APL   

Newszurück

Seat bringt Mii by Mango

Seat bringt Mii by Mango

ampnet – 23. Januar 2014. Seat kooperiert mit dem Modeunternehmen Mango. Das erste Resultat ist der Mii by Mango. Er verfügt über eine Lackierung in „Glam Beige“, seitliche Zierleisten im Chromdesign, dunkelgraue 15-Zoll-Leichtmetallräder und eine Klimaanlage. Äußeres Zeichen der Zusammenarbeit ist der „Mii by Mango“- Schriftzug auf der B-Säule sowie links auf der Heckklappe.  >>>mehr

Nächster Crafter kommt wahrscheinlich aus Polen

Nächster Crafter kommt wahrscheinlich aus Polen

ampnet – 23. Januar 2014. Die nächste Generation des VW Crafter wird nicht im Nutzfahrzeug-Werk Hannover, sondern wahrscheinlich in Polen produziert. Dies berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Im Gespräch ist demnach der Standort Posen, wo der Volkswagen-Konzern bereits Transporter bauen lässt.  >>>mehr

Pressepräsentation BMW M 235i Coupé: Keine Lust auf gerade Strecken

Pressepräsentation BMW M 235i Coupé: Keine Lust auf gerade Strecken

ampnet – 22. Januar 2014. Immer im Kreis fahren ist doch langweilig, denkt der Deutsche, der einen TV-Bericht über eines der berühmten Nascar-Rennen in den USA sieht. Ausgerechnet BMW hat uns gelehrt, dass auch das Oval eine Ideallinie hat. Wir habe es auf dem Las Vegas Motor Speed Way erlebt, als wir mit dem neuen BMW M 235i einige Runden auf den Spuren der Nascar-Größen fahren durften.  >>>mehr

Pressepräsentation BMW 4er Cabrio: Die Münchner stehen zum Blech

Pressepräsentation BMW 4er Cabrio: Die Münchner stehen zum Blech

ampnet – 22. Januar 2014. Mit dem BMW 4er Coupé hatte BMW eine neue Ära einleiten wollen. Das neue Coupé sollte mehr sein als nur eine zweitürige Variante der 3er Limousine. So wurde sie erwachsener erhielt mehr Feinschliff in vielen Belangen: Auch wenn unter dem Blech die Verwandtschaft zum 3er deutlich war, so setzte sich das Coupé doch nach oben ab. Jetzt kann es niemanden mehr überraschen, das zur neuen Ära auch ein neues Cabriolet dazugehört, das BMW 4erCabriolet.  >>>mehr

Kampagne zur Markteinführung der Mercedes-Benz C-Klasse gestartet

Kampagne zur Markteinführung der Mercedes-Benz C-Klasse gestartet

ampnet – 22. Januar 2014. Für die Markteinführung der komplett neu entwickelten C-Klasse setzt Mercedes-Benz eine weltweite Kampagne auf allen relevanten Kommunikationskanälen ein. Unter dem Motto „Das Beste kennt keine Alternative. Die neue C-Klasse“ präsentiert sich die volumenstärkste Baureihe in der Produktpalette als weltweiter Maßstab in der Premium-Mittelklasse. Im Mittelpunkt der Kampagne, die in mehr als 100 Märkten ausgerollt wird, stehen Printanzeigen, ein TV-Spot sowie ein interaktives Web-Highlightspecial.  >>>mehr

Alfa Romeo bietet Mito Connect mit Navigationssystem

Alfa Romeo bietet Mito Connect mit Navigationssystem

ampnet – 21. Januar 2014. Alfa Romeo hat das limitierte Sondermodell Mito CONNECT mit „Uconnect" im Angebot. Zu erkennen gibt sich das neue Modell von außen unter anderem an den 17-Zoll-Leichtmetallrädern „Sport I" (mit 215er Reifen). Angetrieben wird der neue Alfa Romeo vom Twin-Air Euro-6-Turbomotor mit 77 kW / 105 PS. Der Mito Connect kanjn ab sofort bestellt werden und kostet 18 990 Euro. Der Preisvorteil liegt bei 1365 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell.  >>>mehr

Lancia Delta als Edition ‚S‘ by Momodesign

Lancia Delta als Edition ‚S‘ by Momodesign

ampnet – 21. Januar 2014. Der Lancia Delta S by Momodesign ist in Zusammenarbeit mit der Mailänder Marke Momodesign entstanden. Äußerlich unterscheidet sich der Lancia Delta S by Momodesign mit einigen sehr deutlichen Merkmalen: elegante dunkle Ecochrome Applikationen, Scheinwerfer in Hochglanz-Optik, 18 Zoll große Räder, glanzschwarze Heckklappe und Schriftzug auf der B-Säule. Der Lancia Delta „S“ by Momodesign ist ab 25 190 Euro erhältlich.  >>>mehr

Mercedes-Benz CLA 45 AMG fährt auf Dunlop

Mercedes-Benz CLA 45 AMG fährt auf Dunlop

ampnet – 21. Januar 2014. Mercedes-AMG rüstet den Mercedes-Benz CLA 45 AMG mit 19 Zoll-Bereifung ab Werk mit dem Sport Maxx RT aus. Der UHP-Reifen wird in der Dimension 235/35 R19 91Y XL MO montiert und bietet ein ausgezeichnetes Gripniveau sowie hervorragende Bremsleistungen. Die Reifenkonstruktion ist außerdem speziell auf den Allradantrieb des Kompaktsportlers abgestimmt.  >>>mehr

Pressepräsentation Opel Meriva: Sparsam und leise unterwegs

Pressepräsentation Opel Meriva: Sparsam und leise unterwegs

ampnet – 21. Januar 2014. Opel hat seinen Minivan Meriva überarbeitet. Mit seiner Markteinführung im Jahr 2003 hatte der Opel Meriva das Segment der kleinen Monocabs begründet. Die zweite Generation, die 2010 auf den Markt kam, brachte dann die sich gegenläufig öffnende Flex-Doors und das Flex-Space-Rücksitzkonzept. Nun erlebt die zweite Generation ihr zur Hälfte der Produktlebenszeit übliches Auffrischungsprogramm.  >>>mehr

Skoda-Händler feiern Jahresauftaktfest

Skoda-Händler feiern Jahresauftaktfest

ampnet – 21. Januar 2014. Beim bundesweiten Jahresauftaktfest der Skoda-Händler am 25. Januar 2014 stehen die neuen Yeti und der neue Rapid Spaceback mit Panoramadach im Schweinwerferlicht. Sie sind die aktuellsten Produkte des Herstellers. "Die Präsentation der neuen Yeti und des Rapid Spaceback Style+, die besonderen Aktionsangebote für viele unserer Modelle und ein kulinarisches Rahmenprogramm bieten einen hervorragenden Anlass für den Besuch unserer Händler", verspricht Imelda Labbé, Sprecherin der Geschäftsführung von Skoda Deutschland.  >>>mehr

Gute Restwerte für Skoda Rapid Spaceback

Gute Restwerte für Skoda Rapid Spaceback

ampnet – 21. Januar 2014. Der neue Skoda Rapid Spaceback gehört zu den wertstabilsten kompakten Kurzheck-Fahrzeugen in Europa. Zu diesem Ergebnis kommt die in vier europäischen Ländern durchgeführte Eurotax-Glass-Studie. In der die meistverkauften Kurzheck-Modelle umfassenden Untersuchung erzielte der junge Kompakte von SKODA die besten Restwerte nach drei Jahren und 60 000 Kilometern Laufleistung.   >>>mehr

Nissan Leaf macht die 100 000 voll

Nissan Leaf macht die 100 000 voll

ampnet – 20. Januar 2014. Drei Jahre nach der Markteinführung hat Nissan den 100 000sten Leaf an einen Kunden ausgeliefert. Das Jubiläumsmodell des weltweit erfolgreichsten Elektroautos – ein im britischen Sunderland gebauter Leaf mit weißer Lackierung in der höchsten Ausstattung Tekna – ging an einen britischen Kunden aus Hampshire.   >>>mehr

Volkswagen: Sparen dank „Cup“ und Kindern

Volkswagen: Sparen dank „Cup“ und Kindern

ampnet – 20. Januar 2014. Volkswagen startet mit zwei Sondermodellen des Caddy und des Multivan ins neue Jahr. Der Multivan „Cup“ löst den „Life“ ab und wird mit kurzem oder langem Radstand angeboten. Auch der Caddy „Cup“ ist mit kurzem oder langem Radstand als Caddy Maxi zu bekommen. Zudem wird auf die Cup-Modelle ein Kinderrabatt gewährt.  >>>mehr

Exklusiv: US-Musclecars – Stark, preiswert und ein bisschen sportlich

Exklusiv: US-Musclecars – Stark, preiswert und ein bisschen sportlich

ampnet – 19. Januar 2014. Amerikaner ticken in vielen Dingen des täglichen Lebens anders, als die Menschen aus der Alten Welt. Das ist eine Binsenweisheit. Besonders deutlich offenbaren sich die kulturellen Unterschiede bei den Automobilen. Sportliche Coupés der Mittelklasse hören in den USA auf Bezeichnungen wie Dodge Challenger oder Dodge Charger, Chevrolet Camaro oder Ford Mustang. Die Nachfahren der legendären „Musclecars“ präsentierten sich auf der jüngsten Auto Show in Detroit gründlich überarbeitet bis neu. Sie locken mit Leistungen auf Porsche-Niveau zu Preisen eines Basis-Golf.  >>>mehr

Das BMW 2er Coupé soll sich vom 1er absetzen

Das BMW 2er Coupé soll sich vom 1er absetzen

ampnet – 19. Januar 2014. Eigenständig soll es sein und dennoch an den Erfolg des BMW 1er Coupés anknüpfen: das neue BMW 2er Coupé kommt mit dem in dieser Klasse einzigartigen Hinterradantrieb, aber eigenständigem Karosseriedesign, einem Portfolio leistungsstarker Motoren und einer modellspezifischen Fahrwerkstechnik. Auch bei den Fahrleistungen wird das Absetzen vom 1er spürbar, dem mit mehr als 150 000 weltweit verkauften Einheiten erfolgreichen BMW 1er Coupé.  >>>mehr

Jeep Wrangler Unlimited als „Indian Summer“

Jeep Wrangler Unlimited als „Indian Summer“

ampnet – 17. Januar 2014. Als Reminiszenz an den klassischen Spätherbst der amerikanischen Ostküste bietet Jeep den fünftürigen Wrangler Unlimited als Sondermodell „Indian Summer“ an. Es verbindet die beliebte Außenfarbe „Black“ mit einer Leder-Innenausstattung in „Dark Saddle Brown“. Dazu gibt es polierte 18 Zoll großen Leichtmetallräder im Siebenspeichen-Design sowie Chrom-Optik für Außenspiegelgehäuse, Türgriffe, Tankklappe und Türeinstiegsleisten als reizvoller Kontrast zur schwarzen Lackierung.  >>>mehr

Outdoor-Paket für Skoda Superb Combi

Outdoor-Paket für Skoda Superb Combi

ampnet – 17. Januar 2014. Skoda offeriert für den Superb Combi ein Outdoor-Paket. Bestandteile des Offroad-Kits sind robuste Kunststoffbeplankungen sowie zusätzliche Schutzelemente. Zudem umfasst es dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben), einen variablen Ladeboden inklusive Aluschienensystem im Kofferraum sowie Textil-Fußmatten. Das Outdoor-Paket ist für alle Motor- und Getriebevarianten der Ausstattungslinie Elegance für 1695 Euro erhältlich.  >>>mehr

„Auto Bild“: Fünftüriger Fiat 500 soll Punto ersetzen

„Auto Bild“: Fünftüriger Fiat 500 soll Punto ersetzen

ampnet – 16. Januar 2014. Fiat will den Punto ab 2015 durch eine fünftürige Version des 500 ersetzen. Das berichtet „Auto Bild“ in der morgen erscheinenden Ausgabe (Heft 3). Der verlängerte Cinquecento wird – wie der Minivan 500L – auf einer modifizierten Punto-Plattform stehen.  >>>mehr

Honda Civic Tourer ab Februar im Handel

Honda Civic Tourer ab Februar im Handel

ampnet – 16. Januar 2014. Honda bringt am 1. Februar 2014 den Civic Tourer in den Handel. Der 4,54 Meter lange Kombi ist 24 Zentimeter länger als die Limousine und verfügt über den größten Kofferraum seiner Klasse. Er wurde maßgeblich in Deutschland und England entwickelt.  >>>mehr

Skoda Octavia mit 3,2 Litern Verbrauch

Skoda Octavia mit 3,2 Litern Verbrauch

ampnet – 16. Januar 2014. Ab sofort erweitert die verbrauchsoptimierte Green-Line-Version die Octavia-Modellreihe von Skoda. Der 81 kW / 110 PS starke 1,6-Liter-TDI-Motor hat einen Normverbrauch von 3,2 Litern auf 100 Kilometer sowie einen CO2-Emissionen von 85 g/km. Damit gehört er zu den sparsamsten Fahrzeugen im Segment und bietet eine Normreichweite von über 1500 Kilometern. Der Preis liegt bei 23 690 Euro. Später folgt auch noch die Kombiversion.   >>>mehr

Detroit 2014: Corvette mit mehr Biss denn je

Detroit 2014: Corvette mit mehr Biss denn je

ampnet – 15. Januar 2014. Chevrolet hat auf der Detroiter Autoshow (- 26.1.2014) die bislang stärkste Serien-Corvette präsentiert: Die neue Z06 erweitert das Leistungsportfolio der legendären Modellreihe mit einem Höchstmaß an aerodynamischem Abtrieb, einem neu entwickelten, 466 kW / 625 PS starken V8-Kompressortriebwerk und einem ebenfalls neuen Acht-Stufen-Hochleistungs-Automatikgetriebe inklusive Schaltwippen. Der neu entwickelte 6,2-Litzer-Motor mit einem Drehmoment von 861 Newtonmetern ist wahlweise auch mit einer Sieben-Gang-Schaltung. Die Zylinderabschaltung erlaubt entspanntes Fahren auf der Autobahn mit reduziertem Kraftstoffverbrauch.  >>>mehr

Detroit 2014: Infiniti bedient sich der Formel 1

Detroit 2014: Infiniti bedient sich der Formel 1

ampnet – 15. Januar 2014. Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel schon länger auf seinem Boliden das Logo von Infiniti über die Rennstrecken dieser Welt: Mit dem Q50 Eau Rouge zeigt Nissans Nobelmarke auf der Automesse in Detroit (- 26.1.2014) eine von der Königsklasse des Motorsports inspirierte Sportlimousine. „Sollte die Entscheidung fallen, eine limitierte Serie dieses Fahrzeugs zu bauen, würde die Leistung wahrscheinlich über 500 PS betragen“, sagt Infiniti-Präsedient Johan de Nysschen.   >>>mehr

Dieser Audi A8 hält Schüssen und Granaten stand

Dieser Audi A8 hält Schüssen und Granaten stand

ampnet – 15. Januar 2014. Audi bietet ab dem dritten Quartal 2014 den A8 L Security an. Hinter dem ab sofort bestellbaren Modell verbirgt sich die gepanzerte Sonderschutzausführung der Limousine. Sie erfüllt die strengsten Richtlinien, die für zivile Fahrzeuge gelten. Audi unterstützt die Käufer mit umfangreichen Serviceangeboten und einem Spezialtraining für Fahrer und Fahrzeughalter.  >>>mehr

Erneuter Sieg für den Mitsubishi Space Star

Erneuter Sieg für den Mitsubishi Space Star

ampnet – 15. Januar 2014. Der Mitsubishi Space Star hat erneut einen Kostenvergleich gewonnen. In einem Minicar-Check des Geschäftswagen- und Flottenmagazins „Firmenauto“ errang der Space Star 1.0 punktgleich mit dem Fiat 500 die „Sparsamkeits-Krone”. „Platz eins bei den sparsamsten Benzinern geht an den Mitsubishi Space Star 1.0“, schreibt Firmenauto. Der Space Star hat eine Leistung von 52 kW / 71 PS und verbraucht nach EU-Norm 4,0 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer. Er kostet 9235 Euro.  >>>mehr

Seat Leon ST bekommt Allradantrieb

Seat Leon ST bekommt Allradantrieb

ampnet – 15. Januar 2014. Bei Seat hält Allradantrieb Einzug. „4Drive“ nennen sich die künftigen 4x4-Modelle der spanischen Volkswagen-Tochter. Den Anfang macht der Leon ST. Als 4Drive wird er mit zwei TDI-Triebwerken mit 77 kW / 105 PS und mit 110 kW / 150 PS angeboten. Seat nutzt eine neu entwickelte Lamellenkupplung mit hydraulischer Betätigung und elektronischer Regelung, eine Haldex-Kupplung der fünften Generation. Sie reagiert extrem schnell auf alle erdenklichen Antriebseinflüsse.  >>>mehr

