle hat das „Audiosystem des Jahres”

ampnet – 8. Februar 2012. Das amerikanische Verbraucherportal CNET.com hat die Musikanlage des Volkswagen Beetle zum „Audiosystem des Jahres 2011“ gewählt. Der Gitarren- und Verstärkerspezialist Fender war bislang vor allem Musikern ein Begriff. Spätestens mit der Weltpremiere des Volkswagen Beetle im April 2011 hat sich die US-Marke aber auch im Automobilbereich einen Namen gemacht: Fender-Toningenieure entwickelten mit dem Beetle erstmals exklusiv für Volkswagen Soundsysteme.  >>>mehr

X Factor verlost zehn Giulietta

X Factor verlost zehn Giulietta

ampnet – 7. Februar 2012. Zehn Personen haben bei einem Gewinnspiel der VOX-Show „X Factor“ einen von zehn Alfa Romep Giulietta gewonnen. Die Fahrzeuge wurden nun bundesweit den zehn Gewinnern übergeben. Die zweite Staffel der erfolgreichen Musik-Talent-Show „X Factor" auf VOX wurde seit Ende August 2011 ausgestrahlt.   >>>mehr

Fiat bringt limitierten 500 ID

Fiat bringt limitierten 500 ID

ampnet – 7. Februar 2012. Fiat hat das auf 500 Exemplare limitierte Sondermodell 500 ID auf den Markt gebracht. Jeder Kunde kann sich im Internet unter www.fiat500id.de sein ganz persönliches Symbol - den sogenannten Avatar - aussuchen, um damit seinen 500 ID zu personalisieren. Darüber hinaus steht dem Käufer das persönliche Musikprogramm von 50 seiner Lieblingstitel zur Verfügung, deren Download im Kaufpreis für den Fiat 500 ID (ab 13 500 Euro) bereits enthalten ist.  >>>mehr

Fiat Panda startet bei 8490 Euro

Fiat Panda startet bei 8490 Euro

ampnet – 7. Februar 2012. Am 3. März 2012 kommt der neue Fiat Panda in Deutschland auf den Markt. Bis zum 31. März kostet der fünftürige Panda 1.2 8V bei allen teilnehmenden Fiat-Händlern in der Ausstattungsvariante Pop 8490 Euro. Der Kundenvorteil liegt hier bei 1500 Euro.   >>>mehr

Ford optimiert Audiosystem im B-Max

Ford optimiert Audiosystem im B-Max

ampnet – 7. Februar 2012. Für das akustische Feintuning im neuen Ford B-Max haben die Sound-Ingenieure das Interieur und den Klang der Lautsprecher aufeinander abzustimmen. Die Markteinführung dieser neuen Baureihe in Deutschland ist für Herbst 2012 geplant.  >>>mehr

Schon 1000 Vorbestellungen für Mazda CX-5

Schon 1000 Vorbestellungen für Mazda CX-5

ampnet – 7. Februar 2012. Knapp drei Monate vor dem offiziellen Verkaufsstart haben bereits 1000 Kunden in Deutschland einen Kaufvertrag für den neuen Mazda CX-5 unterzeichnet. Damit übertrifft der Vorverkauf des neuen Kompakt-SUV von Mazda alle Erwartungen.   >>>mehr

Brabus-Tuningprogramm für die neue Mercedes B-Klasse

Brabus-Tuningprogramm für die neue Mercedes B-Klasse

ampnet – 7. Februar 2012. Pünktlich zum Verkaufsstart der neuen Mercedes B-Klasse bietet Brabus ein exklusives Tuningprogramm mit der einzigartigen Brabus-Tuning-Garantie über 3 Jahre bis 100 000 Kilometer an. Die Palette umfasst sportlich-elegantes Karosseriedesign, Leichtmetallräder in 17, 18 und 19 Zoll Durchmesser, eine sportlich-komfortable Tieferlegung und exklusive Accessoires fürs Interieur. Brabus-Motortuning für die verschiedenen Benziner und Diesel der W 246 Baureihe ist in Vorbereitung.  >>>mehr

Mini Roadster kommt im Frühjahr

Mini Roadster kommt im Frühjahr

ampnet – 7. Februar 2012. Mit dem Mini Roadster kommt in diesem Frühjahr der offene Zweisitzer auf den Markt. Das sechste Modell des britischen Premium-Automobilherstellers ist ein Kleinwagen für anspruchsvolle Fahrer. Mini hat seine markentypische Formensprache authentisch auf die Proportionen eines Roadsters übertragen. Der offene Zweisitzer wirkt auf diese Weise unverwechselbar und zeigt seine elegant gestreckte Silhouette auch bei geschlossenem Dach. Das Textilverdeck eignet sich für ein spontanes und intensives Open-Air-Vergnügen, denn es lässt sich schnell und einfach per Hand öffnen und schließen.  >>>mehr

Toyota Aygo weiterhin ab 8990 Euro

Toyota Aygo weiterhin ab 8990 Euro

ampnet – 7. Februar 2012. Der neue Toyota Aygo steht ab 25. Februar 2012 in den Schauräumen der Toyota Händler. Wie der Vorgänger ist die Basisversion des drei- und fünftürigen Aygo mit dem 1,0-Liter Dreizylinder VVT-i Benzinmotor (50 kW/68 PS) bereits ab 8990 Euro erhältlich (Fünftürer: 9440 Euro). Die Preise für die Ausstattungsvarianten Aygo Cool und Aygo Connect wurden um jeweils 100 Euro erhöht; im Gegenzug ist aber auch der serienmäßige Ausstattungsumfang gestiegen.  >>>mehr

Volvo XC90: Veteran und Verkaufsschlager

Volvo XC90: Veteran und Verkaufsschlager

ampnet – 7. Februar 2012. Volvo begeht in diesem Jahr einen seltenen Jahrestag. Seit zehn Jahren bieten die Schweden ihr großes SUV Volvo XC90 an. Modellzyklen für Automobile fallen sonst kürzer aus. Sechs bis sieben Jahre dauert es von Generation zu Generation. Nur wenige Modelle sprengen diese Regel, etwa der Land Rover Defender oder die G-Klasse von Mercedes-Benz. Dennoch wird der Modellwechsel beim XC90 noch auf sich warten lassen. Doch dann soll ein ganz großer Wurf folgen, verspricht Bernhard Bauer, der Volvo-Geschäftsführer in Deutschland.  >>>mehr

Hyundai ix35 erhält Allradsystem Dynamax

Hyundai ix35 erhält Allradsystem Dynamax

ampnet – 6. Februar 2012. Hyundai setzt bei den 4WD-Varianten des ix35 ab sofort auf das neue Allradsystem Dynamax. Es wird bei WIA Magna Powertrain, einem Joint Venture zwischen Hyundai WIA - einem Tochterunternehmen der Hyundai Motor Group – und Magna Powertrain, produziert. Das schlupfabhängige Allradsystem verbessert das Fahrverhalten, indem es ständig für eine optimale Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse sorgt. Dafür überwacht die intelligente Steuereinheit des Systems die Fahrbahnbedingungen und analysiert die erhaltenen Signale. Dadurch kann Dynamax Veränderungen der Fahrsituation antizipieren und verzögerungsfrei die erforderliche Traktion an der richtigen Stelle zur Verfügung stellen. Die Kraftverteilung nach hinten übernimmt eine elektrohydraulische Lamellenkupplung.  >>>mehr

Seat Mii auch als Fünftürer

Seat Mii auch als Fünftürer

ampnet – 6. Februar 2012. Seat hat den Mii jetzt auch als Fünftürer im Angebot. Ausgeliefert wird der Mii mit fünf Türen ab Frühsommer 2012. Hinzukommt der Mii Ecomotive, der ebenfalls in diesem Sommer die Angebotspalette ergänzt. Dank Start-Stopp-System, Rekuperation und weiteren verbrauchssenkenden Maßnahmen begnügt dieser sich mit 4,1 (44 kW / 60 PS) bzw. 4,2 (55 kW / 75 PS) Liter/100 km. Diese Werte gelten jeweils für Drei- und Fünftürer.  >>>mehr

Volkswagen bringt den Up auch als GT

Volkswagen bringt den Up auch als GT

ampnet – 6. Februar 2012. Nach dem Zweitürer präsentiert Volkswagen den Up nun auch als Viertürer – und kündigt auch gleich noch ein besonders sportliches Modell an. den Up GT. Noch handelt es sich um einen Prototypen, doch die Serienfertigung ist beschlossene Sache, versichern die Wolfsburger.  >>>mehr

„Maserati“ jagt drei Weltrekorde auf dem Nordatlanitk

„Maserati“ jagt drei Weltrekorde auf dem Nordatlanitk

ampnet – 5. Februar 2012. Der Startschuss ist gefallen. Am Donnerstag um exakt 11.50 Uhr verließ die Rennyavht „Maserati“ den Hafen Cadiz in Spanien, um den ersten von drei Weltrekordversuchen zu starten. Der Profi-Skipper und Weltumsegler Giovanni Soldini aus Italien nahm Kurs auf das 3384 Meilen entfernte San Salvador auf den Bahamas und peilt dabei einen neuen Geschwindigkeitsrekord für die Atlantiküberquerung an. Anerkennung ist ihm und seiner siebenköpfigen Crew dabei schon sicher. Sie sind die ersten, die den Rekord auf dieser Strecke als Erster mit einer Mono-Rumpf-Yacht angreifen.  >>>mehr

Citroen überarbeitet Berlingo und Jumpy

Citroen überarbeitet Berlingo und Jumpy

ampnet – 4. Februar 2012. Citroen hat die beiden Nutzfahrzeuge Berlingo und Jumpy überarbeitet. Erkennbar sind die modifizierten Kastenwagen am geänderten verchromten Kühlergrill, der nun das neue Markenzeichen bildet. Die Scheinwerfer erhielten beim Berlingo eine neue Funktionsaufteilung. Die Blinker befinden sich jetzt im seitlichen Teil des Scheinwerferblocks und werden durch blaue Segmente betont. Die Lufteinlässe der Frontschürze wurden erweitert und die Außenspiegel aerodynamisch optimiert.  >>>mehr

Honda baut Civic für Tourenwagen-Weltmeisterschaft auf

Honda baut Civic für Tourenwagen-Weltmeisterschaft auf

ampnet – 4. Februar 2012. Honda wird mit dem neuen Civic an der Tourenwagen-Weltmeisterschaft teilnehmen. Für den Einsatz in der WTCC wurde ein komplett neuer 1,6-Liter-Vierzylinder-Motgor entwickelt. In dieser Saison sind zunächst Testeinsätze bei einigen Rennen geplant, 2013 sollen dann zwei Teams an den Start gehen.   >>>mehr

Genf 2012: Infiniti zeigt Elektro-Sportwagen Emerg-E

Genf 2012: Infiniti zeigt Elektro-Sportwagen Emerg-E

ampnet – 3. Februar 2012. Die japanische Premiummarke Infiniti wird ihr Sportwagenkonzept Infiniti Emerg-E der Öffentlichkeit zum ersten Mal auf dem 82. Automobilsalon in Genf (8.-18.3.2012) präsentieren. Die Enthüllung des Elektro-Sportwagens findet am 6. März 2012 um 10.15 Uhr auf dem Infiniti Stand statt. Interessierte, die nicht vor Ort sein können, haben die Möglichkeit, das Debüt auf der europäischen Infiniti Website unter www.infiniti.eu per Live-Streaming zu verfolgen.  >>>mehr

Fahrbericht Lancia Ypsilon 0,9 Twinair Turbo: Extravaganter Lebenskünstler

Fahrbericht Lancia Ypsilon 0,9 Twinair Turbo: Extravaganter Lebenskünstler

ampnet – 3. Februar 2012. Mit dem Twinair-Zweizylinder in einem Edel-Kompakten der Marke Lancia gehen die Konzernherren von Fiat einen unerwarteten Weg. Vier Zylinder sollten es doch wohl mindestens sein, wenn man mit dem Spruch für den Ypsilon wirbt: Luxus ist, die richtige Wahl treffen zu können, ohne auf etwas zu verzichten. Dennoch: Kleinere Motoren liegen voll im Trend, weil sie weniger verbrauchen. Also treten wir dem Lancia Ypsilon mal näher.  >>>mehr

Fahrbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16 V: Dr. Jekyll und Mr. Hide

Fahrbericht Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16 V: Dr. Jekyll und Mr. Hide

ampnet – 3. Februar 2012. Diesel muss den echten Alfisti doch stinken. Ein Selbstzünder in einem Alfa ist aber schon lange kein Widerspruch mehr. Denn die Italiener kaufen generell mehr Diesel als die Menschen nördlich der Alpen. Und bei unserem Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16 V in der Ausstattungsvariante Turismo ist der Zwei-Liter-Vierzylinder mit 125 kW / 170 PS erste Wahl – in erster Linie wegen der Art der Kraftentwicklung, nicht wegen seines Verbrauchs.  >>>mehr

Kia Optima kommt früher und beginnt bei 26 990 Euro

Kia Optima kommt früher und beginnt bei 26 990 Euro

ampnet – 3. Februar 2012. Kia hat die ursprünglich für April vorgesehene Markteinführung des Kia Optima auf Mitte März vorgezogen und jetzt die Preise und Ausstattungsdetails bekanntgegeben. Die neue Mittelklasselimousine wird zunächst mit einem 100 kW / 136 PS starken 1,7-Liter-Turbodiesel und in den drei Ausführungen Attract, Edition 7 und Spirit angeboten, ein 125 kW / 170-PS-Benziner mit zwei Liter Hubraum folgt im Juli. Die Basisversion des Optima 1.7 CRDi kostet 26 990 Euro und bietet mit serienmäßigen Komfortelementen wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelanlage, Audiosystem und Multifunktions-Lederlenkrad bereits ein hohes Ausstattungsniveau.  >>>mehr

Mazda bietet Full-Service-Leasing für den 3er

Mazda bietet Full-Service-Leasing für den 3er

ampnet – 3. Februar 2012. Mazda bietet für den 3er sein Full-Service-Leasing, das gewerblichen Flottenkunden bereits für Fuhrparks ab dem ersten Fahrzeug zur Verfügung steht. In Kooperation mit der Santander Bank und der Lease Plan Deutschland GmbH gibt es den Mazda3 zu monatlichen Raten von 247 Euro (netto) einschließlich Finanzierung und Service an, bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einer Gesamtlaufleistung von 60 000 Kilometern.  >>>mehr

Toyota Yaris Hybrid ohne Platzeinschränkung

Toyota Yaris Hybrid ohne Platzeinschränkung

ampnet – 3. Februar 2012. Toyota wird in diesem Jahr mit dem Yaris Hybrid erstmals einen Kleinwagen mit kombiniertem Benzin- und Elektromotor auf den Markt bringen. Die Systemleistung beträgt 74 kW / 100 PS. Den Ingenieuren ist es gelungen, die Technik so kompakt zu zu halten, dass das Platzangebot im Innenraum und das Kofferraumvolumen im Vergleich zum konventionell angetriebenen Yaris unverändert bleibt.  >>>mehr

Neuer Volkswagen CC ist im Handel

Neuer Volkswagen CC ist im Handel

ampnet – 3. Februar 2012. Der neue Volkswagen CC ist ab sofort in Deutschland zu Preisen ab 31 800 Euro erhältlich und ab Ende Februar in ganz Europa im Handel. Noch im Frühjahr wird der Volkswagen weltweit und damit auch in Amerika, Russland und Asien angeboten.  >>>mehr

VW CC-Kampagne startet

VW CC-Kampagne startet

ampnet – 3. Februar 2012. Die Kampagne des neuen Volkswagen CC steht ganz im Zeichen der Botschaft „Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance.“. Heute startet der Spot im deutschen Fernsehen, parallel dazu gehen drei Printmotive an den Start. Anschließend folgt die internationale Ausweitung der Kampagne.  >>>mehr

Leser wählten „Autos der Vernunft“

Leser wählten „Autos der Vernunft“

ampnet – 3. Februar 2012. Die 4,8 Leser und Leserinnen der Zeitschriften „Guter Rat“ und „Super-Illu“ waren aufgefordert, das „Auto der Vernunft“ zu wählen. In drei Kategorien waren insgesamt 32 Modelle nominiert, die im vergangenen Jahr neu auf den Markt gekommen sind. Bewertet wurde nach ökologischen, ökonomischen und sicherheitstechnischen Kriterien   >>>mehr

Citroen frischt den Berlingo auf

Citroen frischt den Berlingo auf

ampnet – 2. Februar 2012. Citroen frischt den Berlingo auf und führt für die Pkw-Version die Zusatzbezeichnung „Multispace“ ein. Die neue Modellgeneration ist am voluminöseren und breiteren Kühlergrill zu erkennen. Am Heck sind das neue Monogramm „Multispace“ unterhalb des „Berlingo“-Schriftzugs und das geänderte Markenlogo die Erkennungsmerkmale Zudem verfügen die Versionen mit Heckklappe über getönte Rückleuchten. Im Innenraum wurden die Farben und Materialien überarbeitet.  >>>mehr

Genf 2012: Fiat streckt den 500

Genf 2012: Fiat streckt den 500

ampnet – 2. Februar 2012. Fiat wird auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) als Weltpremiere den 500L vorstellen. Die Zusatzbezeichnung steht für das englische Wort „large“ (groß oder lang). Herausgekommen ist auf Basis des 500 ein viertüriger Fünfsitzer mit Heckklappe. Als Antriebe stehen ein 1,4-Liter-Benziner und der Zweizylinder-Twinair-Motor sowie ein 1,3-Liter-Multijet-Diesel zur Verfügung.  >>>mehr

Fahrbericht BMW 525d xDrive Touring: Rund-um sorglos-Vehicle

Fahrbericht BMW 525d xDrive Touring: Rund-um sorglos-Vehicle

ampnet – 1. Februar 2012. Zum 1. März wird er 300 Euro teurer, der BMW 525d Touring mit Acht-Gang-Automatik und dem Allradantrieb xDrive. Aber das wird bei einem Basispreis von 53 250 Euro sicher niemanden vom Kauf abhalten oder gleich morgen zum Händler treiben. Eher könnte sein Charakter als schicker und agiler Business-Kombi ohne Lieferwagen-Image so manchen Manager und gehobenen Handelsreisenden jetzt zur Unterschrift treiben, damit die Lieferzeit nicht zu lang wird.  >>>mehr

Fiat Panda ab sofort bestellbar

Fiat Panda ab sofort bestellbar

ampnet – 1. Februar 2012. Die dritte Modellgeneration des Fiat Panda kommt am 3. März 2012 in Deutschland auf den Markt und ist ab sofort bestellbar. Der komplett neuentwickelte fünftürige Kleinwagen ist in drei Ausstattungsvarianten und drei unterschiedlichen Motoren bestellbar. Dabei startet der neue Fiat Panda bei einem Einstiegspreis von 9990 Euro. Neben der umfassenden Serienausstattung stehen für alle Modellvarianten darüber hinaus Technologien zur Verfügung, die in dieser Fahrzeugklasse nicht selbstverständlich sind, wie zum Beispiel der Notbremsassistent LSCM (Low Speed Collision Mitigation).  >>>mehr

Genf 2012: Ford präsentiert den B-Max

Genf 2012: Ford präsentiert den B-Max

ampnet – 1. Februar 2012. Ford wird auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012) als Weltpremiere den B-Max vorstellen. Enthüllt wird das Fahrzeug von Ford-Präsident Alan Mulally. Eine produktionsnahe Version dieser komplett neu entwickelten Baureihe hatte Ford vor einem Jahr ebenfalls in Genf der Öffentlichkeit vorgestellt.  >>>mehr

Peugeot bringt 207 CC Sondermodell

Peugeot bringt 207 CC Sondermodell

ampnet – 31. Januar 2012. Peugeot hat das Sondermodell 207 CC Roland Garros in einer limitierten Auflage von 600 Einheiten mit umfangreicher Ausstattung zu einem besonderen Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt gebracht. Der 207 CC Roland Garros ist ab sofort bestellbar, was eine Auslieferung noch im Frühjahr garantiert.   >>>mehr

Renault überarbeitet Laguna Coupé

Renault überarbeitet Laguna Coupé

ampnet – 31. Januar 2012. Das aktualisierte Renault Laguna Coupé kommt Ende Februar mit serienmäßiger dynamischer Allradlenkung, luxuriöser Komplettausstattung sowie hocheffizienten Dieselmotoren in den Handel. In der Motorisierung dCi 150 benötigt der Zweitürer 4,8 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer. Dies entspricht einem CO2-Ausstoß von 126 Gramm pro Kilometer.   >>>mehr

Volkswagen bringt Neuauflage des Caddy Roncalli

Volkswagen bringt Neuauflage des Caddy Roncalli

ampnet – 31. Januar 2012. Volkswagen hat den Caddy Roncalli wieder im Angebot. Aufgrund seines erfolgreichen Debüts im vergangenen Jahr gibt es den Caddy Roncalli erneut für zwei Monate zu einem Preisvorteil von bis zu 6268 Euro.  >>>mehr

Zweite Generation des Hyundai i30 startet bei 15 850 Euro

Zweite Generation des Hyundai i30 startet bei 15 850 Euro

ampnet – 30. Januar 2012. Die deutsche Markteinführung der zweiten Generation des Hyundai i30 findet vom 23. bis 25. März 2012 im Rahmen eines bundesweiten Händlerfestes statt. Die unverbindliche Preisempfehlung für das im tschechischen Nosovice produzierte fünftürige Schrägheckmodell startet bei 15 850 Euro für den i30 1.4 Classic.   >>>mehr

Genf 2012: Weltpremiere für Skoda Citigo Fünftürer

Genf 2012: Weltpremiere für Skoda Citigo Fünftürer

ampnet – 30. Januar 2012. Skoda präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (8.-18.3.2012 ) den Kleinwagen Citigo erstmals auch als Fünftürer. Der Marktstart des Fünftürers erfolgt, zusammen mit der dreitürigen Version, sukzessive ab Mitte Mai 2012 auf den europäischen Märkten. Ende 2011 wurde die dreitürige Version im Heimatmarkt Tschechien eingeführt.   >>>mehr

Skoda Citigo zum besten Stadtfahrzeug in Tschechien gekürt

Skoda Citigo zum besten Stadtfahrzeug in Tschechien gekürt

ampnet – 30. Januar 2012. Der Skoda Citigo hat jetzt den Titel für den besten Stadtwagen im größten tschechischen Automobilwettbewerb ‚Auto des Jahres 2012‘ erhalten. Sowohl von der Fachjury als auch in der öffentlichen Abstimmung wurde der Citigo zum besten Stadtwagen in Tschechien gewählt.   >>>mehr

T5-Montage in Indonesien läuft an

T5-Montage in Indonesien läuft an

ampnet – 30. Januar 2012. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat ab sofort in Indonesien eine SKD-Montage von T5 für den dortigen lokalen Markt mit dem Importeur Garuda Mataram Motor gestartet. Bis 2015 sollen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta rund 1200 Transporter und Multivan vom Band rollen. Indomobil/Garuda Mataram Motor arbeitet bereits mehrere Jahre mit Volkswagen und Audi zusammen. Für 2012 ist zunächst eine Montage von rund 220 T5 geplant. Die ersten Fahrzeuge werden bereits im Februar ausgeliefert.  >>>mehr

Der VW Beetle erobert die Wüste

Der VW Beetle erobert die Wüste

ampnet – 29. Januar 2012. Die Sonne brennt, der leuchtend schwarze Asphalt flimmert wie bei einem dieser Tarantino-Roadmovies in der Mojave-Wüste rund um die berüchtigte Spielerstadt Las Vegas. Dabei zeigt uns das Thermometer nur eine angenehme Außentemperatur von 22 Grad Celsius an – im Schatten. Das Problem ist: Hier gibt es keinen Schatten... Und wir sind auch nicht im US-Bundesstaat Nevada, sondern ziemlich contraire in Arabien, auf der Halbinsel Katar, im persischen Golf gelegen. Hier inmitten in der wüsten Einöde, 25 Kilometer nördlich vor der Hauptstadt Doha entfernt, haben die Kataris eine anspruchsvolle Rennstrecke namens Losail International Circuit auf den Sand gebaut.  >>>mehr