Detroit 2014: Die Corvette für die Rennpiste

Detroit 2014: Die Corvette für die Rennpiste

ampnet – 14. Januar 2014. Auf der Detroiter Motorshow (- 26.1.2014) präsentiert Chevrolet erstmals die neue Rennversion der Corvette. Der C7 R wurde mit dem Hochleistungs-Serienmodell Z06 parallel entwickelt und ist mit diesem in vielen Bereichen identisch. Corvette Racing wird in der Motorsportsaison 2014 zwei C7 R einsetzen, erstmals in diesem Monat beim 52. Rolex 24-Stunden-Rennen von Daytona (25.-26. Januar). Auch in Le Mans geht das Team wieder an den Start.   >>>mehr

Jeep Grand Cherokee verteuert sich leicht

Jeep Grand Cherokee verteuert sich leicht

ampnet – 14. Januar 2014. Fiat hebt die Preise für den Jeep Grand Cherokee an. Zum 1. Februar 2014 verteuert sich das Flaggschiff der US-amerikanischen Marke um durchschnittlich 1,1 Prozent.   >>>mehr

Detroit 2014: Minis Topmodell noch ein Concept

Detroit 2014: Minis Topmodell noch ein Concept

ampnet – 14. Januar 2014. Auch wenn das Fahrzeug zumindest äußerlich dem ab Frühjahr erhältlichen Mini ähnelt, nennt Mini sein künftiges Topmodell auf der Autoshow in Detroit (- 26.1.12014) noch John Cooper Works Concept. Der sportlichste Mini verfügt unter anderem über besonders groß dimensionierte Lufteinlässe in der Frontschürze, einen Heckspoiler sowie Seitenschweller und eine Heckschürze mit eigenständiger Gestaltung.  >>>mehr

Detroit 2014: Subaru WRX STI für den sportlichen Alltag

Detroit 2014: Subaru WRX STI für den sportlichen Alltag

ampnet – 14. Januar 2014. Subaru präsentiert mit dem WRX STI auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (- 26.1.2014) erstmals das Topmodell der neuen WRX-Baureihe. Markant ist der üppige Heckspoiler. Der mit einem 2,5-Liter-Boxer-Turbomotor mit 224 kW / 305 PS ausgestattete Viertürer wurde im Vergleich zur WRX-Basis nochmals verbessert und für den Motorsporteinsatz optimiert. Unter anderem ist die Karosserie leichter und durch das Einbringen zahlreicher Verstärkungen auch steifer geworden.   >>>mehr

Detroit 2014: Aus 1 mach 2

Detroit 2014: Aus 1 mach 2

ampnet – 14. Januar 2014. Analog zum 4er, der das 3er Coupé ablöst, stellt BMW mit dem 2er den Nachfolger des 1er Coupé vor. Premiere hat der Neuling derzeit auf der NAIAS in Detroit (- 26.1.2014). Der 2er wird als eigenständige Baureihe geführt und hebt sich von den Dimensionen her auch vom Vorgängermodell ab. Er ist sieben Zentimeter länger und zweieinhalb Zentimeter breiter, aber niedriger. Er bietet mehr Platz auf allen vier Sitzen sowie im Kofferraum.   >>>mehr

Detroit 2014: BMW 3er und 4er mit 431 PS

Detroit 2014: BMW 3er und 4er mit 431 PS

ampnet – 14. Januar 2014. Was AMG für Mercedes-Benz ist, ist die M GmbH für BMW. In Detroit auf der nordamerikanischen Autoshow NAIAS (- 26.1.2014) zeigen die Bayern die entsprechenden Performanceversionen der 3er Limousine und des 4er Coupé, das das 3er Coupé ablöst hat. Beide M-Modelle werden vom vollkommen neu entwickelten Reihen-Sechszylinder angetrieben.  >>>mehr

Detroit 2014: Hyundai Genesis wagt sich nach Europa

Detroit 2014: Hyundai Genesis wagt sich nach Europa

ampnet – 14. Januar 2014. Hyundai präsentiert auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (- 26.1.2014) erstmals die neue Generation der Oberklasselimousine Genesis. Das hauptsächlich für Nordamerika, Korea, den mittleren Osten und China entwickelte Modell wird 2014 in geringen Stückzahlen auch erstmals nach Europa und Russland kommen.  >>>mehr

Detroit 2014: Die C-Klasse holt sich Hightech aus der Oberklasse

Detroit 2014: Die C-Klasse holt sich Hightech aus der Oberklasse

ampnet – 14. Januar 2014. Die North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (- 26.1.2014) hat sich Mercedes-Benz für die Weltpremiere seiner neuen C-Klasse ausgesucht. Acht Monate nach der S-Klasse startet die Baureihe als weltweit erstes Auto im Segment mit Hightech-Features aus der Luxusklasse, darunter das Airmatic genannte Fahrwerk mit Luftfederung sowie ein Stop-&-Go-Pilot für teilautonomes Fahren. Markteinführung ist Mitte März zu Preisen ab 33 558 Euro.  >>>mehr

Detroit 2014: Das sportlichste Kompakt-SUV der Welt

Detroit 2014: Das sportlichste Kompakt-SUV der Welt

ampnet – 14. Januar 2014. Mit dem sportlichsten Kompakt-SUV der Welt wartet Mercedes-Benz auf der Detroiter NAIAS (- 26.1.2014) auf. Der GLA 45 AMG trägt den derzeit stärksten in Serie produzierten Vierzylinder unter der Haube. Er leistet 265 kW / 360 PS und entwickelt ein Drehmoment von 450 Newtonmetern.  >>>mehr

Aufgefrischter Opel Meriva debütiert in Brüssel

Aufgefrischter Opel Meriva debütiert in Brüssel

ampnet – 14. Januar 2014. Opel feiert auf dem Brüsseler Automobilsalon (16. - 26.1.2014) die Premiere des überarbeiteten Meriva. Den neuen Modelljahrgang kennzeichnen frische Design-Akzente, neue Technologien und das besonders kultivierte 1.6-CDTI-Triebwerk der neuen Generation. Letzteres kommt in der 81 kW/110-PS-Version auf einen Normverbrauch von 3,8 Litern Diesel auf 100 Kilometer. Mit 99 Gramm CO2 pro Kilometer knackt der Meriva als weltweit erster Minivan im konventionellen Betrieb damit die 100-Gramm-Marke. Dazu kommen weiterentwickelte Getriebe, die sich präzise und butterweich schalten lassen. Das moderne Intelli-Link-Infotainment-System von Opel integriert zudem das Smartphone ins Meriva-Cockpit.  >>>mehr

Detroit 2014: Einer der Stars der Show hält Hof

Detroit 2014: Einer der Stars der Show hält Hof

ampnet – 13. Januar 2014. Einer der Stars der North American International Auto Show (NAIAS), die heute ihren ersten Pressetag erlebt, hielt gestern schon vor geladenen Gästen Hof. Die C-Klasse ist das Modell, das über den Erfolg der Marke entscheidet, weil sie die größten Stückzahlen bringt. Daimler- und Mercedes-Benz-Chef Dieter Zetsche äußerte bei der Vorabpremiere die Hoffnung, die C-Klasse möge in den USA ebenso erfolgreich sein wie der Mercedes-Benz CLA. Für vier von fünf CLA-Käufern ist ihr neues Auto der erste Mercedes-Benz. (ampnet/Sm)   >>>mehr

Detroit 2014: Bei Porsche stehen alle Zeichen auf Wachstum

Detroit 2014: Bei Porsche stehen alle Zeichen auf Wachstum

ampnet – 13. Januar 2014. Den Reigen der großen internationalen Automessen eröffnet traditionell die „North American International Autoshow“ (NAIAS) Anfang Januar in Detroit (bis 26. Januar 2014). Für Porsche sind die Vereinigten Staaten seit den frühen Fünfzigern der wichtigste Exportmarkt. In diesem Jahr präsentieren sich die Stuttgarter Sportwagenbauer mit breiter Brust im frostigen Herz der amerikanischen Autoindustrie. Alle Signale stehen in den USA auf Wachstum, nach einem Rekordjahr 2013. Wachstum verzeichnet auch das Modellportfolio. Die Familie des 911 ist seit der Weltpremiere des neuen Targa am 13. Januar um ein weiteres Familienmitglied reicher, das am 10. Mai offiziell in den Handel kommt.  >>>mehr

Detroit 2014: Der Porsche Targa ist wieder da

Detroit 2014: Der Porsche Targa ist wieder da

ampnet – 13. Januar 2014. Der Porsche Targa ist wieder da: Der Stuttgarter Sportwagenhersteller zeigt auf der auf der Autoshow in Detroit (- 26.1.2014) als Weltpremiere den Neun-Elfer. Er trägt wie das Ur-Modell von 1965 den charakteristischen breiten Bügel anstelle der B-Säulen, ein zu öffnendes Dachteil über den Vordersitzen und eine umlaufende Heckscheibe ohne C-Säule. Anders als beim Vorgänger wird beim neuen Targa das Dachsegment auf Knopfdruck geöffnet und geschlossen. Dabei versenkt das vollautomatische Dachsystem das Verdeckelement hinter den Rücksitzen.  >>>mehr

Detroit 2014: VW Beetle Dune kommt in „Arizona“ daher

Detroit 2014: VW Beetle Dune kommt in „Arizona“ daher

ampnet – 13. Januar 2014. Volkswagen präsentiert auf der heute beginnenden North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (- 26.1.2014) als Weltpremiere den Beetle Dune. Die seriennahe Studie zeichnet sich durch Offroad-Optik, einer höhergelegten Karosserie und großen 19-Zoll-Reifen auf. Der Beetle Dune wird von einem 155 kW / 210 PS starken Turbo-Benziner angetrieben, der die Studie in 7,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.  >>>mehr

Neuer Turbodiesel für Fiat 500L

Neuer Turbodiesel für Fiat 500L

ampnet – 10. Januar 2014. Fiat erweitert das Motorenangebot für den 500L (einschließlich der Langversion Living) um den 1.6 16V Multijet. Der 1,6-Liter-Vierzylinder leistet 88 kW /120 PS und stellt das maximale Drehmoment von 320 Newtonmeter bei 1500 Umdrehungen in der Minute zur Verfügung. Der Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm beträgt unter anderem dank Start-&-Stopp-Automatik 4,8 Liter pro 100 Kilometer.  >>>mehr

WRC 2014: Hyundai dämpft die Erwartungen für die Monte

WRC 2014: Hyundai dämpft die Erwartungen für die Monte

ampnet – 10. Januar 2014. Nur ein Jahr nach Gründung steht die erste große Bewährungsprobe für Hyundai Motorsport in der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) auf dem Programm: In der kommenden Woche (Montag bis Freitag, 13.-19. Januar 2014) werden zwei Hyundai i20 WRC bei der prestigeträchtigen Rallye Monte Carlo antreten, dem ersten von 13 Läufen der WM-Saison 2014.   >>>mehr

Fahrbericht Mazda CX-5: Groß und günstig

Fahrbericht Mazda CX-5: Groß und günstig

ampnet – 10. Januar 2014. Beliebt sind Sport Utility Vehicles allemal. Die Kompakten unter den SUV bilden auch für offenbar lange Zeit, trotz der Unkenrufe aus der Umweltecke, das am stärksten wachsende Marktsegment in Europa. Mazda nähert sich dem Interessenten in diesem Markt mit seinem gut aussehenden, gut ausgestatteten CX-5 im Format eines BMW X3 zu Preisen, die mehr als 10 000 Euro unter denen für Exemplaren aus dem Premiumsegment liegen.  >>>mehr

Nissan Qashqai ist Auto des Jahres bei „What Car?”

Nissan Qashqai ist Auto des Jahres bei „What Car?”

ampnet – 10. Januar 2014. Der in zweiter Generation komplett neu entwickelte Nissan Qashqai hat die Auszeichnung „Car of the Year 2014” des britischen Fachmagazins „What Car?“ erhalten. Der Crossover holte sich neben dem Gesamtsieg auch die Trophäe in der Kategorie „Kompakt-SUV”. „Green Car of the Year 2014” wurde der BMW i3, der kürzlich bereits das gemeinsame Umweltranking von Ökotrend und der Zeitschrift „Auto Test” gewonnen hat.   >>>mehr

Opels zwölf Weltrekorde offiziell bestätigt

Opels zwölf Weltrekorde offiziell bestätigt

ampnet – 10. Januar 2014. Nun ist es amtlich: Die Motorsportbehörden FIA (Fédération Internationale de l’Automobile) und MSA (Motor Sports Association, Großbritannien) bestätigten offiziell die jüngsten Rekordversuche von zwei serienmäßigen Opel Astra, die vergangenen Oktober insgesamt zwölf Welt- und sechs britische Rekorde aufgestellt haben. Das Führungsfahrzeug, ein Astra 2.0 CDTI mit 121 kW / 165 PS, legte die Gesamtdistanz von 4831,960 Kilometern mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 201,331 km/h zurück. Dabei stoppten die Fahrer lediglich zum Tanken sowie für einen einzigen, vorsorglichen Wechsel der Michelin-Reifen.  >>>mehr

Caddy Soccer – bei jedem deutschen WM-Tor sparen

Caddy Soccer – bei jedem deutschen WM-Tor sparen

ampnet – 9. Januar 2014. Für jedes Tor, das die deutsche Fußball Nationalmannshaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien schießt, erhalten Käufer des aktuellen Volkswagen Aktionsmodells Caddy Soccer eine zusätzliche Prämie von 50 Euro. Dieser wird basierend auf den Ausstattungslinien Startline und Trendline angeboten und ist ab sofort bestellbar. Das Sondermodell lockt je nach Modell und Ausführung mit Preisvorteilen zwischen 1981,70 und maximal 5343,10 Euro (Ecofuel).  >>>mehr

CES 2014: Audi lässt schon einmal in den TT blicken

CES 2014: Audi lässt schon einmal in den TT blicken

ampnet – 8. Januar 2014. Puristisch und ganz auf den Fahrer fokussiert – beim neuen TT wird Audi sein Interieurdesign deutlich weiterentwickeln. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (- 10.1.2013) gewährt die Marke schon einmal einen Blick in den Innenraum des Sportwagens, der im Laufe des Jahres auf den Markt kommen wird.  >>>mehr

Fiat Punto mit zwei Zylindern und 105 PS

Fiat Punto mit zwei Zylindern und 105 PS

ampnet – 8. Januar 2014. Der Fiat Punto ist ab sofort auch mit dem Zwei-Zylinder-Turbobenziner Twin-Air zu haben. Der 77 kW / 105 PS starke Motor hat bei einem Verbrauch von durchschnittlich 4,2 Litern auf 100 Kilometer (nach EU-Norm) einen CO2-Wert von 99 Gramm pro Kilometer. Serienmäßig ausgerüstet mit Start&Stopp-Automatik, erfüllt er den Emissions-Standard Euro 6 und ist in die Effizienzklasse A eingestuft.   >>>mehr

CES 2014: Ford C-Max tankt Sonne

CES 2014: Ford C-Max tankt Sonne

ampnet – 8. Januar 2014. Ford stellt auf der Consumer Electronics Show in las Vegas (- 10.1.2014) den C-Max Energi Solar Concept vor. Der Plug-in Hybrid-Technologie ist mit einem hocheffizienten Solardach ausgerüstet, das mittels einer lupenähnlichen Linse Strom aus Sonnenenergie erzeugt. Dadurch können die Ladeintervalle des Fahrzeugs verlängert werden.  >>>mehr

Mercedes-Benz C-Klasse auf dem Weg nach Detroit

Mercedes-Benz C-Klasse auf dem Weg nach Detroit

ampnet – 8. Januar 2014. Unter dem Motto „Guarding the new C-Class“ startet Mercedes-Benz heute einen fünftägigen „Roadtrip“. Online-Journalisten und Blogger begleiten mit verschiedenen Modellen der Marke die Neuheit auf ihrem Weg zur Weltpremiere auf der „North American International Auto Show“ (NAIAS), die vom 13. bis 26. Januar 2014 in Detroit stattfindet. Sie werden dabei über ihre Impressionen und Erlebnisse rund um das neue Auto.   >>>mehr

Detroit 2014: Bei Porsche kehrt der Bügel zurück

Detroit 2014: Bei Porsche kehrt der Bügel zurück

ampnet – 8. Januar 2014. Porsche greift auf der North American International Auto Show 2014 (NAIAS) in Detroit (13. - 25.1.2014) ein altes Konzept wieder auf und zeigt als Weltpremiere den 911 Targa. Dabei schließt – ganz wie beim legendären Vorbild – ein Sicherheitsbügel am vorderen Ende der Heckscheibe die Fahrgastzelle des offenen Zweisitzers ab.  >>>mehr

Genf 2014: Seat bremst den Cupra bei 250 km/h ein

Genf 2014: Seat bremst den Cupra bei 250 km/h ein

ampnet – 8. Januar 2014. Seat feiert auf dem Genfer Automobilsalon (6. - 16.03.2014) die Premiere des Leon Cupra. Bereits ab Mitte Februar kann die neue Topversion bei allen Seat-Vertragspartnern vorbestellt werden. Vom Start weg wird der Leon Cupra als Fünftürer und als Leon SC Cupra Sport Coupé mit drei Türen angeboten. Die Preise beginnen bei 30 810 Euro für den Cupra mit Sechs-Gang-Getriebe und 195 kW / 265 PS.   >>>mehr

Range Rover LWB hat auf der „Boot“ Deutschland-Premiere

Range Rover LWB hat auf der „Boot“ Deutschland-Premiere

ampnet – 7. Januar 2014. Wenn Bootsbesitzer und Wassersportler ihrem Hobby nachgehen, sind häufig Modelle von Land Rover mit von der Partie. So nutzt der britische Hersteller die weltweit größte Yacht- und Wassersportmesse für die Deutschland-Premiere des Range Rover in der Langversion. Auf der Düsseldorfer „Boot 2014“ (18. - 26.1.2014) tritt Land Rover dabei als Programmpartner des englischen Yachtbauers Sunseeker auf.  >>>mehr

200 PS für den Opel Astra GTC

200 PS für den Opel Astra GTC

ampnet – 7. Januar 2014. Der Opel Astra GTC fährt ab sofort auch mit dem neuen 147 kW / 200 PS-Turbo-Benzindirekteinspritzer vor. Der 1.6 Ecotec Direct Injection Turbo der neuen Motorengeneration komplettiert das Benziner-Angebot, nur die OPC-Variante ist noch stärker. Der Preis für den Astra GTC mit dem starken 1,6-Liter-Motor startet bei 25 250 Euro.  >>>mehr

Genf 2014: Peugeot 308 mit mehr Volumen

Genf 2014: Peugeot 308 mit mehr Volumen

ampnet – 6. Januar 2014. Peugeot wird Anfang März auf dem Genfer Automobilsalon den 308 SW vorstellen. Die Kombiversion der Kompaktbaureihe ist 33 Zentimeter länger als die Limousine und soll 620 Liter Kofferraumvolumen bieten. Die Rückbank lässt sich mit einem Handgriff vom Kofferraum aus umklappen, die erweiterte Ladefläche ist vollkommen eben.  >>>mehr

Renault Mégane ab 16 400 Euro

Renault Mégane ab 16 400 Euro

ampnet – 6. Januar 2014. Ab 11. Januar 2014 ist die aktualisierte Mégane-Familie bei den Renault-Händlern erhältlich. Der Mégane 5-Türer ist zum Basispreis ab 16 400 Euro erhältlich und der Kombi Grandtour ab 17 400 Euro, während die Preise für das ausschließlich mit Turbomotoren ausgestattete Coupé bei 19 950 Euro starten. Für das Mégane Coupé Renault Sport müssen weiterhin 27 950 Euro investiert werden.   >>>mehr

Detroit 2014: Auch Infiniti kommt mit einem Concept-Car

Detroit 2014: Auch Infiniti kommt mit einem Concept-Car

ampnet – 3. Januar 2014. Infiniti veröffentlicht heute die ersten Bilder des Q50 Eau Rouge Concepts, das am Montag, 13. Januar 2014, auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit erstmals zu sehen sein wird. Das Designkonzept basiert auf der neuen Q50 Premium-Sportlimousine von Infiniti und wurde durch die Zusammenarbeit mit dem Formel-1-Weltmeisterteam Infiniti Red Bull Racing beeinflusst.   >>>mehr

Audi tritt in neuer US-Rennserie mit fünf R8 LMS an

Audi tritt in neuer US-Rennserie mit fünf R8 LMS an

ampnet – 3. Januar 2014. Im Jahr nach dem Audi-Doppelsieg in der GT-Klasse der 24 Stunden von Daytona beginnt am letzten Januar-Wochenende eine neue Zeitrechnung im US-Rennsport: Die 52. Auflage des Langstrecken-Klassikers in Florida ist das erste Rennen der neuen Tudor United Sports Car Championship (TUSCC). Nach der Fusion der American Le Mans Series und der Grans-Am gibt es nur noch eine starke US-Sportwagen-Rennserie, in der die wichtigsten Hersteller, Teams und Fahrer antreten.  >>>mehr

CES 2014: Die Sonne soll den C-Max treiben

CES 2014: Die Sonne soll den C-Max treiben

ampnet – 3. Januar 2014. Ford wird bei der Consumer Electronics Show (CES, 7. – 10. Januar) ein Konzeptauto mit Solar-Stromversorgung vorstellen, das Ford C-Max Solar Energi Concept. Es soll die Vorteile der großen Reichweite eines Plug-in-Hybrids verbinden mit der Unabhängigkeit vom Stromnetz, weil die Batterie über Solarmodule geladen wird. Ford geht davon aus, dass ein Tag in der Sonne ausreicht, um die Batterie zu füllen.  >>>mehr

Fahrbericht Mazda3 G 120 Sports-Line: Ambitioniert

Fahrbericht Mazda3 G 120 Sports-Line: Ambitioniert

ampnet – 2. Januar 2014. Viel Form ist bei einem Kompakten immer noch nicht alltäglich. Aber man arbeitet daran. So sucht Volkswagen für den Golf nach der klaren Linie und dem edlen Schliff. Andere treten dem Marktführer mit Sicken und modischen Dynamiklinien entgegen. Mazda hat sein eigenes Design. Den Europäer erinnert die kurvenreiche Linienführung der neuen Mazda-Modelle vielleicht an den Dino-Ferrari, den Amerikaner an die Corvette aus den 70er Jahren. Den Mazdas ist die „Kodo“-Philosophie auf jeden Fall etliche Extrazentimeter Länge und ein paar Kilogramm Mehrgewicht wert.  >>>mehr

VW bietet Rundum-Sorglos-Paket für den E-Up

VW bietet Rundum-Sorglos-Paket für den E-Up

ampnet – 2. Januar 2014. Zum Jahresbeginn stellt Volkswagen für Kunden des E-Up ein ergänzendes Mobilitätspaket bereit. Sie können für besondere Fahrten wie eine längere Urlaubstour oder den Transport von sperrigen Gegenständen ein Ersatzfahrzeug mit konventionellem Antrieb buchen. In den ersten drei Jahren nach dem Fahrzeugkauf ist das Anmieten für einen Zeitraum von bis zu 30 Tagen pro Jahr und inklusive einer gestaffelten Anzahl an Freikilometern kostenfrei. Um möglichst alle Transport- und Mobilitätswünsche in verschiedenen Alltagssituationen abzudecken, gilt das Angebot für Pkw-Modelle der Marke – vom Up bis zum Sharan. Die Buchung ist bei allen Volkswagen-Partnern für Elektromobilität mit Euromobil-Autovermietung möglich.  >>>mehr

Tesla: Kraftfahrt-Bundesamt entlastet Model S

Tesla: Kraftfahrt-Bundesamt entlastet Model S

ampnet – 27. Dezember 2013. Der Elektroauto-Hersteller Tesla sieht seine viertürige Sportlimousine Model S durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) entlastet. Das Amt habe kürzlich mitgeteilt, seine Untersuchungen der Brände des Elektroautos seien nicht vom Autohersteller zu verantworten. Weitere Maßnahmen habe das Amt nicht für möglich gehalten. In den USA wuchs daraufhin der Wert der Tesla-Aktie um 5,5 Prozent auf nun mehr als 151 US-Dollar.   >>>mehr

Fahrbericht Seat Altea Freetrack: Reif fürs Abenteuer des Alltag

Fahrbericht Seat Altea Freetrack: Reif fürs Abenteuer des Alltag

ampnet – 27. Dezember 2013. Zwei gute alte Bekannte suchen gemeinsam ihr Glück auch abseits befestigter Straßen: der kompakte Seat-Van Altea und der bewährte Zwei-Liter-Diesel mit 103 kW / 140 PS aus dem Volkswagen-Regal. Zusammen mit dem ebenfalls bekannten Allradantrieb ergeben sie ein attraktives Paket: den Seat Altea Freetrack, geeignet als Familienauto für schwierige Straßenverhältnisse und auch abseits der Straßen, allerdings nicht für die Klettertour in schwerem Gelände.  >>>mehr

Sondermodell zur Fußball-WM: Der Caddy Soccer

Sondermodell zur Fußball-WM: Der Caddy Soccer

ampnet – 27. Dezember 2013. Die Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in Brasilien beginnt am 12. Juni 2014, das Sondermodell Caddy Soccer soll aber bereits jetzt für entsprechende Vorfreude sorgen. Es wird ab 6. Januar 2014 bestellbar sein und soll mit Preisvorteilen von bis zu 5343 Euro abseits des Rasens für Verkaufserfolge sorgen.   >>>mehr

Suzuki gründet 100 000-Kilometer-Club

Suzuki gründet 100 000-Kilometer-Club

ampnet – 23. Dezember 2013. Suzuki wendet sich mit einem speziellen Angebot an die Vielfahrer unter den Motorradkunden der Marke. Wer mit seiner Suzuki bereits 100 000 Kilometer oder mehr zurückgelegt hat, kann Mitglied im neu geschaffenen „100 000 Kilometer Club“ werden und Privilegien und Vorzüge genießen.  >>>mehr

Fiat Doblò Cargo zum Einstieg mit 75 PS

Fiat Doblò Cargo zum Einstieg mit 75 PS

ampnet – 23. Dezember 2013. Fiat rundet das Motorenangebot für den Doblò Cargo nach unten ab. Ab sofort dient ein 55 kW / 75 PS starker Turbodiesel-Motor als Einstieg.  >>>mehr

Exklusiv: BMW M3/M4 – das aktuelle Sportstudio

Exklusiv: BMW M3/M4 – das aktuelle Sportstudio

ampnet – 22. Dezember 2013. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Wenn BMW ein neues Modell mit dem „M“ der „M GmbH“ schmückt, steigt der Pulsschlag bei Fans der Marken und allen Freunden sportlicher Hochleistungslimousinen. Seit 1986 krönen die Bayern ihre 3er-Reihe mit einem M-Fahrzeug. Nun steht bei der Detroit Motorshow (18. bis 26. Januar 2014) die neuste Ausgabe des Topmodells des 2012 vorgestellten jüngsten Dreiers zur Premiere an.  >>>mehr

Mini-Adam vor realer Kulisse in Szene gesetzt

Mini-Adam vor realer Kulisse in Szene gesetzt

ampnet – 21. Dezember 2013. Der Opel Adam macht auch als Modellauto eine gute Figur. Fotograf Axel Wierdemann aus Wiesbaden hat einen Adam im Maßstab 1:43 für ein außergewöhnliches Projekt ausgewählt: Der Auto im Spielzeugformat wurde mit Figuren gleicher Größe aufgenommen – allerdings nicht im Studio, sondern vor realem Hintergrund.   >>>mehr

Citroen baut DS 5LS für China

Citroen baut DS 5LS für China

ampnet – 20. Dezember 2013. Citroen wird speziell für den dortigen Markt im chinesischen Werk Shenzhen den DS 5LS bauen. Die 4,70 Meter lange Reiselimousine soll helfen, die DS-Linie als eigenständige Marke in China zu etablieren. Markteinführung ist im März 2014.  >>>mehr

Über eine Million Mercedes-Benz B-Klassen verkauft

Über eine Million Mercedes-Benz B-Klassen verkauft

ampnet – 20. Dezember 2013. Seit ihrer Markteinführung 2005 hat Mercedes-Benz weltweit über eine Million B-Klassen an Kunden übergeben. Etwa 30 Prozent der Käufer sind zuvor ein Fahrzeug einer anderen Marke gefahren. Deutschland ist der größte Markt der B-Klasse, gefolgt von China. 2011 kam die zweite Generation der B-Klasse auf den Markt.   >>>mehr

Fahrbericht Seat Ibiza ST: Kleiner mit Größe

Fahrbericht Seat Ibiza ST: Kleiner mit Größe

ampnet – 20. Dezember 2013. Der Seat Ibiza Kombi wird bei den Spaniern ST genannt. Mit einer Länge von 4,23 Metern übertrifft er die fünftürige Limousine um 18 Zentimeter. Damit haben die Spanier im Volkswagen-Konzern ein Kleinwagen-Kombi im Angebot, der bei der Konzernmutter fehlt. So wird der Ibiza ST vielleicht auch bei der „Mutter“ wildern können.  >>>mehr

Mit Allrad auf dem Kamm’schen Kreis überleben

Mit Allrad auf dem Kamm’schen Kreis überleben

ampnet – 19. Dezember 2013. Mit knapp 25 000 neu zugelassenen Autos (bis Ende November) gehört der japanische Hersteller Suzuki nicht gerade zu den großen Spielern auf dem deutschen Pkw-Markt. Doch wenn es um Traktion geht, ist die Marke ganz vorn dabei: Von acht derzeit angebotenen Modellen haben nur zwei keinen Allradantrieb. So kommt es, dass die kleine Marke zu den Anbietern gehört, die höchste prozentuale Anteile bei der Allrad-Ausrüstungsquote erzielen.  >>>mehr

Dakar 2014: Ford setzt auf zwei Ranger und erfahrene Piloten

Dakar 2014: Ford setzt auf zwei Ranger und erfahrene Piloten

ampnet – 19. Dezember 2013. Ford stellt sich einer neuen motorsportlichen Herausforderung und wird erstmals mit einem Werksteam bei der Rallye Dakar (5. - 18.1.2013) starten. In das 9300 Kilometer lange Rennen werden zwei Ford Ranger geschickt. Pilotiert werden die beiden in der T1-Topkategorie gemeldeten Fahrzeuge von international besetzten Fahrerpaarungen: Mit der Startnummer 308 gehen die beiden Argentinier Lucio Alvarez und Bernardo Graue ins Rennen, im Wagen mit der Nummer 329 sitzen die Südafrikaner Chris Visser und Japie Badenhorst.  >>>mehr

Peugeot liefert 65 Partner an NCR

Peugeot liefert 65 Partner an NCR

ampnet – 19. Dezember 2013. Peugeot hat in Bayern 65 Partner Kastenwagen an die NCR GmbH ausgeliefert. Das US-amerikanische Technologieunternehmen mit deutschem Hauptsitz in Augsburg erhielt kürzlich einen großen Auftrag für den Wartungs- und Installationsservice von IT-Endgeräten an mehreren deutschen Standorten. Die Techniker werden die Peugeot-Nutzfahrzeuge künftig bundesweit für ihre Serviceeinsätze nutzen.  >>>mehr

Detroit 2014: Mini bringt John Cooper Works Concpet mit

Detroit 2014: Mini bringt John Cooper Works Concpet mit

ampnet – 18. Dezember 2013. Mini zeigt auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (18. - 26.1.2014) den John Cooper Works Concept und gibt damit einen Ausblick auf sein künftiges Topmodell. Die Studie weist unter eine exklusive Karosserielackierung in Bright Highways Grey, markentypische rote Farbakzente, modellspezifische Aerodynamik-Merkmale sowie 18 Zoll große Leichtmetallräder in einem neu entwickelten Design auf.  >>>mehr

Opel Adam noch farbenfroher

Opel Adam noch farbenfroher

ampnet – 18. Dezember 2013. Opel schickt den Adam noch farbenfroher ins zweite Verkaufsjahr. Die Auswahl bei den Fahrzeuglackierungen steigern der Metallic-Ton Ice Grey und das dunkle Mahogany Brown im Perleffekt-Look. Als exklusive Dachfarben sind ab sofort zusätzlich Chocolate Brown und Mahogany Brown zu haben. Damit gibt es künftig 13 Karosserie- und vier Dachfarben.  >>>mehr

Peugeots Hybride knausern noch mehr

Peugeots Hybride knausern noch mehr

ampnet – 18. Dezember 2013. Peugeot hat seine 2011 eingeführten Hybrid4-Modelle weiter optimiert. Dank einer geänderten Abstimmung sind die Modelle ab sofort nochmals effizienter: Die CO2-Emissionen fallen je nach Modell auf bis zu 85 Gramm pro Kilometer.   >>>mehr

Toyota Prius schafft problemlos eine Million Kilometer

Toyota Prius schafft problemlos eine Million Kilometer

ampnet – 18. Dezember 2013. Ein in Wien als Taxi eingesetzter Toyota Prius hat einmal mehr seine Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt: Das Fahrzeug fuhr bislang ohne große Probleme eine Million Kilometer. Der rekordverdächtige Prius befindet sich seit 2007 rund um die Uhr im Dauereinsatz des Wiener Taxibetriebs Ökotaxi.  >>>mehr

Adams fotografiert Adam

Adams fotografiert Adam

ampnet – 17. Dezember 2013. Bryan Adams, kanadischer Rocksänger und Komponist und auch Fotograf hat für einen Kalender mit dem Titel „Adam by Bryan Adams“ den Opel-Lifestyle-Flitzer in seinem Berliner Studio. Darüber hinaus gestaltet Bryan Adams einen Adam ganz nach seinem künstlerischen Geschmack – im Camouflage-Look. Die Ergebnisse werden am 23. Januar 2014 bei einer Vernissage im Münchner Haus der Kunst enthüllt und dann noch bis zum 26. Januar der Öffentlichkeit gezeigt.   >>>mehr