Pressepräsentation BMW Active Hybrid 5: Sparsam und schnell

Pressepräsentation BMW Active Hybrid 5: Sparsam und schnell

ampnet – 28. Januar 2012. BMW erweitert die Modellpalette mit dem BMW Active Hybrid 5 um ein weiteres Serienautomobil mit dem Hybridantrieb. Beim Active Hybrid 5 wird erstmals ein Twinpower-Turbo Reihensechszylinder-Benziner mit einem Elektroantrieb sowie mit einem Acht-Gang-Automatikgetriebe kombiniert. Das Antriebssystem erzeugt eine Systemleistung von 250 kW / 340 PS.  >>>mehr

Abt bringt den Audi A4 auf 435 PS und 282 km/h

Abt bringt den Audi A4 auf 435 PS und 282 km/h

ampnet – 27. Januar 2012. Ebenso wie für Audi selbst ist auch für Abt der A4 ein wichtiges Modell. Der Tuner steigert die Leistung des gerade überarbeiteten Modells aus Ingolstadt auf bis zu 320 kW / 435 PS gegenüber maximal 245 kW / 333 PS der Serienversion. Abt AS4 nennt das Allgäuer Unternehmen ihr Topmodell, das mit dem V6-Benziner in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt und eine Höchstgeschwindigkeit von 282 km/h erreicht.  >>>mehr

Citroën DS4 mit neuem Motor und Automatikgetriebe

Citroën DS4 mit neuem Motor und Automatikgetriebe

ampnet – 27. Januar 2012. Citroen bietet den DS4 jetzt auch mit der neuen Benzinmotorisierung THP 160 und 6-Gang-Automatik an. Damit reagiert das Unternehmen Citroën auch auf die steigende Nachfrage nach Automatikgetrieben. Die neue Motorisierung ersetzt den bisherigen THP 155-Motor mit dem elektronisch gesteuerten EGS6-Getriebe und ist zu Preisen ist ab 25 950 Euro erhältlich.  >>>mehr

Fiat bringt neuen Strada auch mit Doppelkabine

Fiat bringt neuen Strada auch mit Doppelkabine

ampnet – 27. Januar 2012. Fiat bringt den neuen Strada auf den Markt. Der kleine Pick-up für Gewerbe und Freizeit steht ab sofort in fünf Versionen zur Verfügung, darunter erstmals auch mit langer Kabine und als Viersitzer mit Doppelkabine. Als Antriebsquelle dient ein 1,3-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel mit Multijet-Direkteinspritzung und 70 kW / 95 PS. Die Preise beginnen bei 14 300 Euro netto.  >>>mehr

Mazda beginnt Produktion des CX-5 mit Clean Diesel

Mazda beginnt Produktion des CX-5 mit Clean Diesel

ampnet – 27. Januar 2012. Mazda hat im japanischen Werk Ujina mit der Produktion des neuen CX-5 mit dem 2,2-Liter Skyactiv-D-Motors begonnen. Der Clean Diesel erfüllt bereits die künftige Abgasnorm Euro 6. Das Triebwerk kommt ohne teure Abgasnachbehandlung zur Reduzierung der Stickoxide wie ein SCR-System oder einen NOX-Speicherkatalysator aus. Der neue Diesel verdichtet mit einem Verhältnis von 14:1 niedriger als jeder andere Selbstzünder im Großserienbau.  >>>mehr

Paul-Pietsch-Preis für Peugeot 3008 Hybrid4

Paul-Pietsch-Preis für Peugeot 3008 Hybrid4

ampnet – 27. Januar 2012. Peugeot hat für den 3008 Hybrid4 den Paul-Pietsch-Preis 2012 erhalten. Mit der Auszeichnung werden seit 1989 für besondere Entwicklungen und Leistungen in der Automobilserienproduktion gewürdigt. Der Peugeot 3008 Hybrid4 ist das erste Serien-Hybrid-Dieselfahrzeug der Welt.  >>>mehr

Erneut Bestnote für den Toyota Prius im Dauertest

Erneut Bestnote für den Toyota Prius im Dauertest

ampnet – 27. Januar 2012. Bereits zum zweiten Mal hat „Auto Bild“ den Toyota Prius einem Dauertest über 100 000 Kilometer unterzogen. Der meistverkaufte Hybrid der Welt erhielt erneut die Note 1. Während des ersten 100 000-km-Tests im Jahr 2006 musste am Prius II lediglich eine defekte Glühlampe gewechselt werden, am Prius III waren es nun zwei Glühlampen.  >>>mehr

Pressepräsentation Alfa Romeo Giulietta TCT: Harmonische Kombination

Pressepräsentation Alfa Romeo Giulietta TCT: Harmonische Kombination

ampnet – 26. Januar 2012. Alfa Romeo hat seiner Guilietta ein Doppelkupplungsgetriebe spendiert, das bereits beim Mito zum Einsatz kommt. TCT (Twin Clutch Transmission) nennen die Italiener ihre Version. Der Alfa Romeo Giulietta TCT ist als 1.4 TB Multiair mit 125 kW / 170 PS und als gleichstarker Diesel 2.0 JTDM 16V erhältlich. Die Preise beginnen bei 26 000 Euro für den Benziner und für den Selbstzünder bei 28 900 Euro.  >>>mehr

Überarbeiteter Fiat Punto startet mit Aktionspreis

Überarbeiteter Fiat Punto startet mit Aktionspreis

ampnet – 26. Januar 2012. Fiat hat den Punto überarbeitet. Neben kleinen Änderungen am Karosseriedesign, neuen Außenfarben und der Modernisierung des Innenraums wurde vor allem die Motorenpalette modernisiert und erweitert. So ist jetzt auch das Zweizylinde-Twinair-Aggregat mit 63 kW / 85 PS verfügbar. Zur Einführung des ab sofort erhältlichen Modelljahrgangs 2012 wird der Punto Easy 1.2 mit 51 kW / 69 PS zum Aktionspreis von 9990 Euro angeboten (gültig bis Ende März). Er bietet unter anderem Lederlenkrad, Navigationssystem und Bluettooth-Freisprechanlage sowie CD-Radio und einen höhenverstellbaren Fahrersitz.  >>>mehr

Ford schickt den Fusion auf die Rennstrecke

Ford schickt den Fusion auf die Rennstrecke

ampnet – 26. Januar 2012. Der neue Ford Fusion, das US-amerikanische Schwestermodell der nächsten Mondeo-Generation, wird 2013 in der populären Nascar-Rennsportserie an den Start gehen. Vorgestellt wurde das neue Fahrzeug jetzt auf dem Charlotte Motor Speedway in North Carolina. Die höchste Liga der „National Association for Stock Car Auto Racing“ wird vornehmlich auf Oval-Kursen ausgetragen und umfasste im vergangenen Jahr insgesamt 42 Saisonläufe. Der erste Einsatz des Renn-Fusion ist für die berühmten „Daytona 500“ im Februar 2013 vorgesehen. Der neue Ford Mondeo kommt fast zeitgleich in Europa auf den Markt.  >>>mehr

Honda Civic kommt am 11. Februar in den Handel

Honda Civic kommt am 11. Februar in den Handel

ampnet – 26. Januar 2012. Honda bringt am 11. Februar 2012 den komplett neu entwickelten Civic in den Handel. Mit seiner keilförmigen Karosserie und dem markanten Kühlegrill hebt sich der kompakte Japaner nach wie vor deutlich von der Masse ab und bleibt der Linie seines Vorgängers treu. Besonderen Wert legte Honda bei der neuen Modellgeneration auch auf die Fahrwerksabstimmung und ein niedriges Geräuschniveau.   >>>mehr

Mercedes-Benz B-Klasse erhält Umweltzertifikat

Mercedes-Benz B-Klasse erhält Umweltzertifikat

ampnet – 25. Januar 2012. TÜV Süd bescheinigt der neuen B-Klasse von Mercedes-.Benz eine hohe Umweltverträglichkeit. Die Baureihe erhielt das Umweltzertifikat nach ISO-Richtlinie TR 14062. Die Auszeichnung basiert auf einer umfassenden Öko-Bilanz der B-Klasse, bei der jedes umweltrelevante Detail dokumentiert wird.  >>>mehr

Nissan Leaf startet in Österreich mit Öko-Ladestation

Nissan Leaf startet in Österreich mit Öko-Ladestation

ampnet – 25. Januar 2012. Mit einem optionalen Energiepaket rundet Nissan die Lancierung des Elektromodells Leaf auf dem österreichischen Markt ab. Dabei kooperiert der japanische Autohersteller mit The Mobility House (TMH), einem europaweit tätigen Dienstleister für Elektromobilität. Kernbestandteil des Energiepakets ist die Ladestation in Haus oder Garage. In weniger als acht Stunden kann der Leaf-Besitzer sein Fahrzeug damit wieder komplett aufladen – zweimal schneller als über eine normale Haushaltssteckdose.  >>>mehr

Pressepräsentation Porsche Panamera GTS: „Das Auto ist ganz leicht zu fahren“

Pressepräsentation Porsche Panamera GTS: „Das Auto ist ganz leicht zu fahren“

ampnet – 25. Januar 2012. „Wer hat denn den Wagen vor mir gefahren“, fragt Walter Röhrl den Techniker neben dem Porsche Panamera GTS bei der Vorstellung des Neuen auf der Ascari-Rennstrecke nahe dem spanischen Ronda. Der Ex-Rallyeweltmeister schüttelt den Kopf und streicht mitfühlend über die Schulter des gequälten 245/45 ZR 19-Reifens vorn links. „Wer so fährt, ruiniert nur seine Reifen“. Er wird uns gleich zeigen, wie es besser geht.  >>>mehr

Toyota Prius siegt beim Taxi-Vergleich

Toyota Prius siegt beim Taxi-Vergleich

ampnet – 25. Januar 2012. Der Toyota Prius hat einen Taxi-Vergleich der Zeitschrift „Auto Bild“ gewonnen. Dazu befragte die Redaktion Fahrer und auf Taxis spezialisierte Werkstätten nach ihren Erfahrungen mit gängigen und ungewöhnlichen Taximodellen. Die Prius siegte mit viereinhalb von fünf Sternen.  >>>mehr

Überarbeiteter Citroen C1 startet bei 9450 Euro

Überarbeiteter Citroen C1 startet bei 9450 Euro

ampnet – 24. Januar 2012. Der überarbeitete Citroen C1 kommt zu einem Einstiegspreis von 9450 Euro im März auf den deutschen Markt. Er ist im Vergleich zu seinem Vorgänger im Außen- und Innendesign aufgewertet worden. Der 1,0-Liter-Benziner mit manuellem Schaltgetriebe liegt im kombinierten Verbrauch bei 4,3 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 99 g/km.  >>>mehr

Hyundai bietet spezielle Finanzierungen für ix35 und i40cw

Hyundai bietet spezielle Finanzierungen für ix35 und i40cw

ampnet – 24. Januar 2012. Hyundai hat in Zusammenarbeit mit der FFS Bank für die Modelle ix35 und i40cw spezielle Finanzierungen im Angebot. Der ix35 ist in der Variante 1.6 Comfort ab einer Monatsrate von 159 Euro erhältlich. Die Anzahlung beträgt 4706,43 Euro und die Zielrate 10 551,90 Euro. Als Dieselmodell 1.7 CRDi in der mittleren Ausstattungslinie Style kostet der ix35 monatlich 199 Euro bei 6119,55 Euro Anzahlung und13 889,20 Euro Zielrate).  >>>mehr

Mitsubishi ASX als Sondermodell „35 Jahre“

Mitsubishi ASX als Sondermodell „35 Jahre“

ampnet – 24. Januar 2012. Der ASX ist für Mitsubishi ein voller Erfolg. Im vergangenen Jahr wurden über 10 000 Einheiten des kompakten Crossovers in Deutschland verkauft. Grund genug, gerade ihn als Sondermodell zur Feier von 35 Jahren Mitsubishi auf dem deutschen Markt zu wählen. Der ASX „35 Jahre“ bietet mit aufgewertetem Design und zusätzlicher Komfortausstattung einen Kundenvorteil von 1000 Euro.   >>>mehr

Qatar Motor Show 2012: Porsche präsentiert Panamera GTS

Qatar Motor Show 2012: Porsche präsentiert Panamera GTS

ampnet – 24. Januar 2012. Porsche präsentiert als Premiere bei der Qatar Motor Show (-28.1.2012) den Panamera GTS. Daneben steht der neue 911 Carrera als Coupé und Cabriolet im Mittelpunkt der Messe in Doha. „Die neueste Variante unserer sportlichen Limousine ist im Alltag wie auf der Rennstrecke einsetzbar. Das schätzen besonders auch unsere Kunden im Mittleren Osten“, sagte Porsche-Chef Matthias Müller zum GTS.  >>>mehr

Volkswagen bringt den Multivan Special

Volkswagen bringt den Multivan Special

ampnet – 24. Januar 2012. Volkswagen bringt von der Einstiegsversion Starline des Multivan eine Sonderedition. Der Multivan Special und bietet zusätzliche Ausstattung mit einem Preisvorteil in Höhe von 1235 Euro. Zum Serienumfang gehören die Privacy-Verglasung im Fahrgastraum sowie in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und Außenspiegelgehäuse. Optisch ähnelt er somit dem Erscheinungsbild des Multivan Comfortline. Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht und ein Schriftzug „Special“ auf den hinteren Seitenteilen runden das äußere Bild ab.   >>>mehr

Land Rover präsentiert Defender „Blaser Edition“

Land Rover präsentiert Defender „Blaser Edition“

ampnet – 23. Januar 2012. Land Rover hat in Kooperation mit Blaser-Jagdwaffen das Sondermodell Defender „Blaser Edition“ auf den Markt gebracht. Die auf 60 Fahrzeuge limitierte Extraauflage verbindet Annehmlichkeiten wie Ledersitze und Klimaanlage mit praktischen Details. Dazu gehören ein fest verbauter Waffentresor, eine elektrische Winde mit mehr als vier Tonnen Zugkraft und ein umfangreiches Karosserieschutzpaket. Hinzu kommen die Optimierungen des Defender-Modelljahrgangs 2012, wie der neu integrierte, dank Rußpartikelfilter und Euro-5-Einstufung umweltfreundliche 2,2-Liter-Turbodiesel. Die Preisempfehlung für das Fahrzeug liegt bei 49 500 Euro.  >>>mehr

Berliner Polizei übernimmt elf umweltfreundliche Autos

Berliner Polizei übernimmt elf umweltfreundliche Autos

ampnet – 23. Januar 2012. Die Berliner Polizei integriert im Rahmen des weltweit einmaligen Projekts „Initiative 120“ elf alternativ angetriebene Fahrzeuge in ihren Fuhrpark, um dessen CO2-Bilanz im Schnitt auf unter 120 Gramm pro Kilometer. Opel hilft dabei mit zwei Ampera, Toyota steuert drei Prius bei, und von Mitsubishi kommen zwei i-MiEV. Auch Renault beteiligt sich an der Aktion „Blau fährt grün“ und stellt je zwei Fluence Z.E. und Kangoo Z.E. zur Verfügung.   >>>mehr

Volkswagen zeigt in Katar den US-Passat

Volkswagen zeigt in Katar den US-Passat

ampnet – 23. Januar 2012. Auf der Qatar Motor Show in Doha feiert heute der Volkswagen Passat in der US-Version seine Landespremiere. Das in Deutschland entwickelte und in Nordamerika gefertigte Modell ist größer als die Europa-Version und ein wichtiger Bestandteil der künftigen Modellpolitik in der Region Middle-East, in der klassische Limousinen das Straßenbild prägen.  >>>mehr

Volkswagen Up ab Mai auch als Viertürer

Volkswagen Up ab Mai auch als Viertürer

ampnet – 23. Januar 2012. Volkswagen bringt im Mai die viertürige Version des Up auf den Markt. Der Vorverkauf in Deutschland beginnt am 6. März 2012. VW rechnet damit, dass sich mehr als die Hälfte der Up-Käufer künftig für den Viertürer entscheiden werden. Er kostet 475 Euro mehr als der Zweitürer. Die Preise beginnen somit bei 10 325 Euro.  >>>mehr

Mit Infiniti-Probefahrt zum Formel-1-Rennen

Mit Infiniti-Probefahrt zum Formel-1-Rennen

ampnet – 21. Januar 2012. Wer bis zum 15. März 2012 eine Probefahrt in einem Infiniti macht, kann eine Reise zum Formel-1-Rennen in Barcelona (11.-13.5.2012) gewinnen. Jeder, der in den kommenden Wochen bei einem Händler eine Probefahrt in einem Fahrzeug der Marke unternimmt, nimmt automatisch an der Verlosung teil.  >>>mehr

100 000 Porsche Cayenne der neuesten Generation gefertigt

100 000 Porsche Cayenne der neuesten Generation gefertigt

ampnet – 20. Januar 2012. Heute wurde der 100 000ste Cayenne der zweiten Generation in Leipzig montiert. Das Fahrzeug wird noch heute für den Transport nach Brasilien vorbereitet, wo der sportliche Geländewagen in „Pure White“ mit V8-Motor seinem neuen Besitzer übergeben wird.   >>>mehr

Skoda bietet Roomster Scout mit Preisvorteilen

Skoda bietet Roomster Scout mit Preisvorteilen

ampnet – 20. Januar 2012. Skoda bietet im Rahmen der Aktion „Roomster Scout Preiskompass“ die Scout-Varianten seines Kompaktfahrzeugs Roomster mit einem Sonderlachlass in Höhe von 850 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung an. Damit ist der Roomster Scout 1.2 TSI mit 63kW / 86 PS Motor ab 17 220 Euro bestellbar, das Sondermodell Roomster Scout Plus Edition mit 1.4 MPI mit 63kW / 86 PS-Aggregat gibt es für 16 669 Euro. Kunden können sich den Preisvorteil bis zum 31. März 2012 sichern.  >>>mehr

Preise für den Mini Roadster beginnen bei 22 600 Euro

Preise für den Mini Roadster beginnen bei 22 600 Euro

ampnet – 19. Januar 2012. Die Preise für den zweisitzigen Mini Roadster beginnen bei 22 600 Euro für den Mini Cooper mit 90 kW / 122 PS. Für die S-Version sind 26 750 Euro fällig. Der Mii Cooper S-Motor leistet 135 kW / 184 PS. Der schnellste der kleinen Roadster ist der Mini Roadster John Cooper Works mit 155 kW / 211 PS für 31 900 Euro.   >>>mehr

Nissan Leaf durchläuft Benchmarking-Programm

Nissan Leaf durchläuft Benchmarking-Programm

ampnet – 19. Januar 2012. Die Forschungsgesellschaft Kraftfahrwesen Aachen (FKA) setzt nach der erfolgreichen Analyse des Mitsubishi i-MiEV ihr Programm mit dem Funktions- und Design-Benchmarking für Elektrofahrzeuge mit dem Nissan Leaf fort. Das Fahrzeug wurde bereits erworben und durchläuft erste Tests.  >>>mehr

Opel Meriva jetzt auch mit Autogas

Opel Meriva jetzt auch mit Autogas

ampnet – 19. Januar 2012. Opel bietet den Meriva jetzt auch ab Werk in einer Autogas-Version an. Das 88 kW / 120 PS starke 1,4-Liter-Triebwerk erbraucht im Gasbetrieb im kombinierten Zyklus 7,6 Liter Flüssiggas auf 100 Kilometer das entspricht 124 Gramm CO2 pro Kilometer. Der Einstiegspreis für den Meriva LPG 1.4 Ecoflex beträgt 22.240 Euro.  >>>mehr

Toyota bietet Sondermodell Verso Travel mit „Touch & Go“

Toyota bietet Sondermodell Verso Travel mit „Touch & Go“

ampnet – 19. Januar 2012. Toyota bietet den Verso als Sondermodell Travel an. Es bietet einen Kundenvorteil von 2990 Euro. Der Verso Travel basiert auf der mittleren Ausstattungsvariante Life, bietet darüber hinaus aber 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, abgedunkelte hintere Seitenscheiben und Heckscheibe sowie das neue Multimedia- und Navigationssystem „Toyota Touch & Go“ inklusive Rückfahrkamera. Die Preise beginnen bei 23 950 Euro.  >>>mehr

B&B verleiht dem Volkswagen Beetle bis zu 320 PS

B&B verleiht dem Volkswagen Beetle bis zu 320 PS

ampnet – 19. Januar 2012. Der Siegener Tuningspezialist B&B hat ein Umrüst-Programm für den Volkswagen Beetle zusammengestellt. Es umfasst mehrere Ausbaustufen. Die Motorleistung des stärksten Beetle, dem 2.0 TFSI, steigt dabei auf bis zu 235 kW / 320 PS und 420 Newtonmeter Drehmoment. Das sorgt für 250 km/h Höchstgeschwindigkeit und einen Beschleunigungswert von 5,6 Sekunden für den Spurt von null auf 100 km/h.  >>>mehr

Pressepräsentation Audi A1 Sportback: Das Package passt

Pressepräsentation Audi A1 Sportback: Das Package passt

ampnet – 18. Januar 2012. Drei oder fünf Türen – ein Thema, über das man trefflich streiten kann und stritt, als im vergangenen Sommer der Audi A1 als Dreitürer auf der Bildfläche erschien. Junge und Junggebliebene wollte man ansprechen und die bevorzugen nun einmal die dreitürige Variante wegen der Nähe zum Coupé, meinte man in Ingolstadt, wohl auch mit Seitenblick auf die Modellhistorie des Mini. Nach fast 120 000 verkauften Dreitürern kommt nun im Februar auch der A1 als Fünftürer, als Audi A1 Sportback zu Preisen ab 16 950 Euro.  >>>mehr

Fahrbericht Nissan Juke 1.5 dCi: Auffällig unterwegs

Fahrbericht Nissan Juke 1.5 dCi: Auffällig unterwegs

ampnet – 18. Januar 2012. Nissan hat mit dem Juke ein Auto auf den Markt gebracht, das auffällt. Er stellt eine Kreuzung aus SUV und Coupé dar. So zog der Juke 1.5 dCi Tekna auch während unseres Tests wegen seines eigenwilligen Auftretens schnell und viel Aufmerksamkeit im Straßenverkehr auf sich.   >>>mehr

Überarbeiteter Toyota Avensis kommt in den Handel

Überarbeiteter Toyota Avensis kommt in den Handel

ampnet – 18. Januar 2012. Toyota bringt am 21. Januar 2012 den überarbeiteten Avensis zu den deutschen Händlern. Das wahlweise als Limousine oder Kombi erhältliche Modell ist ab 22 700 Euro bzw. 23 700 Euro erhältlich.  >>>mehr

Pressepräsentation Volkswagen CC: Eine Klasse für sich

Pressepräsentation Volkswagen CC: Eine Klasse für sich

ampnet – 16. Januar 2012. Schon 320 000 Exemplare des viertürigen Coupés konnte Volkswagen seit 2008 unter dem Namen Passat CC verkaufen. Mit der Modellpflege soll nun aus dem bisher elegantesten Passat ein Businessliner werden, der sich eher zum Spitzenmodell Phaeton orientiert als an der Mittelklasse. Deswegen hat der Neue seinen alten Namen verloren, legt aber als Volkswagen CC bei Design, Technik und Ausstattung deutlich zu. Im Februar wird er bei den deutschen Händlern zu Preisen zwischen 31 800 Euro und 43 275 zu haben sein.  >>>mehr

Pressepräsentation Mercedes-Benz ML 63 AMG: Auf die Spitze getrieben

Pressepräsentation Mercedes-Benz ML 63 AMG: Auf die Spitze getrieben

ampnet – 15. Januar 2012. Für den ganz großen Fahrspaß zeichnet beim Daimler stets Mercedes-AMG verantwortlich, so auch bei der M-Klasse. Für den neuen ML reichten die Afalterbacher Edeltuner nun den Mercedes-Benz ML 63 AMG nach – das Spitzenmodell der neuen Generation des Sports Utility Vehicles mit dem V8-Biturbomotor, dem neuen AMG-Standardtriebwerk mit 386 kW / 525 PS.  >>>mehr