Exklusiv: Opel – Qualität als Wachstumsstrategie

Exklusiv: Opel – Qualität als Wachstumsstrategie

ampnet – 17. Dezember 2013. Die Zeiten der schlechten Nachrichten bei Opel scheinen vorbei. Die Verluste sinken und mit der Entscheidung, die Marke Chevrolet bis 2015 vom europäischen Markt zu nehmen, hat der Mutterkonzern General Motors ein klares Votum für die Stärkung von Opel abgeliefert. Doch da Kunden ihre Kaufentscheidung eher weniger aufgrund erfreulicher Wirtschaftsdaten treffen, sondern praktische, zuverlässige Fahrzeuge verlangen, arbeiten die Rüsselsheimer hart an der Qualität ihrer Produkte. Der Lohn dieser Bemühungen folgt nur durch die goldene TÜV-Plakette für das Auto mit dem geringsten Mängelaufkommen im aktuellen TÜV-Report für den Opel Meriva. Auch bei den Prüfern von Dekra setzten sich diverse Modelle aus Rüsselheim günstig in Szene.  >>>mehr

Toyota Verso fährt mit neuem Infotainment-System vor

Toyota Verso fährt mit neuem Infotainment-System vor

ampnet – 17. Dezember 2013. Die neue Generation des Toyota Verso startet mit einer neuen Generation des Multimediasystems Toyota-Touch in das Modelljahr 2014. Der neue 1,6-Liter-Selbstzünder bildet den Einstieg in die Diesel-Motorenpalette des kompakten Toyota Vans, zwei weitere Dieselantriebe sowie zwei Benzinvarianten rollen am 15. März 2014 zu den deutschen Toyota Händlern.  >>>mehr

Fiat 500 jetzt auch mit 105-PS-Zweizylinder

Fiat 500 jetzt auch mit 105-PS-Zweizylinder

ampnet – 16. Dezember 2013. Fiat spendiert nun auch dem 500 die 77 kW / 105 PS starke Variante seines Zwei-Zylinder-Motors Twinair. Der Turbobenziner beschleunigt Limousine und Cabrio in 10,5 Sekunden von null auf 100 km/h und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 182 km/h. Der Normdurchschnittsverbrauch des Euro-6-Motors liegt bei 4,2 Litern, was CO2-Emissionen von 99 Gramm je Kilometer entspricht.  >>>mehr

Hyundai i10 ist „Autobest 2014“

Hyundai i10 ist „Autobest 2014“

ampnet – 16. Dezember 2013. Der Hyundai i10 ist das beste neue Auto auf den Märkten in Mittel- und Osteuropa. So sieht es die Jury des renommierten Award „Autobest 2014“, die dem Kleinstwagen den ersten Platz zuerkannt hat. Nach dem Elantra 2012 steht damit zum zweiten Mal in drei Jahren ein Hyundai an der Spitze.   >>>mehr

Exklusiv: Die Mittelklasse von Mercedes-Benz – Viel Vitamin C

Exklusiv: Die Mittelklasse von Mercedes-Benz – Viel Vitamin C

ampnet – 16. Dezember 2013. 1993 steht die C-Klasse als Synonym für die Mittelklasse bei Mercedes. Eine im wahrsten Sinn des Wortes vitaminreiche Zutat zum Produktportfolio der Schwaben. Nur die E-Klasse ist für Umsatz und Ertrag bei den Schwaben wichtiger als die C-Klasse. Heute veröffentlichgte Mercedes-Benz erste Daten und Fotos, und im Januar präsentiert der Hersteller die nächste Generation seines so wichtigen Modells bei der Detroit Motorshow (18. - 26.1.2014). Grund genug, einen Blick auf die Geschichte der Baureihe zu werfen.  >>>mehr

Mercedes-Benz legt die C-Klasse neu auf

Mercedes-Benz legt die C-Klasse neu auf

ampnet – 16. Dezember 2013. Mercedes-Benz hat die C-Klasse komplett neu aufgelegt. Dank Leichtbau wiegen die Fahrzeuge der Modellreihe bis zu 100 Kilogramm weniger. Der Aluminiumanteil gegenüber dem Vorgänger wuchs von zehn auf rund 50 Prozent. Die C-Klasse verfügt über eine hervorragende Aerodynamik und die sparsamsten Motoren ihrer Klasse. Der Verbrauch konnte um bis zu ein Fünftel gesenkt werden. Dazu kommen neue Assistenzsysteme und ein neues Fahrwerk mit optionaler Luftfederung. Die Limousine kann ab sofort bestellt werden und kommt Mitte März 2014 auf den Markt. Angeboten werden zunächst der C 180 ab 33 558 Euro, der C 200 (36 414 Euro) und der C 220 Bluetec (38 675 Euro).  >>>mehr

Toyota Verso erhält sparsamen Diesel

Toyota Verso erhält sparsamen Diesel

ampnet – 16. Dezember 2013. Mit einem sparsamen Dieselmotor, einer neuen Generation des Multimediasystems „Toyota Touch“ und weiteren Modifikationen startet der Toyota Verso in das Modelljahr 2014. Das erste komplett in Europa entworfene, entwickelte und produzierte Modell der Marke soll damit Maßstäbe im Segment der Kompakt-Vans setzen. Markteinführung ist am 15. März 2014.  >>>mehr

Fahrbericht Audi A3 Sportback: Platz mit Stil

Fahrbericht Audi A3 Sportback: Platz mit Stil

ampnet – 15. Dezember 2013. Raum für Passagiere und deren Gepäck kann man nach außen stolz präsentieren oder chic verbrämen. Audi entscheidet sich immer für den zweiten Weg. Auch die Autos mit nützlichen Eigenschaften bewahren die Ingolstädter gern von dem Verdacht, nur die Nutzfahrzeugvariante einer Limousine zu sein. Selbst bei den Typenbezeichnungen versucht man, den Betrachter auf den gewünschten Eindruck einzustimmen. Die Audis mit dem größeren Ladevolumen heißen entweder Avant (vom italienischen avanti für schnell) oder – wie beim Audi A3 – Sportback.  >>>mehr

Allradantrieb bei Opel: Freiheitsgrade auf Schnee und Eis

Allradantrieb bei Opel: Freiheitsgrade auf Schnee und Eis

ampnet – 15. Dezember 2013. Beim traditionellen „großen Angrillen“ am Sonnabend, 25. Januar 2014, werden die deutschen Opel-Händler zwei neue Allrad-Varianten des frisch überarbeiteten Opel Insignia anbieten können: den Insignia Country Tourer und den OPC. Mehr als jeden fünften Country Tourer will Opel mit 4x4-Technik ausliefern. Beim Modell Insignia insgesamt rechnet man mit einem Allrad-Anteil von zehn Prozent. Das Kompakt-SUV Opel Mokka schafft es in Deutschland sogar auf einen 4x4-Anteil von 47 Prozent.  >>>mehr

Pressepräsentation Porsche Macan: Neues Talent auf und neben der Straße

Pressepräsentation Porsche Macan: Neues Talent auf und neben der Straße

ampnet – 13. Dezember 2013. Porsche startet im April seine fünfte Baureihe, den Macan. Das neue kleinere SUV-Modell soll, so der Pressetext, „neue Maßstäbe für Fahrdynamik und Fahrspaß aufstellen, sowohl auf befestigten Straßen als auch im Gelände.“ Uns war es möglich, „den Sportwagen unter den kompakten SUV“ bereits vorab kennenzulernen.  >>>mehr

Drei Mini für Münchener Polizei und Rettungskräfte

Drei Mini für Münchener Polizei und Rettungskräfte

ampnet – 12. Dezember 2013. Die BMW Group hat heute drei Mini John Cooper Works an das Münchener Polizeipräsidium, die Freiwillige Feuerwehr München und den Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) München übergeben. Die Fahrzeuge sind mit moderner LED-Technik und Digitalfunk ausgestattet. Ihr Außendesign wurde speziell auf den Rettungskräfteeinsatz sowohl mit neu entwickelter Signalbeklebung in den Farben der jeweiligen Rettungskräfte als auch Blaulichtbalken mit LED-Lichttechnik zugeschnitten.  >>>mehr

Produktionsstart für Honda Civic Tourer

Produktionsstart für Honda Civic Tourer

ampnet – 12. Dezember 2013. Im englischen Honda-Werk in Swindon rollt seit heute der Civic Tourer vom Band. Mitarbeiter und Vertreter von Honda Europa feierten am Mittag den offiziellen Produktionsstart des Kompaktkombis, der am 1. Februar 2014 in den deutschen Handel rollt.   >>>mehr

„Competition“-Paket für den Kia Rio

„Competition“-Paket für den Kia Rio

ampnet – 12. Dezember 2013. Kia hat für den Rio das Zubehör-Paket „Competition“ im Angebot. Dieses verleiht dem Kleinwagen aus Korea eine sportliche Note. Das dreiteilige Styling-Paket kostet 1199 Euro und bietet gegenüber den Einzelkomponenten einen Preisvorteil von sechs Prozent.  >>>mehr

Ministerpräsident Kretschmann fährt B-Klasse F-Cell

Ministerpräsident Kretschmann fährt B-Klasse F-Cell

ampnet – 12. Dezember 2013. „Baden-Württemberg ist die Heimat des Automobils. Mit dem bewussten Einsatz emissionsfreier Technik setzen wir ein Zeichen für die Zukunft. Diese alternativen Antriebe werden schon bald aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken sein“, sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann heute bei der offiziellen Übergabe seines neuen Berliner Dienstfahrzeuges vor der Landesvertretung. Künftig fährt er in der Hauptstadt einen Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell mit Brennstoffzellenantrieb.   >>>mehr

„Connected Car Award“ für den Opel Adam

„Connected Car Award“ für den Opel Adam

ampnet – 12. Dezember 2013. Opel ist für sein Infotainment-System Intelli-Link im Adam ausgezeichnet worden. Die Fachzeitschriften „Auto Bild“ und „Computer Bild“ verliehen dem Autohersteller den „Connected Car Award“ aus. Opel erhielt den Preis in der Kategorie „Pionier-Award“ für Hersteller, die neue Trends beim vernetzten Auto setzen. In der Begründung der Redaktion heißt es: „Für den Adam bietet Opel das komplexe Multimedia-System Intelli-Link für günstige 300 Euro an – das kann sich jeder leisten.“  >>>mehr

Peugeot bietet den 308 Fahrschulen zur Miete an

Peugeot bietet den 308 Fahrschulen zur Miete an

ampnet – 12. Dezember 2013. Peugeot bietet Fahrschulen ab sofort den 308 zur Dauermiete an. Bei einer Monatsrate ab 599 Euro (netto), zwölf Monaten Laufzeit und 50 000 Kilometern Fahrleistung ergibt sich für den 308 e-HDi 115 Stop & Start ein Kilometerpreis von 14 Cent. In der Monatsrate sind Winterräder, die Rundfunkgebühren, die Kfz-Steuer, Full-Service inklusive Wartungsdienst und Verschleißreparaturen, Ersatzwagenservice sowie eine Kfz-Haftpflichtversicherung enthalten. Bei dieser beläuft sich die Selbstbeteiligung je Schadensfall auf 1000 Euro bei Vollkasko beziehungsweise auf 500 Euro bei Teilkasko.  >>>mehr

Skoda Octavia beliebtestes Importauto

Skoda Octavia beliebtestes Importauto

ampnet – 12. Dezember 2013. Der Skoda Octavia ist das beliebteste Importauto in Deutschland. In den ersten elf Monaten des Jahres wurden 45 244 Fahrzeuge der Baureihe zugelassen. 28 614 Stück entfallen auf die im Februar vorgestellte dritte Fahrzeuggeneration. Rund 60 Prozent aller Käufer der neuen Octavia-Generation wählten einen Diesel, und knapp neun von zehn Octavia wurden als Combi ausgeliefert.  >>>mehr

Fahrbericht Volkswagen Cross-Up: Hübsche Figur mit Preisaufschlag

Fahrbericht Volkswagen Cross-Up: Hübsche Figur mit Preisaufschlag

ampnet – 12. Dezember 2013. Der ältere Herr pendelt mehrere Minuten lang am Straßenrand zwischen seinem und unserem Up hin und her. Er schaut bei beiden genau hin und vergleicht interessiert. Immer wieder stellt er leichte Unterschiede fest – und ärgert sich womöglich. Mit dem Cross-Up hat VW die bislang wohl schönste Form seines Kleinwagen-Bestsellers auf die Räder gestellt. Wir wissen nicht, ob der gute Mann sich innerlich ärgert, nicht doch noch ein paar Monate mit dem Kauf seines Autos gewartet zu haben, was er aber nicht weiß: Günstig ist das Vergnügen nicht.  >>>mehr

Nissan bringt zum Qashqai-Start zwei Sondermodelle

Nissan bringt zum Qashqai-Start zwei Sondermodelle

ampnet – 11. Dezember 2013. Nissan hat zum Verkaufsstart des neuen Qashqai zwei Sondermodelle im Angebot. Während der Acenta+ mit einem Preisvorteil von 1200 Euro aufwartet und deutschlandweit auf 1500 Einheiten limitiert ist, gibt es von der Premier Limited Edition europaweit 2007 Stück. Mit dieser Zahl erinnert Nissan an das Jahr der Markteinführung des ersten Qashqai, mit dem der japanische Automobilhersteller das Segment der kompakten Crossover-Fahrzeuge ins Leben gerufen und eine Erfolgsgeschichte geschrieben hat.  >>>mehr

Peugeot bringt Top-Sportler RCZ R

Peugeot bringt Top-Sportler RCZ R

ampnet – 10. Dezember 2013. Peugeot bringt mit dem RCZ R den bisher stärksten Peugeot auf den Markt. Anfang 2014 kommt das neue Topmodell der Coupé-Baureihe auf den deutschen Markt. Mit 199 kW / 270 PS und einem Leistungsgewicht von 4,7 Kilogramm pro PS ist der neue RCZ R prädestiniert für den Einsatz auf der Rennstreck.  >>>mehr

Opel stärkt den Cascada

Opel stärkt den Cascada

ampnet – 9. Dezember 2013. Opel lässt den Cascada ab sofort auch mit der 147 kW / 200 PS-Version des komplett neuen 1.6 Ecotec Direct Injection Turbo vorfahren. Der aufgeladene Benzindirekteinspritzer der neuen Motorengeneration entwickelt 300 Newtonmeter per Overboost und markiert die neue Spitze der Cabrio-Reihe. Der Einstiegspreis liegt bei 29 490 Euro.  >>>mehr

Skoda verkauft den Spar-Rapid ab 20 450 Euro

Skoda verkauft den Spar-Rapid ab 20 450 Euro

ampnet – 9. Dezember 2013. Skoda erweitert die Rapid-Modellreihe um die verbrauchsoptimierte Green-Line-Version, die in Deutschland ab sofort als Limousine sowie als Kurzheckmodell Spaceback bestellt werden kann. Der 66 kW / 90 PS starke 1,6-Liter-TDI-Motor begnügt sich mit einem Normverbrauch von 3,8 Litern auf 100 Kilometern sowie CO2-Emissionen von 99 Gramm je Kilometer.  >>>mehr

WRC-Weltmeister haben viel zu feiern

WRC-Weltmeister haben viel zu feiern

ampnet – 8. Dezember 2013. Bereits im Oktober feiert Volkswagen Motorsport den Gewinn der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft (WRC). Das Team mit Sébastien Ogier und seinem Co-Piloten Julien Ingrassia holte den Sieg in der Fahrer- und Beifahrerwertung. Seitdem folgte Preisverleihung auf Auszeichnung. In Paris überreichte jetzt die FIA die Pokale, und die WRC-Asse werden weiter herumgereicht und gefeiert werden.  >>>mehr

Chevrolet verlässt Europa

Chevrolet verlässt Europa

ampnet – 6. Dezember 2013. General Motors will bis 2016 Chevrolet vom europäischen Markt nehmen. Gleichzeitig will der Konzern seine Luxusmarke Cadillac stärken. Mit der Entscheidung sollen auch Opel und die britische Schwestermarke Vauxhaull gestärkt werden. Insbesondere die Kleinwagen von Chevrolet kommen seit Jahren nicht über ein Prozent Marktanteil im europäischen Raum hinaus, Opel und Vauxhall liegen bei sechs Prozent.   >>>mehr

Ford stiftet Focus Electric an Hochschule

Ford stiftet Focus Electric an Hochschule

ampnet – 6. Dezember 2013. Das Ford-Werk Saarlouis hat der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW Saar) einen Focus Electric gestiftet. Das Fahrzeug wird künftig im Studiengang Fahrzeugtechnik für die angehenden Ingenieure genutzt, um ihnen das Thema der elektrischen Antriebe am konkreten Beispiel zu veranschaulichen. So können die Studierenden etwa auf Teststrecken Energieverbräuche, Rollwiderstände und entsprechende elektrische Parameter in verschiedenen Situationen prüfen, analysieren und berechnen.   >>>mehr

Ford Ecosport: Nächste Woche mehr…

Ford Ecosport: Nächste Woche mehr…

ampnet – 5. Dezember 2013. In der kommenden Woche werden wir von der Präsentation des Ford Ecosport aus Barcelona berichten. Der Ecosport wird bei Ford die Rolle des Einsteigers in das SUV-Segment übernehmen. Darüber sind noch der Kuga und in Zukunft auch der Edge angesiedelt, so dass Ford in Zukunft auf dem auch in Europa stark wachsenden Markt mit drei Modellen antreten kann.  >>>mehr

Ford Ka: Auch der Kleinste bald mit fünf Türen

Ford Ka: Auch der Kleinste bald mit fünf Türen

ampnet – 5. Dezember 2013. Ford will beim weltweit boomenden Markt für kostengünstige Kleinwagen mithalten und vorlegen. Diese Vision verkörpert der Ford Ka Concept, der jetzt anlässlich einer großen Händlertagung im spanischen Barcelona auch der Fachpresse vorgestellt wurde. Das Konzeptfahrzeug präsentierte das Unternehmen als einen praktischen und fortschrittlichen Kleinwagen für die Stadt mit zukunftsweisenden Technologie-Lösungen, die bislang nur aus größeren Fahrzeugen bekannt sind.  >>>mehr

Skoda entwickelt Fabia R 5

Skoda entwickelt Fabia R 5

ampnet – 5. Dezember 2013. Das Motorsport-Projekt Skoda Fabia Super 2000 bekommt einen Nachfolger: 2014 beginnt in Mladá Boleslav die Entwicklung des Rallyefahrzeugs Fabia R 5. Erste Eisnätze sind für 2015 vorgesehen. 2014 wird der tschechische Autobauer sein Motorsport-Programm noch mit dem Fabia Super 2000 fortsetzen.  >>>mehr

Skoda Rapid Spaceback als Style+

Skoda Rapid Spaceback als Style+

ampnet – 5. Dezember 2013. Skoda hat vom Rapid Spaceback die Sonderedition Style+ aufgelegt. Basierend auf der Ausstattungslinie Ambition verfügt sie über exklusive Designelemente. Der Preisvorteil liegt bei 1120 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell. Für den Style+ sind alle fünf Motor des Spaceback erhältlich.   >>>mehr

Erster Mercedes-Benz GLA läuft vom Band

Erster Mercedes-Benz GLA läuft vom Band

ampnet – 4. Dezember 2013. Im Mercedes-Benz-Werk Rastatt ist der erste GLA vom Band gelaufen. Das kompakte Premium-SUV wurde im September auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) präsentiert. Der GLA ist das vierte der insgesamt fünf neuen Kompaktmodelle.  >>>mehr

Peugeot 208 fährt allen davon

Peugeot 208 fährt allen davon

ampnet – 3. Dezember 2013. Der Peugeot 208 ist das wachstumsstärkste Kleinwagenmodell in Deutschland. Bis Ende November kam der Franzose auf 15 367 Zulassungen. Schon im Vormonat war der Peugeot 208 im Jahresverlauf mit einem Plus von 49,7 Prozent laut Kraftbundesamt das wachstumsstärkste Modell des bis dahin um 8,1 Prozent geschrumpften Kleinwagensegments. Nur wenige andere Kleinwagen haben in diesem Segment bislang überhaupt einen Zuwachs gegenüber Vorjahr erzielt.  >>>mehr

Neuer Diesel für Toyota Verso

Neuer Diesel für Toyota Verso

ampnet – 3. Dezember 2013. Der neue 1,6-Liter-Selbstzünder bildet den Einstieg in die Diesel-Motorenpalette des japanischen Vans und ist mit CO2-Emissionen von 119 Gramm je Kilometer der verbrauchsärmste Motor der Modellreihe. Das Triebwerk entwickelt im Bereich von 1750 bis 2250 Umdrehungen in der Minute ein maximales Drehmoment von 270 Newtonmetern.  >>>mehr

Kommentar: Willkommen zurück!

Kommentar: Willkommen zurück!

ampnet – 2. Dezember 2013. Es war also doch mehr als nur ein Marketing-Gag. National Electric Vehicle Sweden hat seine zunächst mit berechtigter Skepsis betrachtete Ankündigung, den Saab 9-3 nicht nur als Elektroauto, sondern auch als Modell mit klassischem Verbrennungsmotor wieder auferstehen zu lassen, in die Tat umgesetzt.  >>>mehr

Saab ist wieder da

Saab ist wieder da

ampnet – 2. Dezember 2013. National Electric Vehicle Sweden (NEVS) hat seine Ankündigung wahrgemacht und nimmt die Produktion des Saab 9-3 wieder auf. Die Limousine in der sportlichen Ausführung Aero wird vom bekannten 2,0-Liter-Turbomotor mit 162 kW / 220 PS angetrieben. Der Verkauf konzentriert sich zunächst auf China. Eine begrenzte Anzahl von Fahrzeugen steht über die Internetseite des Unternehmens auch schwedischen Interessenten zur Verfügung.  >>>mehr

Mitsubishi Outlander PHEV gewinnt „Innovation Award“

Mitsubishi Outlander PHEV gewinnt „Innovation Award“

ampnet – 2. Dezember 2013. Der Mitsubishi Outlander PHEV hat bei der Wahl zum „Auto des Jahres 2013/2014“ in Japan mit dem „Innovation Award“ gewonnen. Vergeben wurde die Auszeichnung für höchste technologische Innovationen im Bezug auf Umweltschutz und Sicherheit sowie weitere Belange einer nachhaltigen Mobilität.  >>>mehr

Porsche legt Sonderserie des Cayenne auf

Porsche legt Sonderserie des Cayenne auf

ampnet – 2. Dezember 2013. Porsche veredelt die Sechs-Zylinder-Modelle des Cayenne in einer Sonderserie zur Platinum-Edition. Sie ist besonders hochwertig ausgestattet und bietet viele der meistgewünschten Optionen bereits serienmäßig. Ihre Sonderstellung ist äußerlich an zahlreichen Detaillackierungen in Platinsilbermetallic zu erkennen, im Interieur am edlen Ambiente mit einer exklusiven Bi-Color-Ausstattung. Die Bezeichnung Platinum Edition vergibt Porsche ausschließlich für ausgesucht elegante Fahrzeugserien, die nur für einen begrenzten Zeitraum angeboten werden.  >>>mehr

Essen 2013: Citroen ehrt Sieger der Citroën DS3 R1 Trophy

Essen 2013: Citroen ehrt Sieger der Citroën DS3 R1 Trophy

ampnet – 1. Dezember 2013. Die Sieger der Citroën DS3 R1 Trophy 2013 sind gekürt. Auf der Essen Motor Show, die noch bis Sonntag, 8. Dezember 2013 dauert, nahmen die Teilnehmer der Premierensaison des Citroën-Markenpokals die Preise entgegen. Der Gesamtsieg ging an Julius Tannert. Auf den weiteren Plätzen folgten Dark Liebehenschel und Philipp Knof. Die Citroën DS3 R1 Trophy wird im Jahr 2014 fortgesetzt.   >>>mehr

Attraktives Programm im ADAC Opel Rallye Cup 2014

Attraktives Programm im ADAC Opel Rallye Cup 2014

ampnet – 1. Dezember 2013. Der Kalender des ADAC Opel Rallye Cups 2014 steht. Neu ins Programm kommen die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg, die S-DMV Thüringen Rallye, die ADAC Wartburg Rallye sowie die ADAC Litermont-Saar Rallye. Höhepunkt des Jahres ist erneut der Start im Rahmen der ADAC Rallye Deutschland.  >>>mehr

Essen 2013: Opel mit Vollgas zurück im Motorsport

Essen 2013: Opel mit Vollgas zurück im Motorsport

ampnet – 30. November 2013. Opel geht 2014 beim Motorsport mit Vollgas in die zweite Runde. Sichtbarer Ausdruck auf der Essen Motor Show: Der Opel Rallye-Adam R2 feiert dort vom 30. November bis 8. Dezember Publikumspremiere. Ebenfalls im Renndress zeigen sich der der Astra GTC und der Corsa OPC als Nürburgring-Edition. Das Monza Concept wird auch auf dieser Messe die Blicke auf sich ziehen.  >>>mehr

Kia gönnt dem Optima ein Facelift

Kia gönnt dem Optima ein Facelift

ampnet – 29. November 2013. Kia hat den Optima weiterentwickelt. Die auf der IAA 2013 vorgestellte Facelift-Version, die ab sofort im Handel ist, präsentiert sich mit noch dynamischerem Design, veredeltem Interieur, neuen Sitzen, höherem Fahrkomfort, neuen Fahrassistenzsystemen. Die Limousine ist in drei Ausführungen (Attract, Edition 7, Spirit) und mit zwei Motoren erhältlich: einem Zwei-Liter-Benziner mit 121 kW / 165 PS und einem 1,7-Liter-Diesel mit 100 kW / 136 PS. Die Einstiegsversion Optima 2.0 CVVL Attract kostet 24 990 Euro.  >>>mehr

Verkauf des Mercedes-Benz GLA startet

Verkauf des Mercedes-Benz GLA startet

ampnet – 29. November 2013. Mercedes-Benz erweitert mit dem GLA seine SUV-Palette. Als erster SUV verfügt das vierte der insgesamt fünf neuen Kompaktmodelle von Mercedes-Benz auf Wunsch über die neue Generation des permanenten Allradsystems 4Matic mit vollvariabler Momentenverteilung. Bestellt werden kann der GLA ab sofort, zu den Händlern kommen die ersten Modelle im März 2014. Die Preise beginnen in Deutschland bei 29 303,75 Euro für den GLA 200 mit 115 kW / 156 PS.  >>>mehr

Exklusiv: Fabrikneue Oldies

Exklusiv: Fabrikneue Oldies

ampnet – 28. November 2013. Einen Oldtimer fahren, das wär`s doch. Aber ohne ihn selbst restaurieren zu müssen oder für teures Geld restaurieren zu lassen. Die nette Idee ist sogar umsetzbar. Denn in Deutschland werden einige Fahrzeuge angeboten, die in ihrer Grundform gut zwei Jahrzehnte – oder auch mehr – auf dem Buckel haben. Ein kleiner Überblick über die Dauerbrenner.  >>>mehr

Seat startet Leon-Eurocup

Seat startet Leon-Eurocup

ampnet – 28. November 2013. Seat wird im nächsten Jahr mit dem Leon-Eurocup seine Motorsport-Tradition fortführen. Der Markempokal findet in der Saison 2014 an sechs Rennwochenenden in sechs europäischen Städten statt. Für Vortrieb sorgt im Leon Cup Racer ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor. Seine maximale Leistung beträgt 243 kW / 330 PS, das maximale Drehmoment liegt bei 400 Newtonmetern. Für die Kraftübertragung auf die Vorderachse sorgen ein 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG), zu bedienen am Lenkrad, und ein elektronisch gesteuertes Sperrdifferential.   >>>mehr

Essen 2013: Citroen mit breitem Angebot für Kunden-Motorsport

Essen 2013: Citroen mit breitem Angebot für Kunden-Motorsport

ampnet – 27. November 2013. Citroën präsentiert auf der 46. Essen Motor Show vom Freitag, 30. November bis Sonntag, 8. Dezember 2013, auf dem Messestand in Halle 6 mit dem Citroën DS3 R5 einen Ausblick auf das Citroën-Engagement in der WRC2-Wertung der Rallye-Weltmeisterschaft 2014. Außerdem zeigt der französische Hersteller mit den Typen DS3 R3 und DS3 R1 sowie der „Edition 2013“des Citroën DS3 Racing weitere Rallye-Fahrzeuge.  >>>mehr

Bundespolizei fährt mit Volvo V60 Plug-in-Hybrid

Bundespolizei fährt mit Volvo V60 Plug-in-Hybrid

ampnet – 27. November 2013. Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid startet eine Karriere als Polizeiauto. Zwei Fahrzeuge mit dem Dieselhybridantrieb, dessen Batterie sich an der Steckdose aufladen lässt, hat Volvo jetzt an die Bundespolizei übergeben. Die beiden Fahrzeuge kommen künftig in den Bundespolizeidirektionen Sankt Augustin und Pirna zum Einsatz.  >>>mehr

100 Mal Streifen: Die BMW X6 M-Design-Edition

100 Mal Streifen: Die BMW X6 M-Design-Edition

ampnet – 26. November 2013. Eine auf 100 Exemplare limitierte Sonderserie des BMW X6 M bietet die BMW M GmbH ab sofort an: die BMW X6 M Design-Edition. Diese exklusive Edition umfasst besonders sportliche, optische Elemente sowohl innen als auch außen. Der Innenraum wird durch die Ausstattung Vollleder Merino einschließlich belederter Instrumententafel in Bicolor Schwarz/Mugellorot mit Kontrastnähten in Mugellorot aufgewertet, ebenfalls exklusiv ist die Interieurleiste in Pianolack mit einer speziellen Plakette.   >>>mehr

Honda bringt wieder Laderaum nach Europa

Honda bringt wieder Laderaum nach Europa

ampnet – 26. November 2013. Der Civic Tourer rollt am 1. Februar 2014 in die deutschen Autohäuser. Nach dem Civic Aerodeck, der 1998 das erste Europa-exklusive Honda-Modell war, folgt nun der Civic Tourer, der in Großbritannien und Offenbach am Main entwickelt wurde. Der Tourer ist 23,5 Zentimeter länger als der Fünftürer und kommt mit einem 624 Liter großen Kofferraum, der derzeit in der Klasse die Referenz darstellt. Bei umgelegten, variablen „Magic Seats“ und dachhoher Beladung stehen bis zu 1668 Liter Laderaum zur Verfügung. Zur Standardausstattung aller Civic Tourer gehören unter anderem LED-Tagfahrlichter, Druckverlustwarnsystem, Berganfahrhilfe, ABS mit Emergency Stop Signal und eine elektrische Servolenkung.  >>>mehr

Fahrbericht Nissan Juke Nismo: Motorsport sieht anders aus

Fahrbericht Nissan Juke Nismo: Motorsport sieht anders aus

ampnet – 26. November 2013. Der Nissan Juke ist schon ein besonderes Auto. Kein Fahrzeug seit dem Fiat Multipla hat im Design mehr polarisiert. Da der Erfolg dem Crossover bisher jedoch Recht gegeben hat, dachte sich Nissan wohl, dass etwas Fitnesstraining nicht schaden kann. So war man gespannt als eine Nismo-Version (Nissan Motorsport) des Juke angekündigt wurde. Mit muskulöserer Aerodynamik, einem strafferen Fahrwerks-Setup und 7 kW / 10 PS mehr als die bisherige Topversion 1.6 DIG-T kommt der Juke zwar gut um die Kurve, aber stellt keinen GTI in den Schatten.  >>>mehr

Peugeot bringt kräftigen Dreizylinder-Turbo

Peugeot bringt kräftigen Dreizylinder-Turbo

ampnet – 26. November 2013. Peugeot baut das Motorenprogramm des 208 und des 308 weiter aus: Ab Frühjahr 2014 werden die kompakten Erfolgsmodelle der Löwenmarke mit der neuen 3-Zylinder-Motorengeneration EB Turbo Puretech mit 81 kW / 110 PS und 96 kW / 130 PS bestückt. Der 1.2 l e-THP stellt die nächste Evolutionsstufe der seit 2012 gefertigten 3-Zylinder-Benzinmotoren 1,2 l VTi dar und soll bei nochmals deutlich verbessertem Drehmoment deutliche Einsparungen bei Kraftsoffverbrauch und CO2-Emissionen ermöglichen.   >>>mehr

Seat mit Aktionsmodell für Leon und Leon SC

Seat mit Aktionsmodell für Leon und Leon SC

ampnet – 26. November 2013. Mit dem Leon I-Tech legt Seat ein Aktionsmodell mit zusätzlichen Ausstattungshighlights für Individualität, Komfort, Sicherheit, Dynamik und Fahrspaß auf. Das Aktionsmodell gibt es für den fünftürigen Leon sowie den dreitürigen Leon SC und mit Benzin- und Dieselmotoren von 105 bis 122 PS. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Leon SC I-Tech beträgt 20 490 Euro, was einen Preisvorteil in Höhe von 740 Euro gegenüber dem vergleichbaren Serienmodell bedeutet.  >>>mehr

Volvo Polestar-Modelle: Die Nachbarn werden sich freuen

Volvo Polestar-Modelle: Die Nachbarn werden sich freuen

ampnet – 26. November 2013. Startschuss für neue Polestar-Modelle: Die sportlichsten Versionen des Volvo S60 und des Volvo V60 bringen zukünftig 257 kW / 350 PS Leistung aus einem Sechs-Zylinder-Turbomotor auf die Straße und beschleunigen so in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Polestar, offizieller Performance Partner von Volvo Cars, hat Allrad-Limousine und -Kombi außerdem mit einem steiferen Fahrwerk, Hochleistungs-Stoßdämpfern sowie einer modifizierten Bremsanlage ausgerüstet.  >>>mehr

Volkswagen bringt Caravelle Edition

Volkswagen bringt Caravelle Edition

ampnet – 25. November 2013. Volkswagen hat den Caravelle jetzt auch in der „Edition“-Version im Angebot. Nach den Edition-Modellen bei Multivan, California und Transporter ist nun auch das klassische Shuttle-Mobil in dieser markanten Optik erhältlich. Den Caravelle „Edition“ gibt es ab 43 026,83 Euro (netto: 36 157 Euro). Bestellungen sind ab sofort möglich, die ersten Auslieferungen sind für Anfang des Jahres 2014 vorgesehen.  >>>mehr

Glosse: Mit Nackenwärmer ein Weichei?