Genf 2012. Infiniti zeigt E-Sportwagen mit Reichweitenverlängerer

Genf 2012. Infiniti zeigt E-Sportwagen mit Reichweitenverlängerer

ampnet – 13. Januar 2012. Infiniti wird auf dem Genfer Automobilsalon (8. - 18.3.2012) die Studie eines Elektro-Sportwagens mit Reichweitenverlängerer vorstellen. Es handelt sich für optimales Handling und gute Gewichtsverteilung um ein Fahrzeug mit Mittelmotor-Konzept.  >>>mehr

V6-Triebwerk für Jeep Wrangler

V6-Triebwerk für Jeep Wrangler

ampnet – 13. Januar 2012. Der Jeep Wrangler und der Wrangler Unlimited erhalten zum Modelljahr 2012 eine neue Triebwerksvariante, den mit einer adaptiven Fünfstufen-Automatikgetriebe kombinierten 3,6 Liter Pentastar-V6-Benzinmotor. Er ersetzt die frühere 3,8 Liter-Motorvariante. Er kann auf eine Leistung von 209 kW/284 PS (bei 6350 Umdrehungen pro Minute) zurückgreifen. Das maximale Drehmoment liegt bei 342 Newtonmetern (bei 4300 Umdrehungen pro Minute). Der Verbrauch liegt bei 11,3 Litern pro 100 Kilometer (kombiniert).  >>>mehr

Fahrbericht Nissan NV200 Evalia dci90: Kompaktes Raumwunder

Fahrbericht Nissan NV200 Evalia dci90: Kompaktes Raumwunder

ampnet – 13. Januar 2012. Ein T5 ist Ihnen zu groß, ein Berlingo zu klein und andere Vans zu teuer oder haben keine Schiebetüren? Und die Modellbezeichnung Evalia sagt Ihnen leider nichts? Dann könnte sich ein Besuch beim Nissan-Händler lohnen, denn der hat unter diesem Namen die Pkw-Version des Transporters NV200 im Programm. Spätestens 2013 wird das Fahrzeug dann auch weltbekannt werden, denn der Van ist als neues „Yellow Cab“ für die New Yorker Taxiflotte vorgesehen.  >>>mehr

Toyota frischt Aygo auf

Toyota frischt Aygo auf

ampnet – 13. Januar 2012. Für den Toyota Aygo haben sich seit seiner Markteinführung 2005 weltweit mehr als 580 000 Kunden entschieden. Zum Modelljahr 2012 wird der Bestseller nun technisch und optisch aufgefrischt. Premiere feiert der überarbeitete Japaner auf der Brüssel Motor Show.  >>>mehr

Toyota Prius erfährt Modellpflege

Toyota Prius erfährt Modellpflege

ampnet – 13. Januar 2012. Der Toyota Prius startet mit einer Modellpflege in das Jahr 2012. Markanteres Außendesign, eine verfeinerte Innenraumqualität, neue Instrumente sind besser auf die Erwartungen der europäischen Kunden zugeschnitten. Überarbeitet wurde auch das Angebot der Multimedia und Navigationssysteme. Bereits die Basisversion ist mit dem Toyota Touch System ausgerüstet.  >>>mehr

Citroen DS3 als luxuriöser Ultra Prestige

Citroen DS3 als luxuriöser Ultra Prestige

ampnet – 12. Januar 2012. Citroen erweitert das Modellprogramm des DS3 um das Ausstattungsniveau „Ultra Prestige“. Eine Auswahl edler Materialien und Farben sowie eine besonders hochwertige Verarbeitung stehen für eine besonders luxuriöse Variante.   >>>mehr

Porsche Boxster in neuem Gewand

Porsche Boxster in neuem Gewand

ampnet – 12. Januar 2012. Porsche gestaltet den Boxster neu. Noch nie in der Geschichte der Baureihe war ein Generationswechsel so umfassend. Der offene Zweisitzer kommt mit einer komplett neuen Leichtbau-Karosserie und einem vollständig überarbeiteten Fahrwerk auf den Markt. Erheblich niedrigeres Gewicht, längerer Radstand, breitere Spur und größere Räder steigern die Fahrdynamik des Mittelmotor-Sportwagens nochmals, unterstützt durch die neue elektromechanische Servolenkung. Der Boxster legt bei den Fahrleistungen zu und ist bis zu 15 Prozent sparsamer. Er begnügt sich modellabhängig mit weniger als 8,0 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometer.  >>>mehr

Seat gibt dem Ibiza ein neues Gesicht

Seat gibt dem Ibiza ein neues Gesicht

ampnet – 12. Januar 2012. Seat überarbeitet den Ibiza. Marktsart der nächsten Modellgeneration ist im Frühjahr. Das neue Ibiza-Gesicht wird geprägt vom trapezförmige Grill mit dem Markenlogo. Durch die flacheren Proportionen und die waagrechte Wabenstruktur sowie den unteren Lufteinlass wirkt das Modell nun breiter. Vorne wie hinten sind die Stoßfänger neu gestaltet, wobei sie bei der sportlichen Ausstattungsversion Ibiza FR besonders akzentuiert sind. Serienmäßig beim FR und sonst als Option lieferbar sind große Nebelleuchten mit integriertem Abbiegelicht.  >>>mehr

Volkswagen Up Gesamtsieger der „What Car?“-Awards

Volkswagen Up Gesamtsieger der „What Car?“-Awards

ampnet – 12. Januar 2012. Volkswagen hat gestern mit dem neuen Up den Gesamtsieg bei den „What Car?“-Awards der gleichnamigen englischen Automobil-Fachzeitschrift geholt. Der Kleinstwagen wurde zum Auto des Jahres gekürt. Die Konzernmarken VW, Audi und Seat gewannen darüber hinaus in insgesamt sieben der 13 Kategorien mit insgesamt 92 Fahrzeugen.  >>>mehr

Audi bringt im Frühjahr den neuen A6 Allroad Quattro

Audi bringt im Frühjahr den neuen A6 Allroad Quattro

ampnet – 11. Januar 2012. Audi bringt im Frühjahr die dritte des A6 Allroad Quattro auf den Markt. Gegenüber dem Vorgängermodell steigt die Leistung und sinkt der Verbrauch um bis zu 20 Prozent. Der A6 Allroad Quattro ist 4,94 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,47 Meter hoch und übertrifft mit diesen Abmessungen den Avant um einige Millimeter. Seine Karosserie besteht zu etwa 20 Prozent aus Aluminium-Komponenten. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist das Gesamtgewicht des Fahrzeugs um bis zu 70 Kilogramm zurückgegangen.  >>>mehr

Fiat Freemont AWD zu Preisen ab 30 990 Euro bestellbar

Fiat Freemont AWD zu Preisen ab 30 990 Euro bestellbar

ampnet – 11. Januar 2012. Bei Fiat kann ab sofort der neue Freemont AWD mit automatisch zuschaltendem Vierradantrieb bestellt werden. Markteinführung der neuen Modellvariante ist im März. Sie ist in den Ausstattungslinien Urban und der neuen Topversion Lounge verfügbar. Gekoppelt ist der Allradantrieb mit einer Sechsgang-Automatik. Die Preise für den Freemont AWD beginnen bei 30 990 Euro.  >>>mehr

Der Nissan Juke-R ist in 3,7 Sekunden bei 100 km/h

Der Nissan Juke-R ist in 3,7 Sekunden bei 100 km/h

ampnet – 11. Januar 2012. In 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 257 km/h: Das sind die Kerndaten des Juke-R, die Nissan jetzt bei Tests in Großbritannien bestätigt hat. Damit ist die 22 Wochen dauernde Entwicklung zweier Modelle - einer Links- und einer Rechtslenker-Version - durch das Nissan Technical Centre Europe und das Motorsportunternehmen RML abgeschlossen.  >>>mehr

CMT 2012: Peugeot Boxer Liberté K 600 von Burow

CMT 2012: Peugeot Boxer Liberté K 600 von Burow

ampnet – 11. Januar 2012. Burow Mobil präsentiert auf der Ausstellung „Caravaning, Motor und Technik“ (CMT) vom 14. bis 22. Januar 2012 in Stuttgart den neuen Peugeot Boxer Liberté K 600. Peugeot selbst ist mit Boxer Liberté VIP 690 aus dem eigenen regulären Verkaufsprogramm vertreten. Die Marke zeigt darüber hinaus eine Reihe aktueller Pkw-Modelle vom Elektroauto Ion über den 3008 Hybrid4 bis zum Kombi 508 SW.  >>>mehr

Detroit 2012: Der Audi für den Wintersport

Detroit 2012: Der Audi für den Wintersport

ampnet – 10. Januar 2012. Audi präsentiert auf der North American International Auto Show in Detroit ein Themenfahrzeug der besonderen Art. Der Audi Q3 Vail mit 231 kW / 314 PS zeigt eine neue mögliche Ausführung des SUV. Es richtet sich an an Wintersportler, die gerne Ski oder Snowboard fahren. Benannt ist das Themenfahrzeug nach dem berühmten US-amerikanischen Wintersportort.  >>>mehr

Detroit 2012: Im Herbst kommt der BMW Active Hybrid 3

Detroit 2012: Im Herbst kommt der BMW Active Hybrid 3

ampnet – 10. Januar 2012. Im Herbst 2012 wird BMW die 3er-Reihe um einen Vollhybrid erweitern. Premiere feiert der Active Hybrid 3 derzeit auf der Autoshow in Detroit (- 22.1.2012). Das Antriebssystem besteht aus einem 225 kW / 306 PS starken Sechszylinder-Benziner und einem hybridspezifischen Achtgang-Automatikgetriebe mit integriertem Elektromotor, der kurzzeitig bis zu 40 kW / 54 PS leistet. Die maximal abrufbare Systemleistung beträgt 250 kW / 340 PS. Der BMW Active Hybrid 3 entwickelt so bis zu 450 Newtonmeter Drehmoment. Der Durchschnittsverbrauch im EU-Testzyklus beträgt voraussichtlich weniger als 6,4 Liter pro 100 Kilometer.  >>>mehr

Genf 2012: Der neue Kia Cee’d startet im Juni

Genf 2012: Der neue Kia Cee’d startet im Juni

ampnet – 10. Januar 2012. Kia hat das erste offizielle Foto des neuen Cee’d veröffentlicht, der im März auf dem genfer Automobilsalon seine Weltpremiere hat. Die zweite Generation des Kompaktwagens soll das Design eines Sportcoupés mit dem Platzangebot und der Funktionalität eines fünftürigen Steilheckmodells verbinden.  >>>mehr

Detroit 2012: Range Rover Evoque ist „Truck of the Year“

Detroit 2012: Range Rover Evoque ist „Truck of the Year“

ampnet – 10. Januar 2012. Der Range Rover Evoque ist in den USA zum „Truck of the Year 2012" gewählt worden. Der Preis wurde während der North American International Auto Show (- 22.1.2012) in Detroit verliehen wurde. Der neue Range Rover ließ damit namhafte Wettbewerber wie den BMW X3 und den Honda CR-V hinter sich.  >>>mehr

Detroit 2012: Mercedes-Benz zeigt sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt

Detroit 2012: Mercedes-Benz zeigt sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt

ampnet – 10. Januar 2012. Von der sparsamsten Oberklasse-Limousine der Welt spricht Mercedes-Benz beim E 300 Blue Tec Hybrid. Das Fahrzeug hat einen Normverbrauch von durchschnittlich 4,2 Litern Diesel auf 100 Kilometer und stößt 109 Gramm CO2 pro Kilometer aus. Seine Weltpremiere hat das neue Modell gemeinsam mit dem E 400 Hybrid auf der NAIAS in Detroit (- 22.1.2012).  >>>mehr

Detroit 2012: Mercedes-Benz SL setzt Maßstäbe im Segment

Detroit 2012: Mercedes-Benz SL setzt Maßstäbe im Segment

ampnet – 10. Januar 2012. Seit 60 Jahren steht das Kürzel „SL“ bei Mercedes-Benz für besondere Sportwagen und den legendären Urahn 300 SL. Auf der Autoshow in Detroit (- 22.1.2012) zeigen die Stuttgarter als Weltpremiere die neuste Generation ihres Sportwagens. Er ist zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt und wiegt bis zu 140 Kilogramm weniger als der Vorgänger. Die stärkeren Motoren verbrauchen bis zu 29 Prozent weniger Kraftstoff. Zudem gibt es zwei Weltneuheiten: Das weltweit Frontbass-System sorgt auch bei geöffnetem Dach für Konzertsaal-Atmosphäre, und das adaptive Wisch-/Wasch-System Magic Vision Control bringt Wasser aus dem Wischerblatt bedarfsgerecht und abhängig von der Wischrichtung auf die Scheibe.  >>>mehr

Detroit 2012: Nissan stellt NV200 mit Leaf-Technik vor

Detroit 2012: Nissan stellt NV200 mit Leaf-Technik vor

ampnet – 10. Januar 2012. Nissan stellt auf der North American Auto Show 2012 in Detroit (Publikumstage: 14. - 22.1.2012) als Weltpremiere den e-NV200 Concept vor. Der Elektrotransporter mit der Technik des Nissan Leaf gibt einen konkreten Ausblick auf ein Serienmodell. Hier wie dort leistet der Wechselstrom-Synchronmotor 80 kW / 109 PS und 280 Newtonmetern Drehmoment. Er soll Reichweiten von über 150 Kilometern ermöglichen.  >>>mehr

Genf 2012: Opels kleines SUV heißt Mokka

Genf 2012: Opels kleines SUV heißt Mokka

ampnet – 10. Januar 2012. Opel feiert auf dem Genfer Automobilsalon Anfang März die Weltpremiere des Mokka. Das neue SUV für das B-Segment ist 4,28 Meter lang und ist auf Wunsch mit Allradantrieb lieferbar. Bis zu 1372 Liter Laderaum und insgesamt 19 Staumöglichkeiten stehen zur Verfügung.  >>>mehr

Renault Mégane ab April 2012 aufgewertet

Renault Mégane ab April 2012 aufgewertet

ampnet – 10. Januar 2012. Renault wertet den Mégane deutlich auf. Mit dem neuen Dieselmotor Energy dCi 110 stößt der Kompaktvan nur noch 95 Gramm CO2 je Kilometer aus. Das ist der beste Wert im Segment und entspricht einem Verbrauch von lediglich 3,8 Liter Diesel pro 100 Kilometer. Auf einen Normdurchschnittsverbrauch von 4,0 Litern Diesel (CO2: 104 g/km) kommt der Mégane Energy dCi 130. Als dritte Motorenneuheit kommt erstmals ein Benzin-Direkteinspritzer zum Einsatz. Der 1,2-Liter-Turbomotor Energy TCe 115 zeichnet sich im Vergleich zum 1.6 16V 110-Motor durch einen 25 Prozent niedrigeren Verbrauch bei besseren Fahrleistungen aus.  >>>mehr

Genf 2012: Toyota bringt Yaris Hybrid auf den Markt

Genf 2012: Toyota bringt Yaris Hybrid auf den Markt

ampnet – 10. Januar 2012. Toyota stellt auf dem Genfer Automobilsalon (8. - 18.3.2012) den Yaris Hybrid vor. Es ist der erste Kleinwagen mit Vollhybridantrieb im europäischen B-Segment. Das neue Modell soll bereits kurz nach seiner Messepremiere auf den Markt kommen.  >>>mehr

Detroit 2012: Volkswagen Jetta Hybrid fährt auf Knopfdruck elektrisch

Detroit 2012: Volkswagen Jetta Hybrid fährt auf Knopfdruck elektrisch

ampnet – 10. Januar 2012. Volkswagen feiert auf der NAIAS in Detroit (- 22.1.12012) die Weltpremiere des Jetta Hybrid. In ihm sorgen ein 1,4-Liter-TSI-Vierzylinder mit 110 kW / 150 PS, 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und ein 20 kW / 27 PS starker Elektromotor für Vortrieb. Beim Beschleunigen addiert sich diese Kombination auf 125 kW / 170 PS. Das maximale Drhemoment liegt bei 250 Newtonmetern und zwischen 1400 und 3500 Umdrehungen in der Minute an.  >>>mehr

Detroit 2012: Dem Volvo XC60 Plug-in-Hybrid reichen 2,3 Liter

Detroit 2012: Dem Volvo XC60 Plug-in-Hybrid reichen 2,3 Liter

ampnet – 10. Januar 2012. Mit dem Volvo XC60 Plug-in-Hybrid Concept präsentiert Volvo auf der NAIAS in Detroit (- 22.1.2012) ein zweites Plug-in-Hybrid-Modell. Die Technik wird in diesem Jahr zunächst im V60 mit Dieselmotor eingeführt. Beim XC60 setzt Volvo hingegen auf einen Benzinmotor, der in außereuropäischen Ländern immer noch weit populärer ist.   >>>mehr

Detroit 2012: Fords Kampfansage in der Mittelklasse

Detroit 2012: Fords Kampfansage in der Mittelklasse

ampnet – 9. Januar 2012. Mit dem komplett neu entwickelten Fusion schickt Ford einen technisch wie optisch fortschrittlichen Herausforderer in das Rennen um die Käufergunst in der oberen Mittelklasse. Das neue Modell wird heute auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erstmals gezeigt. Später wird der Fusion weltweit die Basis für die nächste Generation des Mondeo stellen, der ab 2013 auch in Deutschland zu haben sein wird.  >>>mehr

Detroit 2012: Es begann mit einem berühmten Oldtimer

Detroit 2012: Es begann mit einem berühmten Oldtimer

ampnet – 9. Januar 2012. Nummer 2 lebt. Das zeigte er auf der North American International Motor Show gestern bei der Premiere des neuen Luxus-Sportlers Mercedes-Benz SL vor Journalisten. Der zweite je gebaute Mercedes-Bednz SL war zu Gast, vor kurzem restauriert und immer noch gut anzusehen, auch wenn die Flügeltüren noch klein und das Design noch nicht den Stand der Serrienproduktion erreicht hatte.  >>>mehr

Kia erweitert Ausstattung des Cee’d „Edition 7“

Kia erweitert Ausstattung des Cee’d „Edition 7“

ampnet – 6. Januar 2012. Kia erweitert den Ausstattungsumfang des Sondermodells Cee’d „Edition 7“. Ab sofort beinhaltet die vier neue Elemente: eine Klimaautomatik (bisher manuelle Klimaanlage), eine Geschwindigkeitsregelanlage, einen schwarzen Sport-Frontgrill (bisher nur bei Pro Cee’d) und ein Ablagefach im Gepäckraumboden. Zudem können jetzt auch die Limousine und der Kombi in Carraraweiß bestellt werden. Bisher war dies nur beim Dreitürer Pro Cee’d möglich.  >>>mehr

Renault plant 300 Kangoo Z.E. für Hamburg

Renault plant 300 Kangoo Z.E. für Hamburg

ampnet – 6. Januar 2012. Renault plant, bis Ende 2012 insgesamt 300 Renault Kangoo Z.E. in die Modellregion Hamburg auszuliefern. Die elektrisch angetriebenen Lieferwagen sollen an öffentliche und private Fuhrparkbetreiber übergeben werden. Die Ausweitung der bisherigen Zusammenarbeit in der Hansestadt erfolgt aufgrund der durchweg positiven Resonanz der bisherigen Pilotkunden.  >>>mehr

Citroen frischt den C1 auf

Citroen frischt den C1 auf

ampnet – 5. Januar 2012. Citroen frischt den C1 auf. Neben einer modifizierten Front mit LED-Tagfahrleuchten bekommt der Kunde künftig ein CD-Audiosystem mit Connecting Box und wahlweise auch ein automatisiertes Schaltgetriebe mit Lenkradbedienung. Zur Optimierung seiner Fahreigenschaften wurde die Abstimmung der Servolenkung und die der Stoßdämpfer verbessert. Der neue C1 unterbietet zudem als erster benzinbetriebener Citroen mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,3 Litern je 100 Kilometer die 100-Gramm-Grenze beim CO2-Ausstoß. In der Version 1.0 EGS mit automatisiertem Getriebe sind es 4,5 Liter und 104 Gramm.  >>>mehr

Peugeot wertet den 107 auf

Peugeot wertet den 107 auf

ampnet – 5. Januar 2012. Parallel zum nahezu baugleichen und in der selben Fabrik produzierten C1 von Konzernschwester Citroen wertet auch Peugeot den 107 auf. Äußerlich wurde die Frontpartie umgestaltet. Sie folgt jetzt der aktuellen Designsprache der Marke Peugeot und betont die Verwandtschaft mit dem neuen 208 und dem 508. Wesentliche Merkmale sind die verlängerten Scheinwerfer und die runder ausgeformte Motorhaube mit der konturierten Einfassung des Markenemblems.  >>>mehr

Maserati verdoppelt Absatz in China

Maserati verdoppelt Absatz in China

ampnet – 4. Januar 2012. Mit mehr als 780 ausgelieferten Fahrzeugen an Endkunden in 2011 hat Maserati seine Verkäufe in China im abgelaufenen Jahr nahezu verdoppelt. Für Maserati ist der stark umkämpfte chinesische Markt inzwischen größter Markt in Asien sowie der zweitgrößte Markt weltweit hinter den USA.  >>>mehr

Alfa Romeo in Deutschland mit großem Wachstum

Alfa Romeo in Deutschland mit großem Wachstum

ampnet – 4. Januar 2012. Die Modelle Mito und Giulietta haben Alfa Romeo auch in Deutschland zu einem der automobilen Gewinner des Jahres 2011 gemacht. Mit einer Steigerungsrate von 21,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr konnte Alfa Romeo insgesamt 10 480 Neuzulassungen erreichen. Damit gehört Alfa Romeo in Deutschland zu einer der Automobilmarken mit dem dynamischsten Wachstum. Beliebtestes Modell der Marke war die im Jahr 2010 vorgestellte Alfa Romeo Giulietta mit 6336 Neuzulassungen.  >>>mehr

Peugeot Ion jetzt auch für 29 393 Euro zu kaufen

Peugeot Ion jetzt auch für 29 393 Euro zu kaufen

ampnet – 4. Januar 2012. Peugeot bietet den Ion ab sofort auch zum Kauf. Das Elektroauto kostet für Privatkäufer 29 393 Euro, der Nettopreis für Geschäftskunden beträgt 24 700 Euro. Bislang war der Ion ausschließlich im Full-Service-Leasing erhältlich und wurde im Direktvertrieb über spezielle E-Professional-Center ausgeliefert. Jetzt wird das Fahrzeug im gesamten Händlernetz flächendeckend angeboten.  >>>mehr

Volkswagen bringt Transporter und Crafter als Blue Motion

Volkswagen bringt Transporter und Crafter als Blue Motion

ampnet – 4. Januar 2012. Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) bringt zwei neue „Blue Motion“-Modelle auf den Markt. Mit Transporter und Crafter werden erstmals eigenständige Spritsparmodelle im gewerblichen Bereich angeboten. Mit Verbrauchswerten nach EU-Norm von 6,3 bzw. 7,0 Litern je 100 Kilometer setzen sie ihren Klassen neue Maßstäbe.  >>>mehr

Detroit 2012: Volvo zeigt XC60 Plug-in-Hybrid Concept

Detroit 2012: Volvo zeigt XC60 Plug-in-Hybrid Concept

ampnet – 4. Januar 2012. Volvo stellt auf der North American International Auto Show (Publikumstage: 14. - 22.1.2012) in Detroit den XC60 Plug-in-Hybrid Concept mit Vierzylinder-Motor vor. Es ist das erste Benzin-Plug-in-Hybrid-Modell der Marke. Das Konzeptfahrzeug bietet dem Fahrer die Wahl zwischen drei Antriebseinstellungen. Die Gesamtleistung des Fahrzeugs liegt bei 257 kW / 350 PS.  >>>mehr