Glosse: Mit Nackenwärmer ein Weichei?

ampnet – 24. November 2013. Ich sitze im Cabrio. Im neuen offenen Audi A3, der im Frühjahr erscheint und so richtig Lust auf die nächste Sonne macht. Es hat als Unterbau die Limousine. Die ist eine Handspanne länger als der A3 Sportback, der bisher die Cabriobasis abgab (4,46 statt 4,24 Meter). Die zusätzlichen Zentimeter lassen den kleinsten offenen Audi richtig gut aussehen.  >>>mehr

US-Behörde untersucht Tesla-Brände

US-Behörde untersucht Tesla-Brände

ampnet – 22. November 2013. Die US-amerikanische National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat jetzt angekündigt, die beiden Brände von Lithiumionen-Batterien in Tesla-Elektrofahrzeugen des Model S Sport zu untersuchen. Den dritten Brand wird sich die NHTSA nicht ansehen können, weil der sich in Mexico, und damit außerhalb des Zuständigkeitsbereichs der Behörde ereignet hatte.  >>>mehr

BMW schickt den M235i auf die Langstrecke

BMW schickt den M235i auf die Langstrecke

ampnet – 22. November 2013. BMW erweitert sein Kunden-Motorsportprogramm. Ab 2014 haben private Teams und Fahrer die Möglichkeit, mit dem neuen BMW M235i Racing bei Rennveranstaltungen anzutreten. Als Einsatzgebiet sind zunächst Serien und Veranstaltungen wie die VLN-Langstreckenmeisterschaft und das 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife vorgesehen. Mittelfristig soll der BMW M235i Racing auch international Erfolge einfahren.  >>>mehr

Kia Picanto 1.0 LPG ab sofort bestellbar

Kia Picanto 1.0 LPG ab sofort bestellbar

ampnet – 22. November 2013. Südkorea gilt weltweit als Autogas-Land Nummer eins – in der Heimat von Kia Motors tanken fast zwei Millionen Autos LPG (Liquefied Petroleum Gas). Mit dem Kia Picanto 1.0 LPG bietet die Marke jetzt erstmals in Europa ein Modell an, das ab Werk über einen Flüssiggasantrieb verfügt. Die neue Modellvariante wird Anfang 2014 in Deutschland eingeführt. Bestellt werden kann das LPG-Modell, das als Drei- und Fünftürer erhältlich ist, schon jetzt. Dabei gilt für die Einstiegsversion ein besonders günstiger Einführungspreis: Befristet bis zum 31. Dezember 2013 wird der Dreitürer in der Basisversion Attract für 9990 Euro angeboten.  >>>mehr

Fahrbericht Mitsubishi Space Star 1.2 Shine+: Apfelgrüner Colt

Fahrbericht Mitsubishi Space Star 1.2 Shine+: Apfelgrüner Colt

ampnet – 22. November 2013. Das A-Segment ist mittlerweile hart umkämpft und wird für die Hersteller zunehmend wichtiger. Rollende Verzichtserklärungen sind längst passé. Wer hier Erfolg haben möchte, muss auch etwas bieten. Mitsubishi mischt seit Jahren mit dem Colt mit. Als Ableger des längst verschwundenen Smart Forfour war es aber endlich Zeit für eine Ablösung. Merkwürdigerweise verabschiedeten sich die Japaner von der alten Modellbezeichnung und nennen ausgerechnet ihren Kleinsten nun Space Star. Das weckt Assoziationen an den gleichnamigen Van von einst. Etikettenschwindel also?  >>>mehr

Vorschau: Das erwartet Sie nächste Woche im Auto-Medienportal

Vorschau: Das erwartet Sie nächste Woche im Auto-Medienportal

ampnet – 22. November 2013. Nach Los Angeles und Tokio wartet bereits die nächste Messe: In Essen öffnet kommende Woche die Motor Show ihre Pforten. Nirgendwo sonst in Deutschland bekommen Autofans eine derart bunte Mischung aus Motorsport, Tuning, Showeinlagen und Klassikern geboten, wobei auch Biker nicht zu kurz kommen. BMW setzt die Erweiterung des Motorradprogramms fort und präsentiert auf Mallorca die S 1000 R. Es handelt sich um einen Roadster mit dem Motor des Superbikes S 1000 RR, bei dem die Leistung etwas zurückgenommen wurde. In unseren Fahrberichten stellen wir den Nissan Juke Nismo und den Lada Granta vor. Warum der auffällige japanische Crossover in seiner sportlichsten Version nur zehn PS mehr spendiert bekommt, bleibt rätselhaft, während der Kleinwagen aus Togliatti das bisher beste Auto des russischen Herstellers ist. Dennoch hat er ein großes Problem.   >>>mehr

So kommen E-Up-Besitzer weiter

So kommen E-Up-Besitzer weiter

ampnet – 22. November 2013. Elektromobilität hat ihre Grenzen. Volkswagen macht daher E-Up-Käufern ab Januar 2014 ein zusätzliches Mobilitätsangebot. Sie können für besondere Touren wie einer längeren Urlaubsfahrt oder einem Transport von sperrigen Gegenständen kostenlos ein Ersatzfahrzeug mit konventionellem Antrieb buchen.  >>>mehr

Los Angeles 2013: Die Zukunft des Subaru Legacy und des WRX

Los Angeles 2013: Die Zukunft des Subaru Legacy und des WRX

ampnet – 21. November 2013. Seit 1989 gibt es den Legacy. Zum bevorstehenden Modelljubiläum im kommenden Jahr wirft Subaru auf der Los Angeles Auto Show (- 1.12.2013) mit dem Legacy Concept einen Blick auf die nächste Generation seiner Mittelklasse. Die 4,93 lange Studie weit einen Radstand von 2,88 Metern auf und ist in der Konzeptform nur als Viersitzer ausgeführt. Dafür sind die Sitze klimatisiert. Mit an Bord ist auch „Eye Sight“. Das Kamera-gestützte Assistenzsystem projiziert die relevanten Informationen auf die Frontscheibe. Ebenfalls in Los Angeles steht die nächste Auflage des WRX.  >>>mehr

Citroen Grand C4 Picasso kommt mit Adblue

Citroen Grand C4 Picasso kommt mit Adblue

ampnet – 21. November 2013. Im Dezember dieses Jahres feiert die Blue-HDi-Technologie im neuen Citroën Grand C4 Picasso ihre Premiere. Der Blue-HDi-150-Dieselmotor mit 110 kW / 150 PS erfüllt die Euro-6-Norm und sorgt für eine deutliche Verringerung von Stickoxiden (minus 90 Prozent) sowie von CO2-Emissionen. Je nach verbauter Felgengröße beträgt der kombinierte CO2-Ausstoß 110 beziehungsweise 113 g/km bei einem kombinierten Verbrauch von 4,2 beziehungsweise 4,3 l / 100 km.   >>>mehr

Fiat 500L bekommt Loft-Paket

Fiat 500L bekommt Loft-Paket

ampnet – 21. November 2013. Fiat bietet für den 500L und den 500L Living das Ausstattungspaket Loft an. Es enthält Ledersitze für die erste und die zweite Sitzreihe, wahlweise in Beige oder Grau, sowie das Bluetooth-fähige Infotainmentsystem Uconnect NAV mit integriertem Navigationssystem. Während es für den Living 1300 Euro kostet, kommt beim normalen 500L für 1500 Euro noch eine Rückfahrkamera dazu. Sie überträgt beim Einlegen des Rückwärtsgangs das Geschehen hinter dem Fahrzeug auf den Monitor des Infotainmentsystems Uconnect NAV.   >>>mehr

Opel macht Gas im Mokka

Opel macht Gas im Mokka

ampnet – 21. November 2013. Der Opel Mokka ist jetzt auch als LPG-Variante (Liquefied Petroleum Gas) zu Preisen ab 23 870 Euro bestellbar. Optimiert für den Autogas-Betrieb kann er auch mit Benzin fahren, was die Strecke bis zum nächsten Tankstopp beträchtlich verlängert. Der Mokka-Pilot wählt einfach aus, mit welchem Kraftstoff er sein Auto augenblicklich betreiben möchte. Der 103 kW / 140 PS starke Opel Mokka 1.4 LPG benötigt im Autogas-Betrieb 7,7 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer und stößt 124 Gramm CO2 pro Kilometer im kombinierten Zyklus aus. Der LPG-Mokka erfüllt zudem die Euro-6-Abgasnorm. Im Vergleich zu einem Benziner sinken die Kraftstoffausgaben mit Autogas um rund die Hälfte.  >>>mehr

Fiat feiert den 50. Geburtstag des Abarth 595

Fiat feiert den 50. Geburtstag des Abarth 595

ampnet – 20. November 2013. Eine automobile Ikone feiert 50. Geburtstag - der Abarth 595 aus dem Jahr 1963. Mit ihm machte Veredler Carlo Abarth Rennsport-Technologie einem breiten Publikum zugänglich. Dazu steigerte er die Leistung des damaligen Fiat 500 mit Zwei-Zylinder-Motor um ganze 50 Prozent. Herzstück war die Hubraumerweiterung auf 595 Kubikzentimeter, woraus sich der Name des Fahrzeugs ableitete. Jetzt erinnert das streng limitierte Sondermodell Abarth 595 „50th Anniversary" als stärkste und schnellste Version des 595 an den legendären Sportwagen im Westentaschenformat.  >>>mehr

L.A. und Tokyo 2013: Mini mit neuen Maßen

L.A. und Tokyo 2013: Mini mit neuen Maßen

ampnet – 20. November 2013. Der Mini hat zugelegt. Die ab nächstem Jahr erhältliche neue Modellgeneration ist 9,8 Zentimeter länger, 4,4 Zentimeter breiter und sieben Millimeter höher – und dennoch unverkennbar der Mini geblieben. Das Design des zeitgleich auf den Messen in Los Angeles und Tokyo (- 1.12.2013) wurde behutsam den neuen Dimensionen angepasst.  >>>mehr

Tokyo 2013: Subarus neuer Sports Tourer

Tokyo 2013: Subarus neuer Sports Tourer

ampnet – 20. November 2013. Levorg nennt Subaru seinen neuen Sports Tourer, der als Prototyp erstmals auf der Motor Show in Tokyo (- 1.12.2013) vorgestellt wird. Der 4,70 Meter lange Kombi wird nächstes Jahr mit einem neuentwickelten 1,6-Liter-Motor und einem bis zu 221 kW / 330 PS starken 2,0-Liter-Boxer auf den Markt kommen.  >>>mehr

Laverty von Aprilia zu Suzuki

Laverty von Aprilia zu Suzuki

ampnet – 20. November 2013. Eugene Laverty (27) wird in der Saison 2014 für Suzuki in der Superbike-Weltmeisterschaft fahren. Der Ire wurde in diesem Jahr mit Aprilia Vizeweltmeister und gewann neun Rennen.  >>>mehr

L.A. und Tokyo 2013: BMW macht das Dach auf

L.A. und Tokyo 2013: BMW macht das Dach auf

ampnet – 20. November 2013. BMW feiert auf den Automessen in Tokio und Los Angeles (- 1.12.2013) die Premiere des 4er Cabrio. Das dreiteilige versenkbare Hardtop steht für Alltags- und Ganzjahrestauglichkeit. Es lässt sich in weniger als 20 Sekunden elektrisch öffnen.  >>>mehr

Hyundai i40 jetzt mit Flexsteer

Hyundai i40 jetzt mit Flexsteer

ampnet – 20. November 2013. Hyundai hat den i40 modellgepflegt. So erhält die Mittelklassebaureihe ab sofort die einstellbare Servolenkung Flexsteer. Das variable System bietet per Knopfdruck die Einstellungen „Normal“, „Sport“ und „Comfort“. Comfort erhöht den Anteil des Servomotors und lässt die Lenkung beispielsweise beim Einparken, Rangieren oder langsamen Umkurven enger Gassen besonders leichtgängig sein. Der Sport-Modus nimmt hingegen die Servounterstützung zurück, wie es etwa bei zügiger Autobahn- oder Landstraßenfahrt gewünscht ist.  >>>mehr

Los Angeles 2013: Die Katze unterm heißen Blechdach

Los Angeles 2013: Die Katze unterm heißen Blechdach

ampnet – 20. November 2013. Zum F-Type Roadster zeigt Jaguar in Los Angeles nun erstmals das ebenfalls komplett aus Aluminium gefertigte F-Type Coupé. Der britische Hersteller sportlicher Automobile nennt den Neuen mit dem heißen Blechdach das dynamischste und sportlichste Serienmodell der Jaguar-Geschichte. Es wird in drei Versionen als F-Type R (550 PS), F-Type S (380 PS) und F-Type (340 PS) angeboten werden. Dabei handelt es sich nicht einfach um das Cabrio mit festem Dach, sondern um ein Modell mit eigenständiger Karosserie und bis zum Heck reichender Dachlinie.  >>>mehr

Los Angeles 2013: Range Rover trumpft mit Länge auf

Los Angeles 2013: Range Rover trumpft mit Länge auf

ampnet – 20. November 2013. Erstmals seit 20 Jahren stellt Land Rover als Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show (- 1. Dezember 2013) eine Langversion seines Luxusliners Range Rover vor. Die um 20 Zentimeter verlängerte Karosserie des Range Rover LWB (Long Wheelbase) kommt in vollem Umfang den Passagieren zugute, die im Fond nun noch großzügigere Bein- und Bewegungsfreiheiten genießen. Darüber hinaus ist der zu Preisen ab rund 130 000 Euro lieferbare Range Rover mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, die das Reisen in dem noblen Briten einzigartig machen.  >>>mehr

Los Angeles 2013: Concept GLA 45 AMG als Vorgeschmack

Los Angeles 2013: Concept GLA 45 AMG als Vorgeschmack

ampnet – 20. November 2013. Mercedes-AMG zeigt auf der Los Angeles International Auto Show (- 1.12.2013) einen Ausblick auf ein kompaktes High-Performance-SUV. Das Concept GLA 45 AMG fasziniert mit kraftvollem Design. Es wird vom stärksten Serien-Vierzylinder der Welt angetrieben. Der AMG-2,0-Liter-Turbomotor mit einer Leistung von 265 kW / 360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern (Nm) bietet konkurrenzlose Fahrleistungen bei geringem Normverbrauch.  >>>mehr

Tokyo 2013: Nissan X-Trail vor heimischem Publikum

Tokyo 2013: Nissan X-Trail vor heimischem Publikum

ampnet – 20. November 2013. Nach der Weltpremiere auf der IAA feiert der neue Nissan X-Trail auf der Tokyo Motor Show (- 1.12.2013) seine Premiere vor heimischem Publikum. Mit der Neuauflage des SUV wechselt die Marke zu einer weniger funktional, dafür aber dynamischeren Designlinie. Neue Downsizing-Motoren verbessern die Kraftstoffeffizienz.   >>>mehr

Spart bis zu 3215 Euro: Der Corsa für den Winter

Spart bis zu 3215 Euro: Der Corsa für den Winter

ampnet – 20. November 2013. Opel hat vom Corsa das Sondermodell „Energy“ mit gleich drei Ausstattungspaketen serienmäßig aufgelegt. Das Komfort-Paket sorgt mit Klimatisierungsautomatik sowie Sitz- und Lenkradheizung sorgt im Winter für wohlige Wärme. Weitere Merkmale sind der Parkpilot, Klimaanlage, Lederlenkrad, Geschwindigkeitsregler und elektrische Fensterheber vorn. Das ebenfalls enthaltene Sicht-Paket mit Regensensor, automatisch abblendendem Innenrückspiegel und automatischem Abblendlicht inklusive Tunnel-Erkennung unterstützt den Fahrer ebenfalls in der dunklen Jahreszeit.  >>>mehr

Los Angeles 2013: Turbo-Power für den offenen Neunelfer

Los Angeles 2013: Turbo-Power für den offenen Neunelfer

ampnet – 20. November 2013. Nach dem Coupé bekommt nun auch das Cabriolet des Porsche 911 den per Turbo aufgeladenen 3,8-Liter-Sechszylinder ins Heck implantiert. Wem die 383 kW / 520 PS immer noch nicht reichen, der muss zur S-Version greifen, die noch einmal 40 PS mehr mobilisiert. Premiere haben die beiden Sportwagen aus Stuttgart derzeit auf der Auto Show Los Angeles (- 1.12.2013).   >>>mehr