201-PS-Clio als limitierte Sonderserie für 27 900 Euro

201-PS-Clio als limitierte Sonderserie für 27 900 Euro

ampnet – 3. Januar 2012. Sportliche Optik, Komplettausstattung und das straffe Cup-Fahrwerk kennzeichnen den Renault Clio R.S. „sport auto Edition“, der in einer auf 99 Exemplare limitierten Sonderserie auf den Markt kommt. Äußeres Merkmal des 148 kW / 201 PS starken Kraftpakets ist die Lackierung in mattem Anthrazit. Als Kontrast dazu sind Dach, Heckspoiler, Stoßfänger und Außenspiegel in Glanz-Schwarz lackiert. Akzente setzen auch die 18-Zoll-Räder in Schwarz mit Bridgestone RE050A-Reifen und rote Bremssättel. Der Clio R.S. sport auto Edition ist ab sofort zum Preis von 27 900 Euro bestellbar.   >>>mehr

Fahrbericht Land Rover Discovery 3.0 TDV6 SE: Luxuslaster fürs Gelände

Fahrbericht Land Rover Discovery 3.0 TDV6 SE: Luxuslaster fürs Gelände

ampnet – 2. Januar 2012. Der Land Rover Discovery wirkt schon von außen eindrucksvoll: Kantig, kraftvoll, breit und hoch aufragend. Doch auch seine inneren Werte lassen keinen Zweifel daran, dass man in einem englischen Upper-Class-Auto sitzt. Alles ist ein bisschen anders, und doch wirkt das Cockpit übersichtlich und lässt sich gut bedienen. Die Sitze sind bequem, der Seitenhalt für ein SUV unerwartet gut, und Details wie die Doppelnaht am Armaturenbrett zeugen von der Sorgfalt, mit der man sich an die Gestaltung des Innenraums gemacht hat. Dabei bietet die Kabine viel Raum mit bis zu sieben Sitzplätzen und ist bei allem Luxus zweckmäßig gestaltet. Apropos Nutzwert: Der Laderaum schluckt bei Bedarf bis zu 2558 Liter, und auf den Haken am Heck können dreieinhalb Tonnen genommen werden – ein Anhängerstabilisierungsprogramm hat der Discovery ebenfalls an Bord.  >>>mehr

Mercedes-Benz: Mehr als zwei Millionen SUV abgesetzt

Mercedes-Benz: Mehr als zwei Millionen SUV abgesetzt

ampnet – 2. Januar 2012. Die SUV-Modelle von Mercedes-Benz haben einen weiteren Meilenstein passiert. Seit der Markteinführung der G-Klasse als erstem Geländewagen von Mercedes-Benz vor über 30 Jahren sind mehr als zwei Millionen Fahrzeuge der G-Klasse, der M-Klasse, der R-Klasse, der GL-Klasse und der GLK-Klasse ausgeliefert worden. Heute sind die G-Klasse und die SUV eine wichtige Säule im Wachstum von Mercedes-Benz. „Seit Juli 2010 erzielen sie Monat für Monat einen neuen Rekordabsatz“, resümiert Vertriebsvorstand Dr. Joachim Schmidt.  >>>mehr

Fahrbericht Renault Koleos dCi 175 4x4: Für Busch und Boulevard

Fahrbericht Renault Koleos dCi 175 4x4: Für Busch und Boulevard

ampnet – 29. Dezember 2011. Wer bei dem Namen Koleos an einen Koloss denkt, täuscht sich. Mit einer Länge von 4,52 Metern, einer Breite von 1,86 Meter und einer Höhe von 1,70 Meter ist das in Zusammenarbeit mit Nissan entwickelte Renault-SUV eher kompakt bemessen. Zwar zeigt der Renault mit ausgestellten Radhäusern und breiten Kotflügeln sehr wohl Muskeln. Der französische Einfluss zeigt sich jedoch vor allem in der Seitenansicht, die mit der sehr schräg stehenden Heckscheibe für einen Geländewagen ungewohnte Leichtigkeit vermittelt. Auch von vorn zeigt der Fünftürer ein gefälliges Gesicht mit modern wirkenden, groß dimensionierten Scheinwerfergehäusen.  >>>mehr

Toyota Hilux mit neuem Auftritt

Toyota Hilux mit neuem Auftritt

ampnet – 29. Dezember 2011. Der Toyota Hilux tritt zum Modelljahr 2012 neuem Auftritt an. Der Pick-up erhält ein eleganteres Karosseriedesign, einen hochwertigerem Innenraum und eine aufgewertete Serienausstattung. Ein rallyetauglicher Prototyp des neuen Hilux startet am 1. Januar 2012 bei der Dakar in Argentinien. Für das Team „Imperial Toyota“ fährt der ehemalige Dakar-Sieger Dirk von Zitzewitz als Co-Pilot zusammen mit seinem langjährigen Partner Giniel de Villiers den Wagen.  >>>mehr

Fahrbericht Kia Picanto 1.0 Spirit: Scharf geschnitten

Fahrbericht Kia Picanto 1.0 Spirit: Scharf geschnitten

ampnet – 23. Dezember 2011. Den Fahrzeugen des A-Segments ist meist schon von außen anzusehen, dass sie vor allem dazu gebaut sind, das Grundbedürfnis nach Mobilität zu erfüllen. Die knappen Abmessungen schlagen sich in der Regel in einfach gestylten Karosserien nieder, um nach dem Motto „Quadratisch, praktisch, gut“ möglichst viel Innenraum zu gewinnen. Kia hat nun bewiesen, dass es auch anders geht. Das Design des neuen Picanto hat mit dem zweckmäßig gezeichneten Vorgänger überhaupt nichts mehr gemein und orientiert sich am größeren Venga.  >>>mehr

Škoda präsentiert den Citigo mit DJ Tiësto

Škoda präsentiert den Citigo mit DJ Tiësto

ampnet – 23. Dezember 2011. Der DJ und Produzent Tiësto unterstützt die Vorstellung des Kleinwagens Škoda Citigo mit Musikvideo und einem Remix. Den Videoclip zu Tiëstos neuem Song „What Can We Do (A Deeper Love)“ wird exklusiv auf der Facebook-Seite von Škoda gezeigt. Ebenfalls unter www.facebook.com/skoda steht ein Remix des Songs von „Third Party“ kostenlos zum Download bereit.  >>>mehr

Jürgen Grabowski übernimmt Lancia Thema

Jürgen Grabowski übernimmt Lancia Thema

ampnet – 22. Dezember 2011. Jürgen Grabowski, Fußball-Weltmeister von 1974 und Spieler-Legende von Eintracht Frankfurt, hat in der Lancia-Niederlassung Wiesbaden einen neuen schwarzen Lancia Thema übernommen. Als Motorisierung wählte er den 3.0 V6 Turbodiesel mit 176 kW / 239 PS.   >>>mehr

Fahrbericht VW Amarok 2.0 TDI 4Motion: Seine Sprache versteht die ganze Welt

Fahrbericht VW Amarok 2.0 TDI 4Motion: Seine Sprache versteht die ganze Welt

ampnet – 22. Dezember 2011. Volkswagen hat sich vorgenommen, Toyota und General Motors von der Weltspitze zu verdrängen. Dazu gehört auch ein möglichst breites Produktportfolio. Gerade in außereuropäischen Ländern spielen Pick-ups eine wichtige Rolle. Der fehlte VW nach dem Wegfall der Toyota Hilux-Kopie namens Taro. Mit dem Amarok sind die Wolfsburger nun erfolgreich in das Segment zurückgekehrt. In der Ausführung als Doppelkabine erweist sich das eigentlich als „Arbeitstier“ gedachte Auto dabei sogar als absolut familientauglich. Wer neben Kind(ern) beispielsweise auch noch Pferd oder Boot besitzt, die gezogen werden wollen, den freut’s, zumal auch eine Gespannstabilisierung an Bord ist.  >>>mehr

Audi bringt auf 333 Exemplare limitierten A1 Quattro

Audi bringt auf 333 Exemplare limitierten A1 Quattro

ampnet – 21. Dezember 2011. Audi krönt seine A1-Baureihe mit einem auf 333 Exemplare limitierten A1 Quattro. Sein Zweiliter-Turbomotor gibt 188 kW / 256 PS und 350 Nm Drehmoment ab, die auf alle vier Räder gelangen. Der A1 Quattro sprintet in 5,7 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 245 km/h Höchstgeschwindigkeit.  >>>mehr

Citroën DS5 ab sofort bestellbar

Citroën DS5 ab sofort bestellbar

ampnet – 21. Dezember 2011. Der Citroën DS5 ist ab sofort zum Einstiegspreis von 29 350 Euro bestellbar und wird ab März 2011 in Deutschland erhältlich sein. Das Einstiegsmodell DS5 e-HDi 110 Airdream Chic mit 82 kW / 111 PS verfügt über eine vollautomatische Klimaanlage, ein Audiosystem mit CD-Player und MP3-Funktion und Leichtmetallfelgen. Hinzukommen das Notruf- und Assistance-System „Citroën eTouch“ und das LED-Tagfahrlicht.  >>>mehr

Land Rover übergibt Evoque an Gewinner

Land Rover übergibt Evoque an Gewinner

ampnet – 21. Dezember 2011. Land Rover hat einem Gewinner sein neues Auto übergeben: Philip von Rolsberg fährt ab sofort einen neuen Range Rover Evoque. Das Modell in der Ausstattungsvariante Pure ist schneeweiß („Fuji white“), hat einen 150-PS-Dieselmotor und hat einen Wert von gut 40 000 Euro.  >>>mehr

Detroit 2012: Mercedes-Benz hybridisiert die E-Klasse

Detroit 2012: Mercedes-Benz hybridisiert die E-Klasse

ampnet – 21. Dezember 2011. Mercedes-Benz hybridisiert die E-Klasse. Auf der Autoshow in Detroit (14. - 22.1.2012) werden der E 300 Blue Tec Hybrid als sparsamstes Oberklasse-Modell der Welt und der E 400 Hybrid als Weltpremieren gezeigt. Der sowohl als Limousine als auch als T-Modell erhältliche E 300 Blue Tec Hybrid hat einen Normdurchschnittsverbrauch von 4,2 Litern Diesel pro 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 109 Gramm pro Kilometer.  >>>mehr

Abarth bringt Winter-Zubehör

Abarth bringt Winter-Zubehör

ampnet – 20. Dezember 2011. Abarth hat sein Zubehörangebot um maßgeschneiderte Winter-Pakete erweitert. Die für die unterschiedlichen Fahrzeugmodelle der Marke individuell konfigurierten Kits enthalten passende Kompletträder mit Winterreifen von Pirelli sowie universell verwendbare Dachträger für Ski und Snowboards, die mit wenigen Handgriffen magnetisch befestigt werden. Alle Winter-Pakete sind in einer speziellen, mit Abarth-Schriftzügen und -Logos versehenen Holzkiste verpackt.  >>>mehr

Mehr Leistung für den Hyundai ix55 bei weniger Verbrauch

Mehr Leistung für den Hyundai ix55 bei weniger Verbrauch

ampnet – 20. Dezember 2011. Der Hyundai ix55 hat ab sofort mehr Leistung, ein höheres Drehmoment und dabei weniger Verbrauch. Der im europäischen Dieselkompetenzzentrum der Marke in Rüsselsheim entwickelte 3,0-Liter-V6-Common-Rail-Dieselmotor leistet nach der Überarbeitung 8 kW / 11 PS mehr und mobilisiert nun 184 kW / 250 PS.   >>>mehr

Effizenzstufe A+ für Opel Insignia Sports Tourer

Effizenzstufe A+ für Opel Insignia Sports Tourer

ampnet – 20. Dezember 2011. Mehr als 84 Prozent der aktuellen Opel-Modelle unterbieten die vom Gesetzgeber festgelegten Referenzwerte des CO2-Labels und sind damit in den Effizienzklassen A+ bis D eingestuft. Besonders geringe Emissionen hat der Insignia 2.0 CDTI Ecoflex mit Start/Stop-Technologie. In der Kombiversion Sports Tourer findet sich das bis zu 118 kW/160 PS starke Diesel-Flaggschiff mit 119 Gramm CO2 pro Kilometerin der dunkelgrünen und damit höchsten Effizienzstufe A+ wieder.   >>>mehr

Peugeot Ion jetzt auch als Fahrschulwagen

Peugeot Ion jetzt auch als Fahrschulwagen

ampnet – 20. Dezember 2011. Peugeot hat sein Angebot an Fahrschulwagen erweitert. Fahrschüler können schon mit den Modellen 207, 207 SW, 308, 308 SW, 3008 sowie 508 und 508 SW ihre ersten Kilometer zurücklegen. Neu dazu gekommen ist jetzt auch das reine Elektrofahrzeug Peugeot Ion.   >>>mehr

Fahrbericht Kia Rio: Neuanfang im Bestseller-Revier

Fahrbericht Kia Rio: Neuanfang im Bestseller-Revier

ampnet – 18. Dezember 2011. Seit September tummelt sich der neue Kia Rio im Revier des deutschen Bestsellers Polo. Der koreanische Hersteller sucht mit seinem neuen Kompakten den Erfolg im am dichtesten besetzten Segment, dem Kompaktwagen-Markt, gegen den bisher ungeschlagenen Vertreter dieser Klasse. Wer hier zu Erfolgen kommen will, muss sich erstens von der Masse abheben und zweitens qualitativ mithalten können. Der neue Rio stellt den vierten Versuch der Koreaner dar, dem großen Wettbewerb Paroli zu bieten.   >>>mehr

Renault Twingo mit markanterem Auftritt

Renault Twingo mit markanterem Auftritt

ampnet – 16. Dezember 2011. Der Twingo erhält im Rahmen einer umfassenden Modellpflege als erstes Serienmodell das neue Renault-Markengesicht. Kennzeichen ist der große, aufrecht stehende Renault Rhombus vor dunklem Hintergrund, der sich zwischen den Scheinwerfern erstreckt und die Breite des Fahrzeugs betont. Als weitere Stilelemente verleihen neu gestaltete Hauptscheinwerfer und großformatige runde Nebelleuchten dem Kleinwagen einen deutlich markanteren Auftritt. In neuer Optik präsentiert sich auch der große Lufteinlass in der Frontschürze. Darüber hinaus hält ein Dieselmotor mit 3,4 Litern Durchschnittsverbrauch auf 100 Kilometer Einzug in die Baureihe.  >>>mehr

Škoda Superb stellt Spritsparrekord in China auf

Škoda Superb stellt Spritsparrekord in China auf

ampnet – 16. Dezember 2011. Škoda hat mit einem Superb 1.4 TSI DSG in China einen neuen Spritsparrekord aufgestellt. Weniger als eine Tankfüllung benötigte der Wagenauf dem Weg von Shanghai nach Peking. Vor dem Start wurde der 60-Liter-Tank des Škoda in Schanghai in Anwesenheit zweier amtlich bestellter Juristen versiegelt.  >>>mehr

Pressepräsentation Fiat Panda: Gewachsen und gefälliger

Pressepräsentation Fiat Panda: Gewachsen und gefälliger

ampnet – 15. Dezember 2011. Mehr Kopffreiheit, mehr Beinfreiheit hinten und mehr Innenraumbreite – der neue Fiat Panda hat bei den Außenmaßen zugelegt und bleibt mit seiner Länge von 3,65 Meter ein Kleinwagen – ein erfolgreicher Kleinwagen; denn seit nunmehr 31 Jahren sind die beiden ersten Generationen des Italieners aus Polen bereits mehr als 6,5 Millionen mal verkauft worden. Der neue hat das Zeug dazu, die Zahlen weiter zu verbessern.  >>>mehr

Neuer Fiat Panda kommt im März 2012 nach Deutschland

Neuer Fiat Panda kommt im März 2012 nach Deutschland

ampnet – 15. Dezember 2011. Fiat hat in Italien mit der Markteinführung des neuen Panda begonnen. Dann folgen weitere europäische Länder. Nach Deutschland kommt die dritte Modellgeneration im März 2012. Bei 3,65 Metern Länge, 1,64 Metern Breite und einer Höhe von 1,55 Metern ist das neue Modell etwas größer als der Vorgänger und bietet mehr Platz sowie eine verbesserte Sicherheitsausstattung.  >>>mehr

Mercedes-Benz SL ist ab sofort bestellbar

Mercedes-Benz SL ist ab sofort bestellbar

ampnet – 15. Dezember 2011. Mit dem komplett neu entwickelten SL setzt Mercedes-Benz eine Tradition fort, die vor 60 Jahren begann. Das Buchstabenkürzel steht für „sportlich-leicht“ und soll den Kern noch nie so gut getroffen haben wie bei der neuen Modellgeneration. Sie ist zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt und wiegt bis zu 140 Kilogramm weniger als der Vorgänger. Der neue SL ist ab sofort bestellbar. Für kurze Zeit ist dabei das exklusiv ausgestattete Sondermodell „Edition 1“ erhältlich.   >>>mehr

Alltagstest für Nissan NV200 EV in London

Alltagstest für Nissan NV200 EV in London

ampnet – 15. Dezember 2011. Ein Prototyp des Nissan NV200 EV wird auf den Straßen Londons zwei Monate lang seine Alltagstauglichkeit unter Beweis stellen. Das Elektrofahrzeug (Electric Vehicle = EV) basierend auf dem leichten Nutzfahrzeug NV200 ist in der britischen Metropole für das Versandunternehmen FedEx Express im Einsatz.. Der NV200 EV hat den gleichen Elektroantrieb wie der Leaf, von dem bisher mehr als 20 000 Fahrzeuge verkauft worden sind.  >>>mehr

Sport- und Speed-Pack für den Jaguar XJ

Sport- und Speed-Pack für den Jaguar XJ

ampnet – 13. Dezember 2011. Jaguar hat für den XJ neue Ausstattungspakete im Angebot, die innen und außen die Sportlichkeit des Jaguar XJ unterstreichen sollen und dem XJ 5.0 Liter V8 S/C eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h ermöglichen. Die Ausstattungspakete sind ab sofort bei den Jaguar Händlern erhältlich, der Preis beträgt je nach Modell zwischen 1000 und 5000 Euro.  >>>mehr

Pressepräsentation Kia Optima: Sie werden ihn lieben lernen

Pressepräsentation Kia Optima: Sie werden ihn lieben lernen

ampnet – 13. Dezember 2011. Um es gleich vorwegzunehmen: Es gibt wenig zu meckern am Kia Optima aber viel zu loben. Beginnen wir mit dem leichten Tadel am größten Kia auf dem europäischen Markt. Es ist mal wieder die Lenkung, die scheinbar nur ungern den Geradeauslauf verlässt. Und es ist das Geräusch des Dieselmotors. Der 100kW / 136 PS-Diesel arbeitet zu laut für ein Auto, das im Übrigen dem gewachsenen Anspruch der koreanischen Marke eindrucksvoll gerecht wird.  >>>mehr

Pressepräsentation Kia Soul: Achtungserfolg

Pressepräsentation Kia Soul: Achtungserfolg

ampnet – 13. Dezember 2011. Kleine Autos mit Form und Charme eines Kühlschranks – in Tokios Staus tauchten sie vor ein paar Jahren auf, mit mehr Leistung für die Soundanlage als für den Vortrieb, begeistert besessen von coolen jungen Menschen. Der schönste seiner Art kam aber nicht aus Japan, sondern aus Korea. Der Kia Soul hatte 2009 so gar nichts von einem Kühlschrank. Sein Design traf den Ton, den diese Fahrzeuggattung braucht und erhielt dafür renommierte Preise. Denen zum Trotz polarisiert er immer noch. Jetzt geht er aufgefrischt, reifer, stärker und sparsamer in die zweite Hälfte seiner Modell-Lebenszeit.  >>>mehr

Primastar mit neuen Ausstattungspaketen und Optionen

Primastar mit neuen Ausstattungspaketen und Optionen

ampnet – 13. Dezember 2011. Nissan hat das Modellangebot für den Primastar neu geordnet. Insbesondere die Versionen Kombi (mit sechs oder neun Sitzen) und Avantour (mit sieben oder acht Sitzen) profitieren von einer ausgeweiteten Sicherheitsausstattung. Beide Modellversionen verfügen ab sofort serienmäßig über ESP und Beifahrerairbag. Bei der Bus-Variante Avantour sind außerdem Seiten- und Window-Airbags an Bord; beim Kombi sind sie optional erhältlich.  >>>mehr

Pressepräsentation Toyota Avensis: Mit neuem Lächeln

Pressepräsentation Toyota Avensis: Mit neuem Lächeln

ampnet – 13. Dezember 2011. Der modellgepflegte Toyota Avensis trägt als erster das neue Markengesicht des japanischen Herstellers. Sein freundliches Lächeln ist breiter geworden; der Charakter weniger bieder, dafür dynamischer, seine Ausstattung wertiger und auch mit dem heute wichtigen Schuss Innovation beim Infotainment. Insgesamt erlebt der Avensis nicht nur eine Modernisierung, sondern eine Aufwertung bei gleichbleibenden Preisen.  >>>mehr

Zietlow unterbietet Panamericana-Rekord um vier Tage

Zietlow unterbietet Panamericana-Rekord um vier Tage

ampnet – 13. Dezember 2011. Sie gilt als eine der schönsten Strassen der Welt: Die Panamericana führt über 22 750 Kilometer von Alaska (USA) bis nach Feuerland an die Südspitze Argentiniens. Rainer Zietlow fuhr diese Strecke in nur elf Tagen, 17 Stunden und 22 Minuten – Rekord. Sein treues Vehikel war der Volkswagen Touareg. Nahezu sämtliche Klimazonen durchquerte der Abenteurer mit dem Sechszylinder-TDI. In allen Lagen erwies sich der Volkswagen-SUV als souveräner Alleskönner. Den alten Weltrekord für die Passage der gesamten Interkontinentalstrecke aus dem Jahr 2006 konnte Rainer Zietlow mit dem Touareg um vier Tage unterbieten.   >>>mehr

Weltrekord-Touareg kommt nach Wolfsburg

Weltrekord-Touareg kommt nach Wolfsburg

ampnet – 13. Dezember 2011. Mit einer Fahrzeit von 11 Tagen, 17 Stunden und 22 Minuten haben sich Rainer Zietlow und sein Team im Volkswagen Touareg V6 TDI den neuen Streckenrekord auf der berühmten Carretera Panamericana, die quer durch Nord- und Südamerika führt, gesichert. Im Rahmen seiner anschließenden Tournee hat der Off-Road Enthusiast das Rekordauto heute in Wolfsburg vorgestellt.  >>>mehr

Volvo V60 Plug-in-Hybrid wird ab 2012 gebaut

Volvo V60 Plug-in-Hybrid wird ab 2012 gebaut

ampnet – 13. Dezember 2011. Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid ist das technisch anspruchsvollste Fahrzeug, das der schwedische Premium-Automobilhersteller bisher gebaut hat. Der Diesel-Plug-in-Hybrid kombiniert drei Antriebstechniken in einem Fahrzeug und ist somit Elektroauto, Hybrid-Modell und durchzugskräftiger Diesel zugleich. Mit einem simplen Knopfdruck kann der Fahrer die bevorzugte und für jede Verkehrssituation passende Antriebsart wählen.  >>>mehr

Geschenkideen von Abarth: Jet-Helm und Modellautos

Geschenkideen von Abarth: Jet-Helm und Modellautos

ampnet – 12. Dezember 2011. Pünktlich zur Weihnachtszeit präsentiert Abarth eine Reihe von Geschenkideen, über die sich Freunde der Marke freuen können. Dazu gehört neben Miniaturautos auch ein Jet-Helm für Rollerfahrer. Er wird, wie die Modellfahrzeuge, über die Abarth-Händler vertrieben.  >>>mehr

Pressepräsentation Audi A4 und S4: Ganz der Alte, nur besser

Pressepräsentation Audi A4 und S4: Ganz der Alte, nur besser

ampnet – 11. Dezember 2011. Der Audi A4 bricht gerade alle Verkaufsrekorde aus den 39 Jahren seiner Geschichte. Und dennoch schicken die Ingolstädter die jetzige Generation vom Januar an aufgewertet in die zweite Hälfte ihres Lebenszyklus. Aber die Fahrer des (noch) aktuellen A4 können beruhigt sein. Die Änderungen am Äußeren und Inneren fallen so unauffällig aus, dass nur sie es vermutlich bemerken werden. Der A4 bleibt ein A4, nur ein bisschen markanter, edler und sparsamer.  >>>mehr

Seite: ...  16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35