L.A. und Tokyo 2013: Der kleine Cayenne

L.A. und Tokyo 2013: Der kleine Cayenne

ampnet – 20. November 2013. Porsche hat auf der Los Angeles Auto Show (- 1.12.2013) den Macan enthüllt, der wenig später auch auf der Motor Show in Tokyo sein Debüt gab. Mit der kleinen Ausgabe des Bestsellers Cayenne stößt der Stuttgarter Sportwagenhersteller in das für ihn neue Segment der Kompakt-SUV vor. Mit dem Macan Turbo markiert Porsche dabei künftig auch die Leistungsspitze im Segment. Dessen 3,6-Liter-V6-Biturbo-Motor leistet 294 kW / 400 PS und beschleunigt das Topmodell der Baureihe in 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h.  >>>mehr

Tokyo 2013: Porsche Panamera bekommt 50 PS mehr

Tokyo 2013: Porsche Panamera bekommt 50 PS mehr

ampnet – 20. November 2013. Porsche stellt auf der Tokyo Motor Show (- 1.12.2013) als Weltpremiere das neue Topmodell der Panamera-Baureihe vor. Der Turbo S, den es auch als Executive mit verlängertem Radstand geben wird, kommt auf 419 kW / 570 PS und erreicht 310 km/h Spitzengeschwindigkeit. Aus dem Stand beschleunigt der Wagen in 3,8 Sekunden auf Tempo 100.  >>>mehr

Tokyo 2013: Der VW Twin-Up trifft den Nerv der Japaner

Tokyo 2013: Der VW Twin-Up trifft den Nerv der Japaner

ampnet – 20. November 2013. Japan ist eine führende Auto-Herstellernation der Welt. Jährlich werden dort zudem mehr als 4,5 Millionen Fahrzeuge verkauft. Deshalb gilt die Tokyo Motor Show neben der IAA als wichtige Messe der Branche, gleichzeitig ist sie die innovativste. Sie lockt mehr als zwei Millionen Besuchern doppelt so viele Interessenten an wie Frankfurts IAA und gilt als Maßstab für futuristische Öko-Autos, für City-Flitzer, Zukunftstechnologien – allen voran Hybrid und Brennstoffzelle. Von Diesel spricht dort kaum jemand.  >>>mehr

Honda feilt am Civic Type R

Honda feilt am Civic Type R

ampnet – 19. November 2013. Auf dem hauseigenen Testgelände in Tochigi (Japan) hat Honda im Vorfeld der Tokyo Motor Show (20.11. - 1.12.2013) die neueste Entwicklungsstufe des Civic Type R präsentiert. Das zurzeit noch verkleidete Fahrzeug durchläuft intensive Tests, bevor es 2015 in Europa auf den Markt kommt. Für den Vortrieb des Civic Type R sorgt der neue VTEC-Turbomotor aus der „Earth Dreams Technology“-Baureihe von Honda. Der 2,0-Liter-Vierzylinder mit Direkteinspritzung und Abgasturbolader eintwickelt eine Leistung von wenigstens 280 PS. Der neue Motor erfüllt zudem die Euro-6-Abgasnorm.  >>>mehr

Pressepräsentation Land Rover 2014: Führungsrolle

Pressepräsentation Land Rover 2014: Führungsrolle

ampnet – 19. November 2013. Nach wie vor führt an Land Rover kein Weg vorbei, wenn es um die beste Verschmelzung von Luxus und Geländetauglichkeit in einem Fahrzeug geht. Dass diese Führungsrolle bleibt, dafür sorgen die Neuerungen für den Modelljahrgang 2014. Das reicht vom ersten Luxus-Diesel-Hybrid-Geländewagen bis zur weltweit ersten Neun-Gang-Automatik. Darüber hinaus ziehen weitere Assistenzsysteme vom Stop-&-Go-Stau-Assistenten über die Verkehrsschilderkennung bis zur Hilfe beim Aus- und Quereinparken sowie das Internet in die Modelle ein. Land Rover Discovery und Range Rover Evoque bekommen nun ebenfalls optional das „Wade-Sensing“-Überwachungssystem, das bei Wasserdurchfahrten die erreichte Wattiefe angibt und im Zentraldisplay bildlich darstellt.   >>>mehr

Freiburger Stadtverwaltung fährt Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell

Freiburger Stadtverwaltung fährt Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell

ampnet – 19. November 2013. Die Verwaltung der Stadt Freiburg hat einen Mercedes-Benz B-Klasse F-Cell in ihren Fuhrpark aufgenommen. Das mit wasserstoffbetriebener Brennstoffzelle ausgerüstete Elektrofahrzeug wird in den nächsten drei Jahren vom Haupt- und Personalamt eingesetzt.   >>>mehr

Peugeot 2008 kommt ins Business

ampnet – 19. November 2013. Peugeot hat die Business-Line um den 2008 erweitert, der einen Kundenvorteil von 1387 Euro netto bietet. Die Serienausstattung des 2008 Business-Line basiert auf dem Niveau Active und umfasst unter anderem elektrisch verstell- und beheizbare Außenspiegel, manuelle Klimaanlage, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, WIP Bluetooth und einen multifunktionalen Touchscreen. Zur Ausstattung gehört ein exklusives Business-Paket, das unter anderem mit Sitzheizung vorn, Einparkhilfe hinten, elektrisch anklappbaren Außenspiegeln, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Navigationssystem inklusive zwei Europakarten-Updates und der Peugeot-Connect-Box ausgestattet ist.  >>>mehr

Fahrbericht Porsche Panamera E-Hybrid: Klasse mit Stecker

Fahrbericht Porsche Panamera E-Hybrid: Klasse mit Stecker

ampnet – 19. November 2013. Den Porsche an der Steckdose tanken? Eine reizvolle Idee. Mit dem Panamera E-Hybrid ist sie Realität geworden. Doch die modernste Luxus-Limousine aus Zuffenhausen fordert nicht nur ein gut gefülltes Bankkonto, sondern auch einige Kompromisse, wie unser Erfahrung in der Praxis zeigte.  >>>mehr

Mitsubishi Outlander für die Jagd

Mitsubishi Outlander für die Jagd

ampnet – 18. November 2013. Mitsubishi hat ab sofort das Outlander-Sondermodell „Jäger-Edition“ im Angebot. Der in Kooperation mit dem Oldenburger Unternehmen Intax entwickelte Fahrzeug basiert auf der Ausstattungslinie Invite und verfügt zusätzlich über eine Komplettfolierung in Grün metallic, ein jagdgerechtes Trenngitter und eine hohe Laderaumwanne für den Kofferraum des Fünfsitzers. Die Mehrausstattung entspricht einem Kundenpreisvorteil von 2700 Euro. Darüber hinaus wird Jägern ein Sonderrabatt auf das Fahrzeug von 20 Prozent gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung von Mitsubishi gewährt, so dass der Kunde zum Beispiel beim Outlander 2.2 DI-D Invite 4WD „Jäger Edition“ mit Sechs-Gang Automatikgetriebe einen Preisvorteil von bis zu 9700 Euro erzielen kann.   >>>mehr

Pressepräsentation Seat Leon ST: Ladekünstler

Pressepräsentation Seat Leon ST: Ladekünstler

ampnet – 17. November 2013. Seat hat die Leon-Familie jetzt um ein drittes Mitglied erweitert. Mit dem Leon ST hat der spanische Autobauer jetzt auch zum ersten Mal eine Kombivariante seines Kompaktmodells im Angebot. Am kommenden Sonnabend (23. November 2013) wird das neue Modell auf dem deutschen Markt eingeführt. Den Einstieg in die Klasse der Kompakt-Kombis stellt der Leon ST 1.2 TSI mit 63 kW / 86 PS für 16 640 Euro dar. Der Ladekünstler unter den Seat-Kompakten verträgt gut etwas mehr Leistung.   >>>mehr

Nissan Qashqai im November ab 19 940 Euro bestellbar

Nissan Qashqai im November ab 19 940 Euro bestellbar

ampnet – 15. November 2013. Die zweite Modellgeneration des Crossovers Nissan Qashqai startet zu Preisen ab 19 940 Euro und ist von Dezember an bestellbar. Die ersten Fahrzeuge werden ab Februar 2014 ausgeliefert. Der neue Qashqai wird wieder in den Ausstattungslinien Visia, Acenta und Tekna angeboten.  >>>mehr

Ein Multivan als Belohnung

Ein Multivan als Belohnung

ampnet – 15. November 2013. Neun Millionen leichte Nutzfahrzeuge wurden bislang im Transporterwerk von Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover produziert. Das Jubiläumsfahrzeug, ein schwarzer Multivan Startlinie, wurde im Namen der Belegschaft des Standorts zusammen mit der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ verlost. Bewerben konnten sich gemeinnützige Vereine aus der Region Hannover. Das Jubiläumsfahrzeug ging an den TuS Wunstorf, einen der größten Breitensportvereine in der Region Hannover.  >>>mehr

Der Volkswagen E-Up stromert jetzt ab 26 900 Euro

Der Volkswagen E-Up stromert jetzt ab 26 900 Euro

ampnet – 15. November 2013. Volkswagen präsentiert den E-Up ab sofort bei rund 300 Volkswagen Elektromobilitäts-Partnern in Deutschland. Die speziell qualifizierten Händler bieten Kunden und Interessierten Informationen rund um den Effizienzweltmeister. Der E-Up ist das erste Serien-Elektrofahrzeug von Volkswagen, das besonders sparsam mit der Energie umgeht. So verbraucht der E-Up lediglich 11,7 kWh/100 km und ist damit Effizienzweltmeister. Der Stromverbrauch entspricht durchschnittlichen Fahrkosten von drei Euro auf 100 Kilometern. Der Preis für den E-Up beginnt bei 26 900 Euro.  >>>mehr

Abt holt 370 PS ins B-Segment

Abt holt 370 PS ins B-Segment

ampnet – 14. November 2013. Abt hat den aktuellen Audi S3 aufgemöbelt. Die serienmäßigen 221 kW / 300 PS wurden auf 272 kW / 370 PS gesteigert. Die Kraft ist gut, um den S3 in 4,6 Sekunden von null auf 100 km/h zu beschleunigen. Bei 265 km/h ist mit dem Vortrieb Schluss. Für einen optischen Mehrwert sind bei Abt mehrere Felgen in 18 bis 20 Zoll im Programm, die dem schnellen Kompaktwagen passen.   >>>mehr

Audi bringt kuschliges Leder in den langen A8

Audi bringt kuschliges Leder in den langen A8

ampnet – 14. November 2013. Audi bringt ein exklusives Sondermodell seines Flaggschiffs auf den Markt: Der A8 Audi Exclusive Concept mit W12-Motor (500 PS / 368 kW) wird bei der Quattro GmbH in Neckarsulm gebaut. Die Kleinserie, die ab März 2014 vom Band läuft, ist streng auf 50 Exemplare limitiert.  >>>mehr

Fahrbericht Skoda Octavia Combi 4x4 1.8 TSI: Jedermann-GTI

Fahrbericht Skoda Octavia Combi 4x4 1.8 TSI: Jedermann-GTI

ampnet – 14. November 2013. Manche Autos überraschen einen, so der Skoda Octavia Combi mit Allradantrieb, dem 1.8-Liter-TSI-Benziner in der besten Ausstattungsstufe Elegance. Ok, Skoda bedient sich aus dem VW-Regal bei Modularen Querbaukasten und damit bei modernen Komponenten. Außerdem sieht man jeden Tag auf unseren Straßen: Den Skodas haftet nichts Hinterwäldlerisches mehr an. Bei der tschechischen Volkswagen-Tochter weht offenbar ein frischer Wind, der den Erfolg antreibt.  >>>mehr

Volkswagen ruft Amarok und Tiguan in die Werkstatt

Volkswagen ruft Amarok und Tiguan in die Werkstatt

ampnet – 14. November 2013. VW ruft über eine Million Fahrzeuge in die Werkstatt. Beim Tiguan muss eine Schmelzsicherung getauscht werden, die in Einzelfällen für Ausfälle einzelner Lichtfunktionen verantwortlich ist. Zudem wechselt VW das Getriebeöl des Doppelkupplungsgetriebes DQ200, um Ausfällen in der Stromversorgung vorzubeugen. Einige Amarok mit 2.0-Liter-TDI-Motor können von Undichtigkeiten an der Kraftstoffleitung im Motorraum betroffen sein. Hier wird ein Scheuerschutz vorsorglich eingebaut. Die Fahrzeughalter werden von VW informiert.  >>>mehr

Elon Musk schließt Tesla-Rückrufe aus

Elon Musk schließt Tesla-Rückrufe aus

ampnet – 13. November 2013. Der CEO des Automobilherstellers Tesla, Elon Musk, teilte gestern dem US-Sender CNBC mit, dass er aufgrund der in den letzten Wochen bekannt gewordenen Brände des Tesla Model S keinen Rückruf starten werde. Seine Fahrzeuge seien sicher, hieß es von Seiten Musks. Ferner kritisierte er die Medien, die sein Unternehmen in ein schlechtes Licht rückten. Bisher habe es keine ernsthaften Verletzungen oder Todesfälle gegeben. Seine Fahrzeuge seien absolut sicher.   >>>mehr

Pressepräsentation Audi A3 Cabriolet: Frühes Frühlingserwachen

Pressepräsentation Audi A3 Cabriolet: Frühes Frühlingserwachen

ampnet – 13. November 2013. Glück muss der Hersteller haben und den Riecher für die richtige Region, wenn man in diesen Tagen sein Cabriolet nicht nur mit geschlossenem Dach vorstellen will. Audi hatte mit seinem A3 Cabriolet das passende Wetter. Bei Temperaturen um die 20 Grad und Sonnenschein erlebten wir jetzt in den Seealpen einen Vorgeschmack auf den nächsten Frühling mit einem Audi A3 Cabriolet 1.4 TFSI mit Sechs-Gang-Handschaltung, sowie einem einem 2.0 TDI mit dem Allradantrieb Quattro und der Sechs-Gang-S-Tronic.  >>>mehr

Pressepräsentation Audi S3: Lust auf Leistung

Pressepräsentation Audi S3: Lust auf Leistung

ampnet – 13. November 2013. Einst galt der Kofferraum als der Zopf, der unbedingt abgeschnitten werden musste. Doch mehr und mehr gewinnt neben den Kompakten mit Steilheck auch das klassische Drei-Box-Design wieder Freunde. Zu den Wegbereitern des Konservativen im C-Segment gehört Audi mit der A3 Limousine und nun auch mit dem S3, der zumindest gleichberechtigt neben dem S3 Sportback steht.  >>>mehr

Volkswagen bringt den Spar-Stromer in die Kommunen

Volkswagen bringt den Spar-Stromer in die Kommunen

ampnet – 13. November 2013. Volkswagen hat heute die ersten 80 E-Up im Rahmen des Niedersächsischen Schaufensters für Elektromobilität ausgeliefert. Die Fahrzeuge wurden an den Verein „Kommunen in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg e.V.“ anlässlich der Metropolversammlung in Celle übergeben. Im Anschluss an die Veranstaltung übernahmen Vertreter der 31 beteiligten Städte, Landkreise und Gemeinden ihre neuen Elektrofahrzeuge. Im Mittelpunkt der Versammlung, an der auch der Niedersächsische Finanzminister Peter-Jürgen Schneider teilnahm, stand das Thema Elektromobilität.   >>>mehr

Los Angeles 2013: Subaru enthüllt WRX

Los Angeles 2013: Subaru enthüllt WRX

ampnet – 12. November 2013. Subaru hat heute bekannt gegeben, dass bei der Los Angeles Auto Show (22. – 30. November 2013) der Subaru WRX erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt wird. Das sportliche Allarad-Modell wird von konkaven und konvexen Flächen bestimmt. Mit einer bulligen Frontpartie und einer Lufthutze in der Motorhaube tritt der WRX das Erbe der Impreza-Modelle an, die den Beinamen WRX STi trugen. Das Anfang des Jahres vorgestellte Konzept des Fahrzeugs war 4,52 Meter lang, 1,89 Meter breit und nur 1,39 Meter hoch.   >>>mehr

Toyota schickt den GT86 auf die Rallyepiste

Toyota schickt den GT86 auf die Rallyepiste

ampnet – 12. November 2013. Die Toyota Motorsport GmbH (TMG) schickt den GT86 auf die Rallyepiste: Auf Basis des hinterradgetriebenen Sportwagens entwickelt die in Köln beheimatete Motorsportabteilung des japanischen Autoherstellers ein wettkampftaugliches Fahrzeug für jedermann. Der TMG GT86 CS-R3 verfügt unter anderem über ein sequenzielles Sechs-Gang-Getriebe, ein Sperrdifferenzial, einen modifizierten Motor und verbesserte Bremsen. Dank dieser und weiterer Upgrades erfüllt er die FIA-R3-Regularien und kann so in allen Rallyeserien bis hin zur Weltmeisterschaft WRC eingesetzt werden.  >>>mehr

Tokyo 2013: Suzuki zeigt zwei Concept Bikes

Tokyo 2013: Suzuki zeigt zwei Concept Bikes

ampnet – 11. November 2013. Suzuki zeigt auf der Tokyo Motor Show (22.11. - 1.12.2013) zwei neue Concept Bikes. Mit der Recursion zeigen die Japaner erstmals wieder ein Motorrad mit Turbomotor. Die Extrigger hingegen ist die Studie eines Elektrobikes.  >>>mehr

Hyundai i10 startet mit Intro Edition

Hyundai i10 startet mit Intro Edition

ampnet – 11. November 2013. Hyundai flankiert den Verkaufsstart des i10 mit einem Sondermodell. Die Intro Edition ist bis Jahresende 2013 erhältlich und bietet den Kunden einen Preisvorteil von 910 Euro gegenüber dem Einstiegsmodell. Lieferbar ist es mit sowohl mit dem 1,0-Liter-Dreiyzylinder als auch mit dem stärkeren 1,2-Liter-Benziner.  >>>mehr

Kia setzt den Soul unter Strom

Kia setzt den Soul unter Strom

ampnet – 11. November 2013. Kia bringt in der zweiten Jahreshälfte 2014 eine vollelektrische Version des Soul n den Handel. Der Soul EV wird das erste rein elektrisch betriebene Serienmodell sein, das die Marke außerhalb Koreas anbietet. Für einen groß angelegten Praxistest hat der Automobilhersteller den Kia Ray EV, der Ende 2011 in Korea eingeführt wurde, Regierungsbehörden und öffentlichen Verwaltungen zur Verfügung gestellt.  >>>mehr

Fahrbericht Range Rover SDV8: Seine Lordschaft auf Diät

Fahrbericht Range Rover SDV8: Seine Lordschaft auf Diät

ampnet – 11. November 2013. Innen hui, außen pfui: Edle Hölzer und feinste Lederbezüge im Cockpit, die Radhäuser schlammverkrustet – beim Range Rover ist das kein Widerspruch. Vielmehr ist es Teil seiner Identität. Was noch im runderneuerten Spitzenmodell von Land Rover steckt, zeigt unser Praxistest. Wenn Seine Lordschaft ein paar Pferdeanhänger von den regengetränkten Koppeln seiner weitläufigen Latifundien ziehen will, bleibt ihm bei der Fahrzeugauswahl kein großer Spielraum. Entweder er fordert bei den Streitkräften Ihrer Majestät einen Bergepanzer an, oder er verlässt sich auf seinen Range Rover. Die meisten Adelsmänner tun Letzteres.   >>>mehr

Opel Astra mit mehr Leistung zum gleichen Preis

Opel Astra mit mehr Leistung zum gleichen Preis

ampnet – 11. November 2013. Der Opel Astra-Fünftürer rollt jetzt als 85 kW / 115 PS starker Benziner bereits für 16 950 Euro vor. Damit hält Opel den Einstiegspreis in die Astra-Familie auf dem gleichen Niveau wie bisher, die Kunden erhalten jedoch ein Auto mit 30 Prozent mehr Leistung. In der Variante Edition kommt zur Leistungssteigerung auch noch ein Ausstattungsplus hinzu. Serienmäßig verfügt der Astra hier über ein Lederlenkrad und das Radio CD 400 mit Lenkradfernbedienung.  >>>mehr

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand

Los Angeles und Tokyo 2013: Porsche Macan gibt seinen Einstand

ampnet – 11. November 2013. Gleich drei neue Modelle stellt Porsche auf der Los Angeles Auto Show und der Tokyo Motor Show (beide 20.11. - 1.12.2013). Mit der Weltpremiere in den USA gibt der Macan seinen Einstand. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller zeigt sein kompaktes SUV bereits am Vorabend der Messe. In Los Angeles werden erstmals auch das 911 Turbo Cabriolet und 911 Turbo S Cabriolet präsentiert. Der doppelt aufgeladene 3,8 Liter-Sechszylinder leistet 383 kW / 520 PS (383 kW) im offenen 911 Turbo und im S-Modell 412 kW / 560 PS (412 kW). Das sorgt für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 318 km/h. dabei bleiben die Verbrauchswerte im Normzyklus knapp unter der Zehn-Liter-Grenze.  >>>mehr

Produktion des Skoda Yeti angelaufen

Produktion des Skoda Yeti angelaufen

ampnet – 11. November 2013. Im Skoda-Werk Kvasiny läuft jetzt der neue Yeti vom Band. Den Kompakt-SUV gibt es erstmals in zwei Varianten: als elegant gestylten Yeti für die Stadt und als auf Abenteuer getrimmten Yeti Outdoor. Neu an Bord ist eine Rückfahrkamera. Der seit Oktober bestellbare Yeti rollt ab Dezember 2013 zu den deutschen Händlern.  >>>mehr

Los Angeles und Tokyo 2013: BMW öffnet den 4er

Los Angeles und Tokyo 2013: BMW öffnet den 4er

ampnet – 9. November 2013. BMW öffnet den 4er und wird den Nachfolger des 3er Coupé auch als Cabrio anbieten. Seine Premiere hat das neue Frischluftvergnügen parallel auf der Los Angeles Auto Show und der Tokyo Motor Show (beide 20.11. - 1.12.2013). Das versenkbare Hardtop ist dreiteilig. Es lässt sich in unter 20 Sekunden per Knopfdruck nach hinten öffnen.  >>>mehr

Fahrbericht Seat Leon 2.0 TDI FR: Sportlich sparsam

Fahrbericht Seat Leon 2.0 TDI FR: Sportlich sparsam

ampnet – 9. November 2013. Der Seat Leon war schon immer der am dynamischsten gezeichnete Kompaktwagen im großen Volkswagen-Konzern. Mit der aktuellen Modellgeneration haben die Spanier das erneut unter Beweis gestellt. Ihre wahre Bestimmung hat die aktuelle Designlinie jetzt im SC gefunden, dem ersten dreitürigen Leon überhaupt. Er verkörpert das südländische Flair der Marke besonders ausdrucksvoll. Dabei weiß das Sport Coupé (SC) auch durch innere Qualitäten zu überzeugen.  >>>mehr

Feuer-Hattrick bei Tesla

Feuer-Hattrick bei Tesla

ampnet – 8. November 2013. Nachdem gerade in der vergangenen Woche der zweite Tesla, ein Model S, in Mexiko in Flammen aufging, brannte es nun im US-Bundesstaat Tennessee. Dort schlugen Flammen aus der Frontpartie eines Fahrzeugs. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag, wie der „Focus“ berichtet. Sowohl die Polizei als auch Tesla tappen derzeit bei der Ursachenforschung im Dunkeln. Möglich sei, wie beim ersten brennenden Model S in Seattle, ein in die Batterie eingedrungenes Metallteil.  >>>mehr

Pressepräsentation Ford Tourneo Connect: Lückenlos

Pressepräsentation Ford Tourneo Connect: Lückenlos

ampnet – 8. November 2013. Es lebe die große Familie! Das gilt bei Ford gleich im zweifachen Sinn: Der Ford Tourneo Connect ist ein Auto für die große Familie mit viel Raum und in der Version mit langem Radstand auch mit sieben Sitzen. Dieser Zielgruppe und den Sportlern mit großem Raumbedarf bieten die Kölner ein lückenloses Modellprogramm. Wenn der Tourneo vom ersten Quartal des kommenden Jahres an ausgeliefert wird, kann der Kunde zwischen zehn Vans wählen – vom B-Max bis zum Ford Tourneo Custom.  >>>mehr

Tokyo 2013: Nissan praktiziert den Gleitflug am Boden

Tokyo 2013: Nissan praktiziert den Gleitflug am Boden

ampnet – 8. November 2013. Nissan ist mit zahlreichen Premieren auf der 43. Tokyo Motor Show (23.11. - 1.12.2013) vertreten. Neben Konzeptfahrzeugen wie dem neuartigen Elektro-Prototyp Bladeglider präsentiert die Marke auf ihrem Heimatmarkt unter anderem den neuen Nissan GT-R Nismo sowie das vor dem Marktstart stehende Minicar Dayz Roox. Auch technische Highlights wie das autonome Fahrsystem, innovative Sicherheitstechnologien und weitere Neuentwicklungen werden vorgestellt.  >>>mehr

Nissan Qashqai: Auf zur nächsten Runde

Nissan Qashqai: Auf zur nächsten Runde

ampnet – 8. November 2013. Im Frühjahr 2014 tritt die nächste Generation des Nissan Qashqai seine zweite Runde als erfolgreiches Crossover-Fahrzeug an. Seit 2007 konnte der japanische Hersteller mit der französischen Mutter (Renault-Nissan-Allianz) bisher absetzen. Nun soll er mit frischem Design, neuen Features und einem variablen Innenraum das C-Segment (Golf-Klasse) erneut aufmischen.  >>>mehr

Opel Meriva nach Update fast 700 Euro günstiger

Opel Meriva nach Update fast 700 Euro günstiger

ampnet – 8. November 2013. Opel hat dem Meriva ein Update spendiert. Das aufgefrischte Modell ist ab sofort zu Preisen ab 15 990 Euro in Deutschland bestellbar. Das sind knapp 700 Euro weniger als bisher. Dafür bietet die Einstiegsvariante Selection mit 74 kW / 100 PS starkem 1,4-Liter-Benzinmotor und Fünfgang-Schaltgetriebe serienmäßig unter anderem das von der Aktion Gesunder Rücken e.V. gelobte Flexspace-Sitzkonzept, elektrische Außenspiegel und Fensterheber vorn, elektrische Parkbremse, adaptives Bremslicht und viele weitere Sicherheitsmerkmale.  >>>mehr

Pressepräsentation Skoda Yeti: Für Stock, Stein und Schluchten

Pressepräsentation Skoda Yeti: Für Stock, Stein und Schluchten

ampnet – 8. November 2013. Über Stock und Stein oder durch die Häuserschluchten – der Skoda Yeti bietet mit der aktuellen Überarbeitung nun zwei Varianten seines Kompakt-SUV: den eleganteren Skoda Yeti und den kraftvoller wirkenden Yeti Outdoor. Nach ihrer Weltpremiere im September bei der Frankfurter IAA konnten wir jetzt die ersten Exemplare auf der Straße erleben. Ende Februar soll der Yeti zu Preisen zwischen 18 990 Euro (1.2 TSI Active) und 35 690 Euro (2.0 TDI 4x4 in L&K-Ausstattung) zu den Händlern.  >>>mehr

Öko-Power für den Volkswagen E-Up

Öko-Power für den Volkswagen E-Up

ampnet – 8. November 2013. Mit Start der Markteinführung des E-Up bietet Volkswagen eine Lademöglichkeit für Zuhause an. Dazu kann ebenfalls das passende Ökostrom-Produkt gebucht werden. Bundesweit informieren mittlerweile rund 300 spezialisierte E-Stützpunktbetriebe über das Angebot. Mit einer Wallbox wird die Hochvoltbatterie des E-Up mit einer Leistung von bis zu 3,6 Kilowatt (kW) bei komplett leerer Batterie innerhalb von sechs Stunden bis auf 100 Prozent geladen.  >>>mehr

Pressepräsentation Nissan Note: Mit neuer Note

Pressepräsentation Nissan Note: Mit neuer Note

ampnet – 7. November 2013. Längst spielt auch im A- und B-Segment das Design eine wichtige Rolle. Auch Fahrzeuge, die vor allem zweckmäßig sind, dürfen schick sein und müssen nicht schon durch ihre Form zeigen, das sie in erster Linie funktionellen Gedanken Genüge leisten. Mit der Neuauflage des Note macht Nissan daraus sogar eine Tugend. Das ehemalige MPV darf nun deutlich dynamischer und eleganter auftreten – ohne seine alten Qualitäten zu verlieren. Nissan will mit der weniger der Funktionalität folgenden Form dem kleinen Flitzer eine neue Note geben und ihn stärker in Richtung klassisches B-Segment verschieben, wo die Japaner auf einen erweiterten Kundenkreis stoßen möchten. Zudem startet Nissan mit in dieser Klasse einzigartigen Assistenzsystemen eine Charmeoffensive.   >>>mehr

Volvo XC90 nach elf Jahren immer noch top

Volvo XC90 nach elf Jahren immer noch top

ampnet – 7. November 2013. Volvo hat für den seit 2002 erhältlichen XC90 vom U.S. Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) jetzt die Auszeichnung „Top Safety Pick+“ erhalten. Das SUV ist damit immer noch eines der sichersten Fahrzeuge auf Amerikas Straßen. Den Award hat Volvo besonders der Frontstruktur zu verdanken. Beim Test kollidieren 25 Prozent der Front auf der Fahrerseite mit einem 1,50 Meter hohen Hindernis bei 64 km/h.  >>>mehr

WRC 2014: Hyundai verpflichtet Thierry Neuville

WRC 2014: Hyundai verpflichtet Thierry Neuville

ampnet – 6. November 2013. Hyundai hat für seine Rückkehr in den Rallyesport den 25-jährigen Belgier Thierry Neuville verpflichtet. Er wechselt von Ford zu den Koreanern und wird im nächsten Jahr mit dem i20 WRC in der Rallye-Weltmeisterschaft mitfahren. Den Beifahrersitz wird sein Landsmann Nicolas Gilsoul besetzen. Die rein belgische Paarung wird 2014 alle 13 WM-Läufe bestreiten.  >>>mehr

Sema 2013: Mazda fährt vier Konzepte auf

Sema 2013: Mazda fährt vier Konzepte auf

ampnet – 6. November 2013. Mazda zeigt sich auf der diesjährigen, nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Tuningshow Sema in Las Vegas (- 8.11.2013) von seiner sportlichsten Seite: Als Hommage an die lange Motorsporttradition präsentiert der japanische Automobilhersteller jeweils zwei besonders dynamische Varianten des Mazda3 und Mazda6 als Konzeptfahrzeuge für den US-amerikanischen Markt.  >>>mehr

Peugeot 807 nur noch mit Top-Ausstattung

Peugeot 807 nur noch mit Top-Ausstattung

ampnet – 6. November 2013. Der Peugeot 807 fährt mit einer auf das Wesentliche gestrafften Angebotspalette in die Zukunft. Zum Modelljahr 2014 wird der Familien-Van nur noch in der Ausstattungslinie Style angeboten, die überwiegend der bisherigen Top-Ausführung Allure entspricht, darüber hinaus aber noch einmal aufgewertet wurde. So gehört das Navigationssystem WIP Nav Plus zum Serienumfang. Auf seinem hochauflösenden Breitbild-Monitor im 7-Zoll-Format werden neben der Karte auch Informationen wie Geschwindigkeitsbegrenzungen und Spurempfehlungen bei Autobahnfahrten dargestellt. Das System verfügt auch über eine Bluetooth-Schnittstelle.  >>>mehr

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen

VW Amarok Canyon soll mit Felix Baumgartner Fahrt aufnehmen

ampnet – 6. November 2013. Volkswagen wird den Amarok Canyon ab 13. November 2013 mit Felix Baumgartner bewerben. Die Print-Kampagne, die die Hamburger Werbeagentur Grabarz & Partner entwickelt hat, erscheint in Kooperation mit der „Bild“-Zeitung. Dort werden eine Bild-Beilage mit vier Seiten und sieben einseitige Anzeigen erscheinen, die den dreifachen Weltrekordhalter, der seit März VW-Markenbotschafter ist, mit dem Fahrzeug zeigen.   >>>mehr

Range Rover Sport setzt neuen Meilenstein im Sand

Range Rover Sport setzt neuen Meilenstein im Sand

ampnet – 5. November 2013. In der schnellsten jemals gemessenen Zeit durchquerte der Range Rover Sport die Rub al-Chali, die größte Sandwüste der Erde. 849 Kilometer quer über die Arabische Halbinsel legte das SUV in exakt zehn Stunden und 22 Minuten zurück. Der praktisch vollkommen in Serienausrüstung angetretene und mit Standardreifen bestückte Range Rover Sport hat mit der Wüstendurchquerung den erneut einen Nachweis seiner Leistungsfähigkeit geliefert, nachdem er bereits auf der legendären Berg-Rennstrecke am Pikes Peak in den USA einen neuen Rekord aufgestellt hat.  >>>mehr

Nissan Leaf ist Topseller in Norwegen

Nissan Leaf ist Topseller in Norwegen

ampnet – 5. November 2013. Das mit mehr als 80 000 Einheiten meistverkaufte Elektroauto der Welt, der Nissan Leaf erobert im Oktober 2013 die Spitze der norwegischen Zulassungsstatistik. Der japanische Stromer verkaufte sich insgesamt 716 Mal und damit so oft wie kein anderes Fahrzeug im skandinavischen Land. Der Marktanteil beträgt damit stolze 5,6 Prozent. 3755 Einheiten von Januar bis Oktober 2013 und ein Marktanteil von 3,2 Prozent bedeuten dort momentan Platz vier der beliebtesten Autos.  >>>mehr

Seite: ...  7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 ...